Rat wegen sperre oder nicht

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

kukuras

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 November 2009
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo @ all

Ich habe eine frage wegen kündigen und speren.
Also ich habe zum 31.11 selber gekundicht . Der grund ist das meine noch
freundin (am 23 .12 wird geheiratet ) schwanger ist , sie wohnt 270 km weit weg von mir.
wegen der schwangerschaft musste ich jedes WE hin und wieder züruck ,
auf die dauer war es zu viel.
Dann kammen problemme das sie ins krankenhaus müsste wegen problemmchen mit der schwangerschaft.
Bekomme ich eine sperre ????

P:S .
Ich arbeite in meinem jetzigen betrieb seit 11 jahren und waren sehr zufrieden . Ein sehr gutes zeugnis bekommen und habe seit ende August bis jetz Ca 40 bewerbungen los geschiegt und erst 9 absagen.

ich danke euch für euhre antworten
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.608
Bewertungen
4.277
Bei einer Familiengründung und und dem Zusammenziehen dürfte die BA wohl einige Probleme haben, hier ein Sperrzeit zu verhängen. Aber wahrscheinlich wirst Du ins Widerspruchsverfahren und notfall sogar in eine klage müssen. Aber hier ist eigentlich die rechtslage eindeutig.

Lass dir auf jeden Fall entsprechende med. Bescheinigungen geben.
 

kukuras

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 November 2009
Beiträge
4
Bewertungen
0
ich danke dir martin für die schnelle antwort
Ich habe immer gehoft nie zum AA zu gehen aber es kommt nicht so
Ich habe am 26 ein termin mit einem berater was soll ich beachten ??
Die wohnung ist auch am 26 gekündigt also heist nach den gespräch ziehe ich um,muss ich direkt am 30 am Arbeitsamt des neuen wohnortes sein ?

Wie geht es mit den Widerspruchsverfahren und der klage ?
muss ich eine rechtsanwahlt haben ??
sorry ich weis von nichts und deshalb meine fragen
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.608
Bewertungen
4.277
ich danke dir martin für die schnelle antwort
Ich habe immer gehoft nie zum AA zu gehen aber es kommt nicht so
Ich habe am 26 ein termin mit einem berater was soll ich beachten ??
Die wohnung ist auch am 26 gekündigt also heist nach den gespräch ziehe ich um,muss ich direkt am 30 am Arbeitsamt des neuen wohnortes sein ?

Wie geht es mit den Widerspruchsverfahren und der klage ?
muss ich eine rechtsanwahlt haben ??
sorry ich weis von nichts und deshalb meine fragen
ja, du musst dich am 30.11 dort melden.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten