Puhhhh geschafft

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hotti

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
2.187
Bewertungen
16
Nach Kampf und Krampf hat unsere Mannschaft es geschafft ins Viertelfinale zu ziehen. Aber das war Angsthasenfußball, und unsere Mannschaft muß sich gegen Portugal in jeder Position stark verbessern, sonst ist Der Ofen aus. Zu den Österreichern kann man nur sagen, das sie auf dem aufsteigenden Ast sind, und sie werden bald wieder an Erfolge früherer Zeiten anknüpfen, genug Potential hat diese junge Mannschaft. Der größte Flop in der deutschen Mannschaft ist Gomez, wie er es fertig gebracht hat aus dieser Entfernung das Tor nicht zu treffen ist mir ein Rätsel, das schafft nicht jeder. Aber wenigsten ist uns die Häme, der Ösis ersparrt, für die ich aber auf alle Fälle auch keine Häme empfinde. Sie haben gegen Kroatien und Polen gut gespielt, und viel Pech gehabt, gegen Deuschland allerdings zu wenig gezeigt. Ich hoffe, das der enorme Druck, der auf der deutschen Mannschaft gelastet hat,nun verflogen ist, und die Jung's nun zeigen das sie mehr können als rumpeln. Warten wir es ab.
 

penelope

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.754
Bewertungen
43
Was haben wir denn da gestern gesehen?
Einen Sieg der deutschen Elf ohne Glanz und Spielwitz..Warum kommt die Elf nicht richtig in Schwung?
Ein Freistoßtor von Ballack war schön anzusehen:icon_party:
Ein Gomez wirkt wie ein Fremdkörper ohne Glück,Mut und Selbstbewußtsein.
Sollen wir uns freuen oder einfach nur sagen abgehakt? Beides trifft zu ,doch bei aller Freude über das Weiterkommen muss man die Finger in die Wunde legen.
Zu lange Phasen in denen man den Gegner einfach spielen lässt ohne selbst Druck auszuüben.
Im Großen und Ganzen geht der Erfolg in Ordnung,die Möglichkeiten vor dem Tor waren auf deutscher Seite etwas zwingender.
Der Gegner hat mich nicht enttäuscht aber das war bestenfalls zweitklassig und gerade unter diesem Gesichtspunkt ist für mich dieser Erfolg nicht die Offenbarung gewesen.
Portugal wird eine andere Hausnummer sein, als das was das deutsche Team in seiner Gruppe hatte.
 

Eka

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 Dezember 2005
Beiträge
1.669
Bewertungen
20
Lass sie doch auch mal schlecht sein dürfen. Sie sind halt normale Menschen wo es gute und schlechte Tage gibt. Zudem steht man da wohl auch unter immensen Druck und das kann einiges ausmachen.
Ich hab schon Dinge gehört, wie, dann sollen sie nicht mehr spielen etc... ich antworte nur, stellt euch selber dahin und macht es besser.



LG
Eka
 

penelope

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.754
Bewertungen
43
@ Eka
Ich hab schon Dinge gehört, wie, dann sollen sie nicht mehr spielen etc... ich antworte nur,
wir glauben wohl noch an unsere Manschaft:icon_wink:

stellt euch selber dahin und macht es besser.
als 1 € Jobber ( Ballholer) oder als Spieler bei voller Bezahlung:icon_party:


lg:
penelope
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten