Psychologische Untersuchung beim ÄD - weiß jemand wie das genau abläuft?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tanja28

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 September 2014
Beiträge
77
Bewertungen
21
Hallo Ihr Lieben,

leider konnte ich darüber keine Infos finden, wie so eine psych. Begutachtung beim ÄD aussieht.
Weiß jemand darüber etwas oder hat jemand das sogar schon mal gehabt?

Vielen Dank im Voraus!

LG

Tanja
 

Feuerdorn

Elo-User*in
Mitglied seit
28 November 2014
Beiträge
197
Bewertungen
96
Hallo Ihr Lieben,

leider konnte ich darüber keine Infos finden, wie so eine psych. Begutachtung beim ÄD aussieht.
Weiß jemand darüber etwas oder hat jemand das sogar schon mal gehabt?

Vielen Dank im Voraus!

LG

Tanja

Hallo Tanja,

mußt du zum ÄD der KK oder der AfA?

Ich mußte von der AOK aus, zum ÄD. Das war ein externe Gutachter. Ich glaube, da gehen die Erfahrungen auch ziemlich auseinander. Man sollte sich immer vor Augen halten, dass die "gegen" einen sind. Wichtig ist erst einmal zu wissen, WER dich dorthin schickt?

LG
Feuerdorn
 

Feuerdorn

Elo-User*in
Mitglied seit
28 November 2014
Beiträge
197
Bewertungen
96
Danke für Deine Antwort.
Es ist die AfA...

Stimmt es, dass so eine Begutachtung mehrere Stunden dauert?

LG

Tanja


Gerne!

Das steht mir demnächst auch noch bevor, die Begutachtung des ÄD der AfA.
Wenn das genauso schnell geht, wie bei dem Gutachter von der KK, dann dauert's nur 15 Min. Warten wir mal, wer uns da mehr mitteilen kann.
LG
Feuerdorn
 

Dark Vampire

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
2.010
Bewertungen
1.097
Wen die psychologische Untersuchung wegen Umschulung/Weiterbildung sein soll, wird das wohl nur ein Test in Sachen Mathe/Deutsch und paar berufsbezogene Sachen sein, räumliches denken und so weiter.Nix wildes.
 
C

Christof

Gast
Eine psychologische Begutachtung ist jedenfalls ein anderes Kaliber als eine "normale" Untersuchung beim ÄD.

Aber bestimmt melden sich da noch Betroffene die sowas schon hinter sich haben.
 

Albertt

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 September 2013
Beiträge
1.887
Bewertungen
350
Bei mir ist es zwecks gesundheitlichen Gründen...

Dann achte bitte darauf, dass dir keine Körperflüssigkeiten (Blut/Urin) abgenommen werden. Auch solltest du darauf achten, dass man dich keinem Intelligenztest unterzieht. Dieser ist für den Bezug von Transferleistungen nicht notwendig.
 

Tanja28

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 September 2014
Beiträge
77
Bewertungen
21
Dann achte bitte darauf, dass dir keine Körperflüssigkeiten (Blut/Urin) abgenommen werden. Auch solltest du darauf achten, dass man dich keinem Intelligenztest unterzieht. Dieser ist für den Bezug von Transferleistungen nicht notwendig.

Vielen Dank für diese Tipps. Das heißt also, dass ich solche Sachen ablehnen darf ohne Sanktionen?
 

Dark Vampire

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
2.010
Bewertungen
1.097
Dann achte bitte darauf, dass dir keine Körperflüssigkeiten (Blut/Urin) abgenommen werden. Auch solltest du darauf achten, dass man dich keinem Intelligenztest unterzieht. Dieser ist für den Bezug von Transferleistungen nicht notwendig.

Für die Transferleistung nicht , aber wohl eher wichtig für die Vermittlung in Arbeit.
 

sonstwer

Neu hier...
Mitglied seit
10 Juli 2014
Beiträge
13
Bewertungen
8
Von der Einladung bis zum Termin ziemlichen Bammel gehabt, gerade die letzten Tage und Nächte davor waren extrem schlimm. Dann war der Termin ich erschien, und gefragt wurde zuerst nach bisherigen Diagnosen, Therapien, Medikationen und Krankenhausaufenthalte. Dann Gespräch warum wieso weshalb... Eigentlich fast ähnlich einem Gespräch mit den Ärzten wo ich in Behandlung bin. Danach wurde ich gefragt ob ich noch was sagen möchte was in seinen Bericht stehen sollte.

Das ganze dauerte etwa 40 min.
Edit: All die Ängste die ich davor hatte waren total unbegründet.
 

BonoboBert

Elo-User*in
Mitglied seit
16 November 2014
Beiträge
478
Bewertungen
137
Ich hatte vor meiner Umschulung eine pychologische Untersuchung.
Ganz normaler etwa anderthalbstündiger (aus der Erinnerung) Einstellungstest. Logik, Rechtschreibung, bisschen Mathe. Nichts Weltbewegendes. Kein Rohrschach mit Fledermäusen, Vaginen, Nekrophilie und Bombenzündern in Tintenbildern oder sowas :biggrin: (Das ist Spass, ich sehe natürlich nur Blumen und einen lachenden gefördertforderten Jesus in Tintenbildern!)

Zum Abschluss Gespräch mit Psychologen. Da wurde eigentlich nur die Bewertung des Tests besprochen, mir gesagt, ich habe Anspruch auf die Ergebnisse, müsste diese aber bei dieser Stelle beantragen, das Jobcenter würde mir diese wohl nicht aushändigen oder sowas.

Allgemeine Frage zur Motivation und was der Grund für meine Konflikte mit dem Jobcenter in der Vergangenheit war, weil so eine scheinbar konfliktsuchende Persönlichkeit ja hinderlich bei einer Umschulung wäre blabla?

-"Werter Herr Züchologe, die Beendigung der Hartz4-Sanktionen und Zwänge, welche immer, wie sie als Psychologe wissen, fremdbestimmend und herabwürdigend wirken, ist mir ein persönliches politisches Anliegen und keine persönliche Sache zwischen einzelnen Angestellten des JC und mir, welche ich stets sehr sachlich mit den zur Verfügung stehenden juristischen Mitteln zu lösen im Stande bin. Eine Umschulung ist eine Sache, die ich mir wünsche und da ich ein sehr sachlich und rational denkender Mensch bin, werde ich mit eventuell auftretenden Problemen in der Umschulung sehr konstruktiv auf die erfolgreiche Beendigung der Umschulung hinwirkend umgehen. Blablabla"

Hatte auch mit solchen Fragen gerechnet und mich entsprechend vorbereitet.
Damit war die Sache gegessen und alles in Butter!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten