Protest gegen hohe Mieten Wohnzelle zum Wucherpreis (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.322
Bewertungen
829



Von Eva Schneider
Die Campact-Aktivisten sind heute Auktionäre, Wohnungsmakler und Kritiker in einem. Foto: Peter Jülich




Mit einer knallgelben „Telefonwohnzelle“ protestieren der Mieterschutzverein Frankfurt und die Organisation Campact vor dem Römer gegen hohe Mietpreise. Das Ganze ist Teil einer bundesweiten Kampagne für eine Mietpreisdeckelung.



Drucken per Mail
Frankfurt. – Sie ist grellgelb, hat große Fenster an drei Seiten, der Telefonanschluss ist inklusive – die Organisation Campact nennt dieses neue Wohnobjekt mitten auf dem Römerberg eine „Telefonwohnzelle“. Gestern Vormittag kam es zur öffentlichen Versteigerung. 2500 Euro monatlich bot eine Dame für den 1 m2 großen Wohnraum. Natürlich nicht in Wirklichkeit. Das Ganze ist Teil einer bundesweiten Kampagne. „Mietpreise deckeln, Herr Bouffier“, steht auf dem Banner.
Protest gegen hohe Mieten: Wohnzelle zum Wucherpreis | Frankfurt*- Frankfurter Rundschau
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.614
Bewertungen
2.630
Frankfurt/Oder ist sicher einen Hauch günstiger......
 
Oben Unten