• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Profit zählt mehr als Menschenrechte

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

wolliohne

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#1
Von Susanne Amann

China verurteilt das Militärregime in Burma bislang nicht. Das hat einen Grund: Das bitterarme Land verfügt über riesige Rohstoffvorkommen und liegt strategisch günstig. Deshalb interessiert sich die aufstrebende Volksrepublik mehr für Burmas Wirtschaft als für die Menschenrechte.

Ps. NEIN natürlich nicht in Deutschland

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,508536,00.html
 

Borgi

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Apr 2007
Beiträge
1.262
Gefällt mir
2
#2
Warum haben eigentlich Alle so eine Angst vor China?
Sie klauen Patentrechte, erstellen Plagiate, verachten die Menschenrechte, haben die Todesstrafe, lieben die Folter, rauben Afrika aus und vergiften mit Spielzeug Kinder aus aller Welt.
Nur weil sämtliche Unternehmen nach China flüchteten, um mehr Gewinne einzusacken, müssen alle Bürger unter China leiden.
Ich bin dafür, dass auf Waren aus Asien 500% Einfuhrzoll verlangt wird. Unternehmen, die durch Plagiate aufgefallen sind dürfen in die EU nichts mehr einführen. Sollte China weiterhin Menschenrechte missachten, dann kommt eine Zusatzsteuer (zu den 500%) auf Chinaware von weiteren 500%.
Ich bin stinksauer darüber, dass alle Politiker den Chinesen in den gelben Arsch krabbeln, nur damit unsere Lobbyisten Profit machen.


Ich bekenne mich mit einem Ja-zu-Deutschland
 

Borgi

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Apr 2007
Beiträge
1.262
Gefällt mir
2
#3
Nebenbei bemerkt: Schäuble ist auch für die gezielte Tötung!
 

Jenie

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
15 Mrz 2007
Beiträge
2.139
Gefällt mir
3
#4
Das sind doch alles Hinternkriecher...... China hat momentan Wirtschaftlich die Nase oben und könnte den kOmpletten WEsten platt machen wenn er sich mit den Russen zusammentut,....

Also muss man ja schööön Bälle flachhalten und so ist der Westen eine Marionette in des Ostens Hand.
Ich würde denen was scheissen.....
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten