Prof. Frithjof Bergmann zum bedingungslosen Grundeinkommen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Auf diesem Film sind die Gesprächspartner nicht zu hören. Schade. Wenn ich die Gelegenheit gehabt hätte, diesem Mann, der ja sagt, dass in Indianerreservaten, wo man den Menschen bedingungslos ein Einkommen gibt, alle versaut sind, etwas zu sagen, dann hätte die Antwort so gelautet:

Indianer sind Naturvölker (das sagt Herr Bergmann ja auch). Während das Geld eine "menschliche Erfindung" ist und mit Natur nichts zu tun hat. Es gehört in eine industrialisierte Welt, wo sich die Menschen nicht natürlich mehr versorgen können.

Wen wundert es, dass, wenn man einem Naturvolk die Lebensbedingungen (nämlich das Geld) einer industruialisierten Welt aufs Auge drückt, diese versauen??? Die brauchen ein Stück Land und etwas Wald, damit sie anbauen und jagen können.

Das ist umgekehrt genauso: Wenn heute ein Europäer ohne Geld leben müsste und sich selbst versorgen müsste, wäre er total aufgeschmissen und würde verhungern oder zumindest total unbeholfen dastehen. Der weiss nicht einmal mehr, wie man Gemüse anbaut und kann keine Tiere jagen oder schlachten. Dem kannst du auch nicht mehr das System eines Naturvolkes aufs Auge drücken. Der wird depressiv und krank.
 

destina

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
1.100
Bewertungen
0
Hattest Du das nicht schon gepostet in dem Thread Petition BGE?
 

destina

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
1.100
Bewertungen
0
Ist mir leider nicht aufgefallen. Ich hatte nur Deinen Beitrag gelesen.
 
E

ExitUser

Gast
Nun ja, die Debatten über die Lebensweise der alten und jungen Indianer lösen die Sachfragen der europäischen Neuzeit sowieso nicht.
 
E

ExitUser

Gast
Wenn wenigstens IHR wisst, worum es geht, bin ich **** ja zufrieden.

Wer ist übrigens euer Lieblingsindianer?
- Pierre Brice
- Gojko Mitic
- Sitting Bull
 

destina

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
1.100
Bewertungen
0
Keiner. Ich mag Indianerfilme nicht sonderlich.
Aber Gedichte;-)

Indianergedicht

"Das Gewissen",

sagte mal ein alter Indianer,

"ist ein kleines, dreieckiges Ding in meinem Herzen.

Es steht still, wenn ich gut bin.

Tue ich aber Böses,

dreht es sich,

und die Kanten tun dann sehr weh.

Am schlimmsten ist, wenn ich weiterhin böse bin,

denn dann stumpfen die Kanten ab

und ich spüre die Schmerzen nicht mehr."
 
E

ExitUser

Gast
Na also. Dann wäre ja alles geklärt.
War trotzdem schön mit dir zu plaudern.

Runkel
capt. res.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten