• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Probleme- Seitenaufbau etc.

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

RudiRatlos

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Apr 2008
Beiträge
1.023
Gefällt mir
22
#1
Hi Leute,
es hat zwar nichts mit dem Forum zu tun, aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen.

Ich nutze Firefox und habe ein Internetproblem.
Ich habe das Gefühl, um so länger ich im Internet bin, um so langsamer wird alles (Seitenaufbau etc.). Manche Seiten reagieren dann gar nicht mehr und können auch nicht geschlossen werden. Okay, manchmal kann ich alles schließen und kann mich auch vom Internet abmelden. Doch wenn ich dann wieder reingehen will (mit Doppelklick auf Firefox) kommt ein kleines Fenster mit der Meldung: „Firefox wird bereits ausgeführt“. Dann muss ich den Rechner neu starten. Dann beim Runterfahren kommt die Meldung: „Das Programm wird beendet“. Da läuft dann auch dieser blaue Zeitbalken. Unten- im Fenster- steht, Sofort beenden und abbrechen. Ich muss dann auf „sofort beenden“ klicken. Oben im Fenster- blaues Feld- steht: „Programm beendet- ns App Shell: EventWindows“.
Auch der Internet Explorer funktioniert nicht richtig. Dort hängen sich auch z.T. die Seiten auf.
Was ich schon gemacht habe.:
Firefox neu installiert, Ccleaner, Virenscanner und Defragmentierung ausgeführt.
Das Einzige, was ich vor zwei Tage gemacht hatte, den neuen VCL Player installiert.



Vielleicht kann mir ja jemand helfen. [FONT=&quot][/FONT]

[FONT=&quot][/FONT]
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.307
Gefällt mir
4.160
#2
Wie sieht denn deine CPU-Auslastung aus.
Strg +Alt+Entf drücken, dann Taskmaanger

Ebenso solltest Du mal schauen, ob Du genügend Speicher zur Verfügung hast. Also mal die Auslagerungsdatei beachten etc.
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#3
Geht auch: Rechtsklick auf leeren Bereich der Taskleiste, dann Taskmanager wählen.

Firefox 2 hat ein Speicherleck - je länger man ihn ununterbrochen laufen lässt und je mehr Seiten man besucht, desto mehr Arbeitsspeicher beansprucht er. In der 3er Version ist das irgendwie behoben, allerdings merkt man dort manchmal die "Aufräumrunde" (meist zwei), wenn er ungenutzten Speicher leer räumt.

Mit dem Webbrowser-Plugin des - ich nehme an: VLC = Video Lan Client - habe ich damals auch Probleme gehabt und den gesamten Player dann deinstalliert, danach dann ohne Plugin installiert.

Mario Nette
 

RudiRatlos

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Apr 2008
Beiträge
1.023
Gefällt mir
22
#4
Ich habe mal den "Memorizer XP" geöffnet. Er zeigt mir so zwischen 40000 und 80000 KB Arbeitsspeicher an. Wenn ich ihn dann ausführe und auf Start gehe, habe ich dann so 119000 bis 200000 KB zur Verfügung.
Ich habe das Gefühl, irgendetwas blockiert mein Rechner.:confused:
 

RudiRatlos

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Apr 2008
Beiträge
1.023
Gefällt mir
22
#5
Taskmanager:
Prozesse: 41, CPU- Auslastung: 1-3 %
Kann ich die Prozesse einfach beenden?

Mit dem Webbrowser-Plugin des - ich nehme an: VLC = Video Lan Client - habe ich damals auch Probleme gehabt und den gesamten Player dann deinstalliert, danach dann ohne Plugin installiert.
Das heißt, nur den reinen VLC LANClient ohne weitere Zusatzoptionen installieren, oder wie?
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.307
Gefällt mir
4.160
#6
Kann ich die Prozesse einfach beenden?
Nur wenn du 100% weißt, was Du tust. Jeden Prozess kannst du nicht beenden, da sonst nichts mehr läuft.
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#8
Es ist beim Firefox bekannt das er um so langsamer wird je länger er läuft , da hilft nur Neustart und es ist auch egal bei welcher Version, den Bug hat jede Version


Und keine Angst beim Prozesse beenden, so viel kann da auch nicht passieren, wenn Du wissen möchtest was da alles läuft gib den entsprechenden Prozess einfach mal Google ein , dann wirst Du schon erfahren ob der laufen muss oder nicht
 

Sieghelm

Elo-User/in
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
193
Gefällt mir
0
#9
Tipp: Von Propangas auf DSL umsteigen.:icon_kinn:
(@R.Ratlos: Kommentar "Forumsumzug erfolgreich verlaufen").
 

Sieghelm

Elo-User/in
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
193
Gefällt mir
0
#10
Der VLC-Player ist wahrscheinlich der Übeltäter. Software deinstallieren und testen ob der Rechner wieder rund läuft.
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#11
wenn man den nicht als Standard-Player hat macht der überhaupt keine Probleme, einfach beim Firefox einstellen das man selber entscheidet was man mit welchem Programm öffnet
 

RudiRatlos

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Apr 2008
Beiträge
1.023
Gefällt mir
22
#12
wenn man den nicht als Standard-Player hat macht der überhaupt keine Probleme, einfach beim Firefox einstellen das man selber entscheidet was man mit welchem Programm öffnet
VLC-Player habe ich schon deinstalliert, hat aber nichts gebracht.
RudiRatlos sagte :
Okay, manchmal kann ich alles schließen und kann mich auch vom Internet abmelden. Doch wenn ich dann wieder reingehen will (mit Doppelklick auf Firefox) kommt ein kleines Fenster mit der Meldung: „Firefox wird bereits ausgeführt“.
Ich muss dann den Task- Manager öffnen und "firefox.exe" mit "Prozess beenden".
Das hatte ich bis dato noch nie.
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#13
Sicher mal Dein Profil und installiere den Firefox neu, das kann schon helfen
 

RudiRatlos

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Apr 2008
Beiträge
1.023
Gefällt mir
22
#14
Sicher mal Dein Profil und installiere den Firefox neu, das kann schon helfen
Hab ich auch schon gemacht.
Jetzt wollte ich die Rechner tauschen (habe ja noch den von meiner "Frau"). Meiner ist Pentium III und ihrer ist der Fujitsu Siemens Pentium IV.
Gesagt, getan- nur wollte der Flachbildmonitor mit den Rechner nicht kommunizieren. D.h. ich hatte kein Bild und musste den Rechner zwangsabschalten. Jetzt ich an den Rechner wieder den Röhrenmonitor angeschlossen und nichts passiert. Schalte den Rechner und Monitor ein, der Rechner piept ein paar mal (hatte er vorher nicht gemacht), und das war es. Nicht das ich wegen dem Monitorwechsel, den PC entschärft habe. Habt ihr da mal nen Rat für mich?

Ich habe mal in biosflash reigeschaut.
8x kurz: Display Memory Read/Write Error
Grafikkarte defekt oder nicht eingebaut, bei Onboard-
Grafik eventuell über Jumper deaktiviert -> aktivieren, manchmal auch übertakteter ISA-Bus
:confused:
 
E

ExitUser

Gast
#15
Hab ich auch schon gemacht.
Jetzt wollte ich die Rechner tauschen (habe ja noch den von meiner "Frau"). Meiner ist Pentium III und ihrer ist der Fujitsu Siemens Pentium IV.
Gesagt, getan- nur wollte der Flachbildmonitor mit den Rechner nicht kommunizieren. D.h. ich hatte kein Bild und musste den Rechner zwangsabschalten. Jetzt ich an den Rechner wieder den Röhrenmonitor angeschlossen und nichts passiert. Schalte den Rechner und Monitor ein, der Rechner piept ein paar mal (hatte er vorher nicht gemacht), und das war es. Nicht das ich wegen dem Monitorwechsel, den PC entschärft habe. Habt ihr da mal nen Rat für mich?

Ich habe mal in biosflash reigeschaut.
:confused:
Hast Du mal bei der Grafikkarte ob sie auch noch richtig drin ist und alle anderen Anschlüsse nachgesehen?
 

RudiRatlos

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Apr 2008
Beiträge
1.023
Gefällt mir
22
#16
Hast Du mal bei der Grafikkarte ob sie auch noch richtig drin ist und alle anderen Anschlüsse nachgesehen?
Danke für den Tipp.
Bescheuert, echt bescheuert. Wie kann sich ne Grafikkarte von allein lösen? Das war das Problem.
:icon_redface:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten