Problem mit Meldeadresse, wer kann mir weiterhelfen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

boom68

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Juni 2010
Beiträge
15
Bewertungen
0
ich 42 getrenntlebend vom mann zur zeit wohnhaft bei einen bekannten bis ich eine wohnung habe im august beziehe alg2, jetzt ist meine 18jährige tochter zu mir gekommen und kann sie nicht unter meine jetzigen adresse anmelden eine andere alternative akzeptiert die arge nicht wie kann ich sie anmelden um sie dennoch unter meinen antrag laufen lassen
 

dielilie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 Januar 2010
Beiträge
547
Bewertungen
44
wie kann ich sie anmelden um sie dennoch unter meinen antrag laufen lassen

Dazu muss Sie deiner BG (Bedarfsgemeinschaft ) angehören und das geht glaub ich nur wenn Sie bei Dir (wo auch immer du zur zeit wohnst) gemeldet ist .
Verstehe nicht so ganz, warum Du sie bei dir nicht anmelden kannst???
 

dielilie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 Januar 2010
Beiträge
547
Bewertungen
44
Ja das hab ich gelesen ,aber boom68 ist doch auch dort gemeldet (getrenntlebend) oder nicht?
dann müsste die Tochter auch dort angemeldet werden ,weil dies ja der derzeitige wohnsitz ist
 

dielilie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 Januar 2010
Beiträge
547
Bewertungen
44
:icon_kinn:hmm mag sein ,aber alle spekulationen nützen nix ,warten wir mal auf Antwort von boom68
aber wenn dem so sein sollte , dann seh ich keine möglichkeit die Tochter in der BG aufzunehmen ,wenn sie nicht dort wohnt .
 

boom68

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Juni 2010
Beiträge
15
Bewertungen
0
ich kann sie bei mir nicht anmelden weil es bei ihm eh schon eng genug ist und er selbst auch noch ein kind hat. dagegen hat er nichts das meine tochter jetzt bei mir ist. naja wir finden schon ne lösung
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.890
Bewertungen
2.283
ich kann sie bei mir nicht anmelden weil es bei ihm eh schon eng genug ist und er selbst auch noch ein kind hat. dagegen hat er nichts das meine tochter jetzt bei mir ist. naja wir finden schon ne lösung


Aber die Tochter wohnt doch jetzt dort, obwohl es zu eng ist. Also fällt der Grund des beschränkten Wohnraums doch weg.

Durch eine Anmeldung wird die Wohnung doch nicht noch enger.

Aber bis zum August sind ja nur noch sechs Wochen. Solange kann man ja auch einfach einen Besuch irgendwo machen.
Wo ist die Tochter denn jetzt gemeldet?
 

dielilie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 Januar 2010
Beiträge
547
Bewertungen
44
Guten Morgen

hmm Du willst jetzt sagen das nur der "enge Wonraum " dagegen spricht?
Es ist doch nur eine Übergangslösung -meld Deine Tochter beim Meldeamt um dann kann Sie ohne Probleme in deine BG aufgenommen werden.Vorallem wenn Du bald umziehst und Sie mit,dann wird sie dort auch gleich mit berücksichtigt , ansonsten müsstest Du ja dann wieder eine Änderungsmitteilung machen sobald Du mit Deiner Tochter dann später Offiziell zusammen wohnst und so würde deine Tochter ja auch Leistungen erhalten und Euch würde es finanziell besser gehen.Warum so kompliziert? wenns auch einfach geht???
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten