• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Privatinsolvenz

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Sina

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
6 Mai 2006
Beiträge
28
Gefällt mir
4
#1
Hallo,

ich habe eine Frage zur Privatinso:

Mein Freund hatte sich einen Anwalt aus dem Verzeichnis hier gesucht, um die Privatinso in Angriff zu nehmen.

Es lief dann auch erst mal alles glatt, bloß das zuständige Gericht hat es offensichtlich nicht so eilig, über eine Kostenübernahme zu entscheiden. Der Anwalt machte also verständlicherweise erst mal nichts mehr, die Akte liegt bei ihm und mein Freund bekommt weiter Mahnungen geschrieben, die ich inzwischen beantworte.

Mittlerweile will der Anwalt die Akte ganz schließen, es sei denn, mein Freund übernimmt die anfallenden Kosten für die Privatinso, was er aber natürlich momentan nicht kann.

Bitte: Ich möchte jetzt nichts lesen, im Sinne von:"Warum soll der Steuerzahler für die finanziellen Fehler von Bürgern aufkommen" oder "wieder jemand, der sich vor der Verantwortung drücken will" oder ähnliches... :stop:

Für konstruktive Vorschläge und Ideen wäre ich aber sehr dankbar...

Sina
 

hoppel

Elo-User/in

Mitglied seit
15 Aug 2006
Beiträge
95
Gefällt mir
0
#2
warum stellt er nicht einfach einen Insolvenzantrag beim zuständigen Insolvenzgericht:

Ich beantrage hiermit das Privatinsolvenzverfahren gegen mich zu eröffnen, ferner beantrage ich zum Schutz der Insolvenzmasse die Einstellung aller Vollstreckungen zu verfügen.

Mfg



Dann ist das Gericht gezwungen darüber zu entscheiden......
 

Sina

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
6 Mai 2006
Beiträge
28
Gefällt mir
4
#3
Ok,

aber er ist jetzt in ein anderes Bundesland gezogen (der Anwalt sitzt an seinem ehemaligen Wohnort). Bedeutet Insolvenzgericht, dass er auch zum hiesigen Amtsgericht gehen kann?

Muss er da was bestimmtes vorlegen? Oder reicht das von dir formulierte Schreiben?

Würde ihn das etwas kosten?

MfG
 
E

ExitUser

Gast
#4
Dein Freund könnte ja auch mal bei einigen Schuldnerberatern nachfragen. (steht meistens auch im Telefonbuch), gibt es fast in jeder größeren Stadt. Aber keine "privaten" Schuldnerberater.

Die kennen sich auch aus und wissen genauer bescheid.

(Allerdings kann es bei den vielen anderen Privatinsos etwas dauern, bis man einen Termin bekommt)

P. S.

Bitte: Ich möchte jetzt nichts lesen, im Sinne von:"Warum soll der Steuerzahler für die finanziellen Fehler von Bürgern aufkommen" oder "wieder jemand, der sich vor der Verantwortung drücken will" oder ähnliches... Stop
Das wirst Du hier bestimmt nicht lesen. :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten