• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Private Arbeitsvermittler

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hallo zusammen,

ich hätte gern mal ein paar Infos zum Thema Private Arbeitsvermittler. Mein SB hat mich gefragt, ob ich es auf dem Wege schon mal probiert hätte eine neue Tätigkeit zu finden. Jetzt habe ich ja schon sehr viele Schauergeschichten gehört bezüglich PA. Ist da nun was drann oder ist es eher wirklich eine gute Möglichkiet den Wiedereinstieg zu finden? Was sind die Vor-und Nachteile eines PA, auf was sollte man achten..e.c.t..Fragen über Fragen, bin etwas unschlüssig und auch skeptisch.

Muss ich bei meinen Eigenbemühungen auch in einer neuen Eingliederungsvereinbarung die Aufsuche eines PA akzeptieren oder kann ich sowas streichen? Bin sserh unsicher.

Würde mich über ein paar Tipps freuen. Danke.

Gruß
Sarah
 

Mario69

Elo-User/in

Mitglied seit
4 Sep 2006
Beiträge
53
Gefällt mir
0
#2
Du solltest zuerst mit deinem SB klären, ob du einen Vermittlungsgutschein bekommst, denn auch die privaten Arbeitsvermittler wollen bezahlt werden. Wenn du keinen bekommst, würde ich zu keinen gehen. Denn in dem Fall müsstest du ihn aus einener Tasche bezahlen.

Ansonsten gibt es aber auch jede Menge seriöse Arbeitsvermittler. Schwarze Schafe gibt es natürlich in jedem Gewerbe. Zu den seriösen zählen z.B. Adecco, Manpower, Randstad usw. Es wird natürlich auch hier Leute geben, die schlechte Erfahrungen mit ihn gemacht haben.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#3
Aha, aber Adecco e.c.t , das sind doch Zeitarbeitsfirmen, da muss man doch kein Gutschein vorweisen oder liege ich da falsch? Die verleihen doch nur Leute und werden für den Ausleih vom Arbeitgeber bezahlt. Übernahme ist da zwar möglich, aber grundsätzlich steht man mit der Zeitarbeitsfirma erstmal unter Arbeitsvertrag. Das wäre dann doch kein PA oder liege ich so falsch?

Gruß
Sarah
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
Das siehst Du richtig, aber unter Umständen können auch die einen Vermittlungsgutschein in Anspruch nehmen
 

Mario69

Elo-User/in

Mitglied seit
4 Sep 2006
Beiträge
53
Gefällt mir
0
#5
Richtig, Adecco macht Zeitarbeit. Jedoch sind auch immer mehr von diesen Firmen auch auch im Bereich der Arbeitsvermittlung aktiv.
 

Bruno1st

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Dez 2005
Beiträge
3.726
Gefällt mir
2
#6
Arania sagte :
Das siehst Du richtig, aber unter Umständen können auch die einen Vermittlungsgutschein in Anspruch nehmen
Eben, das ist für einige Firmen geschenktes Geld und wenn von 2 Bewerbern einer einen Gitschein mitbringt, darfst du einmal raten, wer genommen wird.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten