• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Private Arbeitsvermittler

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

stier2004

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Apr 2008
Beiträge
446
Gefällt mir
33
#1
Habe mich bei GigaJob registriert und denke ein gutes Programm.
Am 10.09.09 hatte ich einen Termin bei so einem in Bliesheim -
Merowingerstr. ( gegenüber vom Chinesen ) Fünf min. über meine
Angelegenheiten gequatscht und dann der Hammer.Der Abzocker zu mir : ich weiss wie sie noch schneller an arbeit kommen.Ich ganz Ohr ! Ich soll einem Forum beitreten-Arbeitgeber-priv.Arbeitsvermittler und meiner Person.Ja klar mach ich das.Er :
Das kostet 50 Euro , bekomme ich von der Arge wieder sagte er.
Ich : Lieber Herr Schmi..... , wenn Sie den Vermittlungsgutschein einlösen , bekommen Sie 2000 Euro von der Arge,schämem Sie sich nicht von einem hartz das zu verlangen.Das wars.Den hätte ich eine in die ......... hauen sollen.Laaach.Habe das 1 Tag später der Arge mitgeteilt.Na toll.Ich überleg , überleg.Am nächsten Tag am PC und habe diesen so genannten AV bei GigaJob unter Support angeschrieben.Ich dachte das verläuft auch im Sande.1 tag später die Antwort.sehr geehrter Herr ( Ich ).Bitte um die GigaJob Nr. oder Email von diesem AV. Nach Prüfung wurde dieser User von GigaJob gesperrt.:icon_party: :icon_klatsch: Diese Schw......
nutzen die Armut anderer aus.Einen solchen Fall hatte ich auch in Köln bei einer Frau R..... Nicht Maus, etwas grösser
Also Leute , Mund aufmachen und schönen Tag.Ich gehe nicht zur Wahl
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#2
Sehr interessant. Ich schlage dir vor, in der Zukunft die Augen noch etwas offen zu halten - denn oftmals kommen sie wieder. Dazu kannst du mit Google deine Suchen seitengenau eingrenzen. Du gibst dazu ein:

site:gigajob.de SUCHWORT

Als SUCHWORT (bei Leerzeichen im Suchwort das Ganze in "" setzen) eignen sich besonders gut Kontaktdaten.

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
#3
Ach der Herr Schm... aus Bliesheim :wink:. Bei dem war ich am 27.07.2009. Haste aber noch Glück das er von Dir nur 50 € wollte, mir hat er das für 100 € vorgeschlagen.

Als ich ihn dann darauf hinwies das er doch den Vermittlungsgutschein bekommt, wollte er mir einreden, das er so schneller an das Geld kommt :icon_lol:.

Ich hab zwar Hartz4, aber ich bin nicht doof :icon_evil:. Bin dann aufgestanden und meine 50 km wieder nach Hause gefahren. Am meisten ärgere ich mich das ich dafür 100 km sinnlos rumgefahren bin.

War es denn wieder für die gleiche Stelle (Telefonistin)? Der steht nämlich immer noch permanent in den Anzeigen der Arbeitsagentur usw drin.
 

stier2004

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Apr 2008
Beiträge
446
Gefällt mir
33
#4
Ach der Herr Schm... aus Bliesheim :wink:. Bei dem war ich am 27.07.2009. Haste aber noch Glück das er von Dir nur 50 € wollte, mir hat er das für 100 € vorgeschlagen.

Als ich ihn dann darauf hinwies das er doch den Vermittlungsgutschein bekommt, wollte er mir einreden, das er so schneller an das Geld kommt :icon_lol:.

Ich hab zwar Hartz4, aber ich bin nicht doof :icon_evil:. Bin dann aufgestanden und meine 50 km wieder nach Hause gefahren. Am meisten ärgere ich mich das ich dafür 100 km sinnlos rumgefahren bin.

War es denn wieder für die gleiche Stelle (Telefonistin)? Der steht nämlich immer noch permanent in den Anzeigen der Arbeitsagentur usw drin.
Hallo urmel511
du hast doch sicherlich die Reisekosten von der Arge wiederbekommen ?
Gruß , Stier
 
E

ExitUser

Gast
#5
Hat mir aber nicht den Frust und Zeitaufwand wieder gut gemacht, auch wenn ich mit dem PKW gefahren bin. Hätte mich an dem Tag (über 30 grad) besser ins Freibad gelegt :icon_smile:, hätte ich mehr von gehabt.

Beim anderen omniösen Unternehmen, hatte ich am Wochenende ein Forum gefunden, so das ich da direkt Montags wieder abgesagt habe.

Der läd sich nur Hartzies ein, um sie fertig zu machen. Und wenn sie dann probearbeiten, dann dürfen sie dem guten Mann bedienen und ja nicht mit den Mitarbeitern reden. Und im Falle einer Einstellung, gibt es erstmal eine einmonatige Schulung, die batürlich unbezahlt ist.

Der treibt sein Unwesen nun mit exakt der gleichen Stellenausschreibung seit 2 Jahren.
 
E

ExitUser

Gast
#6
@stier2004

PM beantworten klappt nicht ... darum hier.

Hatte die Ausschreibung über die Arbeitsagentur gefunden, der Link ging direkt weiter zu Rekruter. Wollte den, beim nächsten Terim mal meinem SB melden, wenn ich meine Bewerbungskosten einreiche.

Aber alleine in Google kommt schon wieder soviel:
Let me google that for you

Gruß vom Rhein :icon_party:
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#8
Schade dass die Agentur für Arbeit ihre Jobbörse umgestellt und damit noch unbrauchbarer gemacht hat. Früher konnte man wenigstens noch eine Volltextsuche durchführen und derartige Anzeigen auftun. Ist jetzt wohl nicht mehr möglich, oder?

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
#9
Die haben es tatsächlich geschafft mit dieser "Verbesserung" es noch schlimmer als vorher zu machen. Ich warte mal auf eine Umstellung die brauchbar wird. In den ganzen Jahren in denen ich nun arbeitslos bin, haben sie es zumindest nie geschafft :icon_klatsch:.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten