• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Praktikum und Umschulung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Königin

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Okt 2007
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#1
Hallo allerseits,
ich möchte nach meinem Studium aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen eine Umschulung beantragen. Für das, was ich mir ausgesucht habe, benötige ich vorher ein sechsmonatiges Praktikum, das natürlich nicht bezahlt ist. Kann mir jemand sagen, wie die Chancen sind, daß das AA dafür aufkommt bzw mir in der Zeit meine Leistungen weiterzahlt etc? Für schnelle Antworten wäre ich dankbar...
Lg, die Königin
 

Majori

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Nov 2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
#2
hi,
normalerweise wird auch während eines Praktikums weitergezahlt, die Frage ist nur wie lang das Praktikum sein darf. Ich glaube in der Regel
1-3Monate, hängt halt vom jeweiligen AA ab, einheitliche Regeln gibts da nicht. Musst halt mal dort fragen.
Das Problem ,ist eher die Formulierung deines Anliegens.
Mit einem "erfolgreichen" Studium bist du ja schon ziemlich spezialisiert,und
des
 

Majori

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Nov 2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
#4
...und des war ja auch nicht billig für "uns":). Es haben ja schon Leute Probleme mit abgebrochener Berufsausbildung, das sie eine Umschulung
bekommen, denn in der Regel wird eher die fachl. Weiterbildung begünstigt. Du müsstest schon mit sehr guten Argumenten kommen beim AA oder sehr viel Glück.
mein tipp: erzähl erst ma nix von deinen Plänen beim AA, sondern mach gewissenhaft deine Bewerbungen und wenn Zusage zu einem Praktikum kommt, mal anfragen diesbezüglich (wichtig) wegens zusätzlichen Kosten
die da entstehen. Des wird natürlich abgelehnt und evtl. gesagt "wennse des machen wollen gerne, aber gibt nur den "normaltarif",-dann ist ja erst mal alles paletti. Wär auch gut das Praktikum so kreativ zu interpretieren, das es als fachliche Erweiterung deines Studiums bzw. zur Festigung dient. Gruss Majori
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten