Praktikum trotz alg2 und 3 Stunden Amtsarztgutachten

Kartoffelpuffer

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
22 Januar 2016
Beiträge
89
Bewertungen
14
Hallo,
Laut amtsärztlichem Gutachten nicht mehr als 3 Stunden arbeitsfähig. Diesbezüglich gibt es ja ein andern Thread bereits. Nun aber hierzu
Will 2 Wochen Praktikum machen. Jeden Tag 8 Stunden. Auf meine Kappe. Geht das? Und muss ich das alles zwingend angeben? Also auch Praktikumsvergütung, obwohl diese unter 160 € liegt?
Lg
Kartoffelpuffer
[>Posted via Mobile Device<]
 

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.779
Bewertungen
3.005
Laut amtsärztlichem Gutachten nicht mehr als 3 Stunden arbeitsfähig.
Will 2 Wochen Praktikum machen. Jeden Tag 8 Stunden.
Das Praktikum ist dem JC zu melden. Das JC wird dich sicherlich fragen, warum du auf einmal wieder 8 h am Tag arbeiten gehen kannst. Ich hoffe, du hast dafür eine passende glaubwürdige Erklärung.

Also auch Praktikumsvergütung, obwohl diese unter 160 € liegt?
Sämtliche Einkommen sind dem JC zu melden.
 

dagobert1

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2012
Beiträge
5.747
Bewertungen
4.819
Das JC wird dich sicherlich fragen, warum du auf einmal wieder 8 h am Tag arbeiten gehen kannst. Ich hoffe, du hast dafür eine passende glaubwürdige Erklärung.
Stimmt.
Des Weiteren wäre zu klären, ob dieses Praktikum auch rechtlich eines ist (---> Bundesarbeitsgericht, 13.03.2003, 6 AZR 564/01). Falls nicht, dürfte ein Lohn von umgerechnet nur 2€/Stunde als sittenwidrig anzusehen sein.
 
Oben Unten