Praktikum 160 Euro Basis geht Vertrag per Handschlag

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

qx87

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Februar 2013
Beiträge
9
Bewertungen
0
Halli Hallo,

ich bin neu hier, also erstmal einen guten Tag an alle.

Nun zu meiner Frage:

Folgendes ist derzeit meine Situation. Das jobcenter hat mir Anfang Februar ein paar Vermittlungsvorschläge unterbreitet, gleichzeitig hat sich jedoch die tolle Gelegenheit ergeben bei einem Bekannten eine Art Praktikum/ Minijob bei einer Bezahlung von 160 Euro pro Monat zu machen.

Dieses jöbchen mache ich jetzt, habe aber nächste Woche meinen nächsten jobcenter Termin. Natürlich würde ich gerne mit einem sicheren Gefühl dort hingehen, nicht das die mir noch trouble machen, gleichzeitig würde ich meinen Bekannten weitestmöglich aus den bürokratischen Geschichten heraushalten.

Was ich aber noch garnicht weiss ist:
Wie nenne ich denn das ganze, kann ich einfach sagen, "ich mache jetzt hier ein Praktikum für 160 Euro pro Monat, Vertrag ist per Handschlag, und eine Quittung für die Bezahlung gibt es jeden Monat". Ich bin da ein wenig skeptisch, aber wer weiss.

Wenn das nicht funktioniert, was ist denn die einfachste Art wie ich solch eine Tätigkeit dem jobcenter melden könnte?

und meine zweite Frage, inwieweit könnte ich Probleme erwarten weil ich den anderen Vermittlungsvorschlägen der Sachbearbeiterin nicht nachgegangen bin?

beste Grüße und einen schönen Tag
knut
 

Fuzzi

Elo-User*in
Mitglied seit
2 März 2012
Beiträge
310
Bewertungen
103
Hallo

Zuerst einmal, bist du ALG I, ALG II, U25?
Natürlich muß Du Den JC den Minijob angeben, und alles mit Handschlag regeln geht schon mal gar nicht.
Das muß alles schriftlich vorliegen.
Wenn Du auf Jobangebote des JC nicht eingehst, kannst Du natürlich Sanktioniert werden.....:icon_pause:

Auch bei einen Minijob bekommst Du weiter Vermittlungsvorschläge.
 

qx87

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Februar 2013
Beiträge
9
Bewertungen
0
Danke euch

Ich bin ALG II, über 25.

den job habe ich noch nicht angemeldet, wollte halt hier nach der "unkompliziertesten" Methode fragen, und die ganze Sache bei meinem Termin nächste Woche übergeben.

Also inkl. Vertrag, ok, dann suche ich mal nach Praktikum Vertrags Vorlagen. Habt ihr eine Idee was da am einfachten ist? Praktikum, Probezeit, Minijob, Aushilfstätigkeit...

Nö, den Vermittlungsvorschlägen werde ich nicht nachgehen, aber bin jetzt vorgewarnt wegen evtl. konsequenzen.
 

nightangel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juli 2005
Beiträge
1.728
Bewertungen
655
Estmal, ist es nun ein Praktikum (also nur für eine begrenzte Zeit) oder ein Minijob?
Bei einem Minijob braucht man nicht zwingend einen schriftlichen Arbeitsvertrag für das JC.
Hingehen und sagen dass du ab xx.xx.2013 einen Minijob hast, sagen was du verdienst jeden Monat, am Ende des Monats die Lohnabrechnung oder Quittung über die Bezahlung einreichen. Wird das Geld aufs Konto überwiesen den entsprechenden Kontoauszug wo das drauf ist vorlegen, damit die sehen können in welchem Monat der Lohn eingegangen ist.

So, hab ich das im Dez. auch gemacht, einfach hin, gesagt von dann bis dann arbeite ich. Die fragten natürlich nach Arbeitsvertrag, hatte ich aber nicht weil alles mündlich abgesprochen. Also haben die sich alles notiert, von wann bis wann und was ich ca. verdiene und schon war die Sache erledigt. Am Ende des Monats dann die Lohnabrechnung rein gereicht und fertig.
 

qx87

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Februar 2013
Beiträge
9
Bewertungen
0
Jetzt erstmal ja, also für die vergangenen Vorschläge. Da ist die Frist ja eh abgelaufen.

Mit ein wenig Glück wurschtel ich mich da schon durch.

Für die Zukunft muss ich dann schauen. Ich werde mal Rückmeldung geben wie es gelaufen ist.

Liebe Grüße
knut
 

Fuzzi

Elo-User*in
Mitglied seit
2 März 2012
Beiträge
310
Bewertungen
103
Jetzt erstmal ja, also für die vergangenen Vorschläge. Da ist die Frist ja eh abgelaufen.

Mit ein wenig Glück wurschtel ich mich da schon durch.

Für die Zukunft muss ich dann schauen. Ich werde mal Rückmeldung geben wie es gelaufen ist.

Liebe Grüße
knut

100% wirst Du Dich wieder melden....:biggrin:
 

qx87

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Februar 2013
Beiträge
9
Bewertungen
0
ja hab ich, ohje.

EGV stell ich später rein, hab ich jetzt nicht hier. Aus dem Kopf "5 irgendwie Bewerbungen pro Monat" anderes weiss ich nicht.
 

qx87

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Februar 2013
Beiträge
9
Bewertungen
0
hallo,

so hier ist nochmal meine neueste EGV, wie versprochen.


Grüße
knut
 

Anhänge

  • 2013 21 01 Eingliederungsereinbarung.pdf
    2,1 MB · Aufrufe: 131

SimdeB

Elo-User*in
Mitglied seit
26 August 2012
Beiträge
340
Bewertungen
68
Mit ein wenig Glück wurschtel ich mich da schon durch.

--> ich glaube nicht, dass du dich da so durch wurschtel kannst. Du solltest VV schon ernst nehmen und immer darauf reagieren!

Ein Praktikum musst du vorher melden. Persönlich. Auch einen Minijob solltest du vorher melden! So kenne ich das! Ich kenne niemand, der sich so einfach durchwurschelt durch ALG1 oder ALG2.

Übrigens:
Du solltest deine EGV anonym einstellen.
BIG BROTHER IS WATCHING YOU !!!!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten