praktika

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Madman

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2009
Beiträge
325
Bewertungen
13
es müsste noch ne sparte geben wo das Thema.... Praktikum während der Arbeitslosigkeit behandelt wird....
rechtliche und grundsätzliche sachen....
Da ich momentan im Praktikum bin und es nicht mein " traum" ist ..eher ein alptraum ist ...bräuchte ich tipps von euch ....
 

Madman

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2009
Beiträge
325
Bewertungen
13
niemand da der mir Tipps geben kann.....
 

avalon

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
920
Bewertungen
1
Tja, was soll man da für Tips geben? Sich nicht wohlzufühlen ist zunächst mal kein "wichtiger Grund", eine Arbeit aufzugeben. Wollen die Dich denn nach den 2 Wochen Praktikum übernehmen?
 

Madman

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2009
Beiträge
325
Bewertungen
13
Tja, was soll man da für Tips geben? Sich nicht wohlzufühlen ist zunächst mal kein "wichtiger Grund", eine Arbeit aufzugeben. Wollen die Dich denn nach den 2 Wochen Praktikum übernehmen?
Die befürchtung habe ich das die mich übernehmen wollen.Das Praktikum geht noch bis Freitag .... :confused::icon_rolleyes::icon_frown:
 

Madman

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2009
Beiträge
325
Bewertungen
13
So morgen (Freitag) der letzte Praktikumstag.Und bislang keinen vernünftigen Tipp :icon_cry::frown:
 

dozentin

Neu hier...
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
13
Bewertungen
0
Hallo
ich weiß nicht ob es nicht schon zu spät ist, aber vielleicht hilft dir das weiter:

Schreibe auf was dich stört ( für dich selbst)
Was ist das genau, warum du dich unwohl fühlst

dann schreibe dir auf was dir gefällt

Jetzt überprüfe alle Dinge, negativ und positiv was sie dir wert sind, also z.B. ob du mit negativen DIngen leben könntest
wenn nicht denke nach ob du diese ändern könntest.

Bei positiven Dingen kannst du überlegen, ob du sie verstärken kannst, um eine positivere Einstellung zu erhalten.

Bei einer Übernahme könntest du dir überlegen zunächst dort zubleiben, um diese dann sozusagen als Sprungbrett für eine neue Anstelluzng zu nutzen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.:icon_knutsch:
 

Madman

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2009
Beiträge
325
Bewertungen
13
Praktikum zu ende .... ich weiss net wie es weiter geht.. Chef war net mehr da als ich in die Firma kam (17.30 Uhr). Werde am Montag um 12 uhr dort hin fahren.Sein Angestellter hatte chef noch am telefon dort wurde über ein Zeugniss geredet (für mich). nun hab ich schiss das der chef etwas negarives ans Amt sendet so das ich ne Sperre beckomme. Ich habe dem chef heut früh zwar gesagt das diese Arbeit nichts für mich ist.Er meinte dann nur " da können wir Montag drüber reden."

Mhhhhh nun stehe ich da wie heinzchen Doof ....... Von nichts ne Ahnung :confused::icon_question:
 
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
4.186
Bewertungen
344
Keine Angst

Das zu erstellende Zeugnis unterliegt den selben Regeln wie bei Arbeitnehmern.

Sperre/ Kürzung gibt es nur wenn Du grob fahrlääsig / vorsätzlich Mist gemacht hast und ARGE dieses mindestens einmal abgemehnt hat.

Wenn Dich der Ausbeuter nicht einstellt ( Lohnforderung über null) dann kannst Du dafür nix.
 

Madman

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2009
Beiträge
325
Bewertungen
13
Keine Angst

Das zu erstellende Zeugnis unterliegt den selben Regeln wie bei Arbeitnehmern.

Sperre/ Kürzung gibt es nur wenn Du grob fahrlääsig / vorsätzlich Mist gemacht hast und ARGE dieses mindestens einmal abgemehnt hat.

Wenn Dich der Ausbeuter nicht einstellt ( Lohnforderung über null) dann kannst Du dafür nix.

( Lohnforderung über null) = was bedeutet das ????
"Ich habe dem chef heut früh zwar gesagt das diese Arbeit nichts für mich ist.Er meinte dann nur " da können wir Montag drüber reden.""
ich meine weil ich dem chef sagte das dieses nichts für mich ist. Nicht das er es so dem Amt weiter leitet und ich wegen dieser Aussage ne Sperre bekomme
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten