Präsidentenwahl gescheitert - Neuwahlen in Griechenland (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Startbeitrag
Mitglied seit
23 Juni 2014
Beiträge
2.282
Bewertungen
888

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.304
AW: Griechenland -- will Föööhrer Merkel und Lakai Samaras nicht

auch darauf warte ich schon

mit Vorfreude

Roter Bock
 
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Juni 2014
Beiträge
2.282
Bewertungen
888
AW: Griechenland -- will Föööhrer Merkel und Lakai Samaras nicht

Syriza unterscheidet sich jedoch in einem wesentlichen Punkt von etablierten Parteien wie der Nea Dimokratia oder der sozialdemokratischen Pasok: Syriza ist aus einer Graswurzel-Bewegung entstanden, die die unterschiedlichsten Linken Strömungen vereint und immer noch radikal ist. Ihre Mitglieder sehen nun ihre historische Chance gekommen: Wenn sie in Griechenland siegen, könnte das der Anfang sein für eine europäische Revolution, die das - in ihren Augen - deutsche Diktat in der Eurozone beenden wird.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-vor-neuwahlen-syriza-chef-tsipras-will-schuldenschnitt-a-1010568.html


Tsipras ist das beste, was Europa aufzubieten hat. Die Frauen fahren ab auf ihn, die Männer schätzen ihn. Er hat Power für 2 und hat (im Gegensatz zu den deutschen LINKEn )(sich) niemals aufgegeben.Ist sich treu geblieben.Selbst nach der letzten Niederlage.

Allerdings haben sich die Griechen wahlmässig schon einmal ins Bockshorn jagen lassen.

Vielleicht ist diesmal der Mut grösser.

Es wäre ein Festtag für mich, schaffte er es, Merkel zur Schnecke zu machen und der deutschen Wirtschaft Rechnungen zu präsentieren, die sich gewaschen haben.
Jetzt muss nur noch irgendjemand diesen bekloppten Draghi stoppen.
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
AW: Griechenland -- will Föööhrer Merkel und Lakai Samaras nicht

die Wahl ist zwar im 3ten Durchgang gescheitert,
fürchte allerdings auch, das nicht nur Angi, sich im Neuen Jahr verdammt warm anziehen muss !
 
E

ExitUser

Gast
AW: Griechenland -- will Föööhrer Merkel und Lakai Samaras nicht

Wenn GR aussteigt, freut sich der Lucke.
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.304
AW: Griechenland -- will Föööhrer Merkel und Lakai Samaras nicht

Na und - geht es um Lucke oder um die Griechen? Raus aus dieser EU und eine eigene Währung machen. Die Gleichmacher-Währung Euro war von Anfang an krank!

Sie verpflchtet alle Beteiligten zu einem extrem hohen Wachstums Tempo das Griechenland nicht durchhalten kann.

In der Folge - nicht nur in Griechenland - wird nur Prekariat gezüchtet. Also weg mit dem Euro. Das schreibe ich ohne für die AFD zu sein.

Roter Bock
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.946
AW: Griechenland -- will Föööhrer Merkel und Lakai Samaras nicht

dürfen die GR, mitglieder der troika jetzt wählen ?

ist doch völlig egal, welcher hampelmann im GR parlament sitzt.

die regeln bestimmt die troika, sonst niemand
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.946
AW: Griechenland -- will Föööhrer Merkel und Lakai Samaras nicht

Raus aus dieser EU und eine eigene Währung machen
schlechtes geschäft.
besser man mästet die GR weiter mit zwangskrediten der EZB, die die GR zum größten teil zum ankauf dt. rüstungstechnik verwenden müssen

sonst könnte bei sigsauer und kraussmaffeiwegmann bald das licht ausgehen
 

Ein Hartzianer

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juli 2009
Beiträge
1.672
Bewertungen
693
AW: Griechenland -- will Föööhrer Merkel und Lakai Samaras nicht

besser man mästet die GR weiter mit zwangskrediten der EZB, die die GR zum größten teil zum ankauf dt. rüstungstechnik verwenden müssen
Wo hast du denn das her ?
Bei den Rüstungsschmieden gehn ohne GR auch nicht die Lichter aus.
Deren Alternative heisst Ukraine !
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.946
AW: Griechenland -- will Föööhrer Merkel und Lakai Samaras nicht

Wo hast du denn das her ?
Doppelt so hohe Ausgaben wie Deutschland

Dabei ist in Griechenland das Einsparpotential gerade bei der Armee unbestritten: Mit 140.000 Soldaten für 11 Millionen Einwohner sind in dort dreimal so viele Erwerbstätige beim Militär angestellt wie im Schnitt der übrigen Nato-Länder. Doch obwohl nach den Sparplänen der Troika rund 150.000 Staatsbedienstete entlassen werden, bleibt die Truppenstärke von diesen Kürzungen unberührt. Als Folge dessen bleibt auch der Verteidigungshaushalt überdimensional hoch: Aktuell ist noch ein Budget von rund vier Milliarden Euro geplant, davon mehr als eine Milliarde für neue Rüstungsausgaben. Verglichen mit dem Vorjahr stellt das zwar eine Kürzung um rund ein Drittel dar, gemessen am Bruttoinlandsprodukt ist der Anteil der Rüstungsausgaben aber immer noch doppelt so hoch wie beispielsweise in Deutschland. Griechenland bleibt weiterhin der größte Waffenimporteur Europas
Schuldenkrise in Griechenland: Arme werden geschröpft, nicht die Armee - Politik | STERN.DE

die EZB-kredite sind eine indirekte subvention vorallem dt. rüstungskonzerne. wenn die EZB kredite gibt, bestimmt die EZB auch über deren verwendung !
 
E

ExitUser

Gast
AW: Griechenland -- will Föööhrer Merkel und Lakai Samaras nicht

Die Chancen stehen aber gut.

καλή αρχή!!!
Das war bei der Wahl 2012 allerdings auch so. Damals wurden so massiv Ängste vor einem Staatsbankrott geschürt, dass es dann doch anders kam.

Mal schauen, ob das griechische Wahlvolk wieder einknickt. Die Aktienmärkte reagieren ja schon.

Ich würde mir wünschen, dass endlich mal eine Alternative zum Diktat der EU aufgezeigt wird, in Griechenland oder anderswo.
 
Oben Unten