• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Prämien für Taliban-Aussteiger?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

druide65

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Feb 2006
Beiträge
4.676
Bewertungen
287
Außenminister Guido Westerwelle will Prämien an Taliban-Aussteiger zahlen, wie er im Vorfeld zur Afghanistan-Konferenz ankündigte. Es passt zu Westerwelles Glauben, dass Geld lästige Ideologien erodieren lässt. "Klar, letztlich sind wir alle käuflich", so lautet die kapitalistische Hypermoral. So einen Taliban muss man nur auf den Geschmack bringen. Der erliegt dem Gelde wie Du und ich.
Quelle

Der Markt wird es schon richten...oder wie?

Wie vermessen ist das?

Was für ein I****....und so etwas ist Außenminister.

Herr Westerwelle:Mit Geld kann man wohl die FDP kaufen aber nicht die Taliban.
Denen gehts um ganz andere Sachen.....
 

Tinka

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Nov 2007
Beiträge
1.118
Bewertungen
148
Deutschland will sich auch an dem seit dem Wochenende hitzig diskutierten Aussteigerprogramm für Taliban beteiligen. Das Programm soll von der afghanischen Regierung durchgeführt werden und reuigen Taliban eine Ausstiegschance bieten, konkret sollen ihnen Jobs, Ausbildung und finanzielle Hilfen angeboten werden.

Wieso bekommen WIR das nicht verstärkt in unserem eigenen Land angeboten, WIR könnten das auch sehr gut gebrauchen...

:icon_neutral:
 

alk4

Elo-User/in

Mitglied seit
24 Jan 2010
Beiträge
55
Bewertungen
6
Da lachen ja die Hühner...Unsere Westerschwester meint das ehrlich, das ein indocktrinierter Moslem sich vom Geld abbringen läßt? Ich glaube das nicht. Die nehmen vieleicht das Geld, aber werden weiter machen. Menschen die für Geld töten und angeworben werden sind für mich das allerletzte. Jeder Soldat, der dort zwangsverpflichtet hingeschickt wird, ob aus EU ländie ern, oder Amerika wird dort verheizt. Diie Familien dürfen leiden, wenn ihre Söhne, Väter etc in diesem Krieg wo wir nichts zu suchen haben verheizt werden.:icon_dampf:
 

druide65

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Feb 2006
Beiträge
4.676
Bewertungen
287

ela1953

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.313
Bewertungen
1.474
Grad kam mir ein Gedanke:

In welchem Bereich werden die Taliban dann in D eingesetzt?

Sollen die den Mitarbeiterstab der Argen aufstocken?
 

opado

Elo-User*in
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
91
Bewertungen
1
na bravo

hier bei uns wird dem hartzler jeder cent vorgerechnet und gekürzt und gestrichen bis nichts mehr über ist und die leute verzweifeln

und am andern ende der welt werden unsummen in projekte investiert die nur kranken gehirnen endsprungen sein können

,, lieb vaterland magst ruhig sein ,,

betreffend der soldaten am hindukusch höre ich immer nur

,, unsere männer und frauen der bundeswehr setzen dort ihr leben aufs spiel,,

hallo !

das sind BERUFSSOLDATEN die werden dafür bezahlt

hätten ja auch bäcker oder metzger werden können

wenn hier ein dachdecker oder zimmermann vom dach fällt kräht kein hahn danach ,, berufsrisiko ,,

gruß opado
 

Feind=Bild

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 Jan 2010
Beiträge
3.480
Bewertungen
367
Ich hab an anderer Stelle schon was dazu geschrieben.

Heute morgen hörte ich in den Nachrichten u.a. daß Schäuble für seine Sparmaßnahmen 5 Milliarden bei der BA einsparen will. Warum spart man sich nicht auch dieses Taliban-Resozialisierungs-Projekt?
 

michel73

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Feb 2006
Beiträge
1.287
Bewertungen
118
Mit dem Vorhaben, Taliban-Kämpfer mittels materieller Anreize zum Ausstieg zu bewegen, werde man zwar «nicht an den harten Kern herankommen»; auch gebe es noch «im Detail eine Menge Arbeit zu leisten». Aber man fange nicht bei Null an, sagte Westerwelle weiter. So berichteten die UN bereits von ersten Erfolgen in Gesprächen mit ausstiegswilligen Taliban.


Deutschland stellt für den Fonds über fünf Jahre insgesamt 50 Millionen Euro bereit.

Westerwelle: Neue Afghanistan-Strategie ist alternativlos - Politik | STERN.DE

Ich will auch materielle Anreize zum Ausstieg aus Hartz IV :biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
Müssen die dann auch eine EGV unterschreiben und zum Bewerbungstraining? :icon_neutral:
 

alk4

Elo-User/in

Mitglied seit
24 Jan 2010
Beiträge
55
Bewertungen
6
Joh super, nach Deutschland kommen die Taliban dann weil sie ja dann in ihrem eigenen Land gefährdet sind...Ich glaube ich spinne, damit noch mehr von den Brudern hier aufkreuzen und hier ihre kranke Art des miteinanderlebens ausleben?. Joh ich glaube es hackt...Wir habe doch hier schon genug Ehrlosenmorde.
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
:icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral:
Oh Mann liest auch mal jemand worum es geht bevor er schreibt
 

Die Hartz4

Neu hier...
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
:icon_evil:Nein die bekommen erst ein 1,50€ Job um sich zu beweisen.:icon_evil:
Und wenn die Hartzburg den das geld kürzt haben wir den Trerroristen im Jobcenter aber der fackelt nicht lange mit wieder sprüchen usw. Sondern da macht es ein mal Kräftig Bümms und das war es dann mit der Arge ( Agentur gegen Arbeit):icon_neutral: oder dem Jobcenter.

Yipppie ey je Schweinebacke! :icon_klatsch::icon_daumen:
 

Missyuna

Neu hier...
Mitglied seit
18 Jan 2010
Beiträge
153
Bewertungen
2
Wenn ich sowas lese , frage ich mich, von welchem Baum er geraucht hat,
Unverständlich, und ich könnte nur noch kotzen..

hier gibt es Arbeitslose, obdachlose, Kinder die an der Armutsgrenze leben, Kinderheime ect.

und der Will Taliban hier her kommen lassen, für Deutschland dringend benötigtes Geld ausgeben und was haben wir davon?

Vllt. solche Leute , wie sie der CIA rekrutiert hat (als Doppelagent)

Mir wird schlecht, wenn ich sowas höre...und wenn ich ihn sehe...
 
E

ExitUser

Gast
Nun soll es also tatsächlich wahr werden: 50 Millionen Euro will die Bundesregierung in ihr Taliban-Aussteigerprogramm stecken.
Quelle:

50 Millionen für den gemäßigten Taliban - Politically Incorrect


Von diesem Geld könnte man eigentlich meherer Arbeitsstellen schaffen :icon_dampf:

Ach ja und nebenbei fand ich noch dies hier:

Dies bestätigt dass am Ende wir mal wieder die schwarzen Schaafe sein sollen.

Berlin/Nürnberg (dpa) - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist nicht bereit, auf die Rückzahlung des an Hartz-IV-Bezieher zu viel ausgezahlten Kindergeldes zu verzichten. Dazu hatte die nordrhein-westfälische SPD-Chefin Hannelore Kraft die Bundesregierung aufgefordert.
«Das ist einfach Geld, das zu viel ausgezahlt worden ist und das jetzt von den Behörden - auch als Geld des Steuerzahlers - wieder zurückgeholt werden muss», sagte von der Leyen am Donnerstag in Berlin. Die Rückforderung müsse «in einem vernünftigen Rahmen liegen, was Kosten und Nutzen angeht. Das ist aber der Fall».
Quelle: Von der Leyen besteht auf Kindergeld-Rückzahlung - Politik - Gießener Allgemeine Zeitung

Soviel woher die 50 Millionen fürs Taliban Projekt vielleicht kommen können. :icon_dampf:
 

Feind=Bild

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 Jan 2010
Beiträge
3.480
Bewertungen
367
... der Will Taliban hier her kommen lassen, ...
Äh, Hallooo, hab ich was verpasst?

Wo steht, daß die hierher kommen sollen? Die afghanische Polizei wird auch unter deutscher Federführung VOR ORT ausgebildet.
Warum sollten also aussteigewillige Taliban hierher kommen?
 

Catsy

Elo-User*in
Mitglied seit
8 Jul 2008
Beiträge
284
Bewertungen
14
:icon_evil:Nein die bekommen erst ein 1,50€ Job um sich zu beweisen.:icon_evil:
Und wenn die Hartzburg den das geld kürzt haben wir den Trerroristen im Jobcenter aber der fackelt nicht lange mit wieder sprüchen usw. Sondern da macht es ein mal Kräftig Bümms und das war es dann mit der Arge ( Agentur gegen Arbeit):icon_neutral: oder dem Jobcenter.

Yipppie ey je Schweinebacke! :icon_klatsch::icon_daumen:

... die "unterhalten" sich dann erst mal mit Herrn Koch und Frau von der Leier, weil die sicher eine andere Auffassung von "Einkommen" haben und ja oftmals auch nicht gerade wenig Kinder - da summiert sich das dann schon!

(Aber so einen vermummten Aussteiger-Taliban würde ich schon mal ganz gerne vor dem Schreibtisch meiner SB sehen .......:icon_twisted:
 

Catsy

Elo-User*in
Mitglied seit
8 Jul 2008
Beiträge
284
Bewertungen
14
Äh, Hallooo, hab ich was verpasst?

Wo steht, daß die hierher kommen sollen? Die afghanische Polizei wird auch unter deutscher Federführung VOR ORT ausgebildet.
Warum sollten also aussteigewillige Taliban hierher kommen?

Schnarch - wir denken halt schon etwas weiter als die Damen und Herren in Berlin, die sich ihre "dankbaren" Aussteiger-Taliban so leicht vorstellen .......

Wenn wir uns den Humor (und sei er noch so schwarz) jetzt auch noch nehmen lassen ...........
 

Missyuna

Neu hier...
Mitglied seit
18 Jan 2010
Beiträge
153
Bewertungen
2
Äh, Hallooo, hab ich was verpasst?

Wo steht, daß die hierher kommen sollen? Die afghanische Polizei wird auch unter deutscher Federführung VOR ORT ausgebildet.
Warum sollten also aussteigewillige Taliban hierher kommen?
hö? dann hab ich das falsch verstanden, ich war der Meinung, das er sie hier herholen will, inkl. Familie...und wie oben genannt finanzieren.




Edith sagt: nuja, aber ob falsch verstanden oder nicht...

ich glaube nicht, das er das Taliban-aussteiger-Programm in deren Land komplett durchzieht...die stehen doch da dann auf der Abschussliste, also wohin dann mit denen?

vllt. kommen dann einige Staaten damit, Westerwelles Vorschlag ->Westerwelle gehört zu Deutschland , also --> ab dahin.
und mit dem Zitat: Es gehe darum, diesen Menschen eine wirtschaftliche und soziale Perspektive für sich und ihre Familien zu bieten.....Bleibt nicht viel spielraum, Nachtigall ick hör dir trapsen...wirtschaftliche und soziale Perspektive haben se in ihrem Land wohl sicher nicht, außer es fließt nicht nur Aussteigergeld, sondern auch noch Aufbaugelder.

Und wenn nicht alle kommen, aber ich könnte meinen A.... drauf verwetten, das doch einige aufgrund dessen hier "eingebürgert" werden...
 

MenschMaier

Neu hier...
Mitglied seit
19 Nov 2007
Beiträge
628
Bewertungen
2
Hi

vielleicht sind die 50 Mio ja gut investiert!
Die Taliban müssen schon aus dem Grund weg, um den Mohnanbau wieder in Gang zu setzen.
Da in Afghanistan ja nicht mehr nur Opium produziert, sondern dieses O auch gleich zu Heroin verarbeitet wird, fragt man sich wem das alles letztendlich dient. Unwahrscheinlich das die Afghanen den Ertrag von ca.190.000 ha Mohnanbau sich selber durch die Adern jagen.

http://en.wikipedia.org/wiki/File:Afghan_Opium_Production_2005_2007.JPG


Ausser Landes gebracht dient es eher dazu, in den "klassischen" westlichen Verbraucherländern die Nachfrage bedienen zu können. Wer es ausser Landes bringt und wie?
Immerhin ist Afghanistan mit 92% der Weltweit grösste Opiumproduzent!
Das ist ne Menge Zeug, das muss ja auch transportiert werden.Da werden wohl viele Helfer in Uniformen jeglicher Couleur kräftig bei helfen.
Man sollte die Afghanen in Ruhe lassen, was soll passieren? :)
Bei der meisterlichen Logistik im Anbau, Raffinieren, liefern und kassieren können die sich doch selber finanzieren,oder?

Pragmatos
aka
mm

Infos auch daher:
Das Gelbe Forum - offtopic: nur ne Kleinigkeit zu Afghanistan

PS:
Grade auf Speichel Online
Afghanistan: Studie prangert Verwicklung der Regierung in Drogengeschäfte an - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Passt doch :)
 

michaelulbricht

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
1.031
Bewertungen
83
Willkommen in der wirklichen Welt.

Wer große Gewalt ausüben bereit ist dem gehört die Welt.

Hätten die Leute im Kosovo einfach so gesagt "Hallo wir wollen unabhängig werden und darüber abstimmen" dann hätten wir alle Sie ausgelacht.
Aber Sie waren zu allem entschlossen und es war jedem klar das wenn die nicht unabhängig werden dann brennt da und und bei uns die Hütte. Das Recht spielt dabei keine Rolle.
Laut Merkel werden dann mal Ausnahmen sogar vom Völkerrecht gemacht.
Ich warte schon auf den Tag wo der erste argumentiert das der 1.9.39 auch nur so eine Ausnahme vom Völkerrecht gewesen ist.

Warum sollte mann euch als Hartzern Geld zusätzlich geben ?
Seit ihr eine Gefahr oder Bedrohung mit der die Regierung nicht fertig werden würde ?
Gerade eine Demokratie und die Menschenrechte leben davon das jeder einzelne Bürger bereit ist diese zu verteidigen.
Seit ihr dazu überhaupt in der Lage und Willens?
Nein? Also weint doch einfach weiter ins Kopfkissen.
 

Missyuna

Neu hier...
Mitglied seit
18 Jan 2010
Beiträge
153
Bewertungen
2
genau, das is meine meinung, habe dein Zitat , ja auch im 2. post erklärt, und ich denke, muss nich drunter schreiben: Meine Meinung...

aber will den Thread hier auch nicht schreddern...denke mal, es ist zu verstehen, das ich denke, das hier welche einreisen werden, wenn er das durchdrückt.
 
E

ExitUser

Gast
Wer die Meldungen und Berichte rund um die Londoner Afghanistan-Konferenz verfolgt, wird feststellen müssen, dass es nicht um "Einwanderung" geht.
 
E

ExitUser

Gast
Ironimodus an: :icon_biggrin:singt:" Wer kann 50 Millionen eure Zahlen? Wer hat das Bestellt? Aber aber Westerwellchen hast du Angie mal wieder angeprellt? Aber aber Wersterwellchen hast du Angie mal wieder...........angepummpt? Irnoiemodus aus
 

Strolchi

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Apr 2009
Beiträge
112
Bewertungen
29
Natürlich weil die scharf auf Hartz 4-gelder und 1 € - Jobs sind !!!
Zuhause werden doch nur die 18 Jungfrauen versprochen !!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten