PRÄMIE für ALG II Empfänger

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

edy

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
1.242
Bewertungen
6
UNNA dpa Eine Mobilitätsprämie von bis zu 1.250 Euro können Empfänger von Arbeitslosengeld II künftig im Kreis Unna erhalten. Bedingung ist die Aufnahme einer versicherungspflichtigen Tätigkeit oder Ausbildung mehr als 100 Kilometer vom Wohnort entfernt. Die Prämie wird in maximal drei Raten gezahlt. Im ersten Monat gibt es 250 Euro, nach Ablauf von drei Monaten 750 Euro und nach sechs Monaten weitere 250 Euro. Die Prämie wird auch bei befristeten Arbeitsverhältnissen gezahlt, wie die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) von Kreis Unna und mehreren Arbeitsagenturen gestern in Unna mitteilte.

taz NRW Nr. 7720 vom 20.7.2005, Seite 1, 22 Zeilen (TAZ-Bericht)
 
E

ExitUser

Gast
So kann man sich seiner ALG II HE auch entledigen und wenn die dann bei befristetetn Arbeitsverträgen wieder im Bezug stehen kommen diese in der Regel ja nicht mehr nach Unna und die können sich rühmen ihr Zahlen gesenkt zu haben , wogegen andere Argen dann höhere Zahlen melden müssen ......
 

Borgi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 April 2007
Beiträge
1.261
Bewertungen
2
Prämie für selbstgesuchte Arbeit

In Wuppertal können Hartz IV Empfänger auch eine Prämie erhalten. Das wurde im Nebensatz bei einer Gruppenveranstaltung erwähnt. Den Wisch habe ich an der Pinwand gefunden und kopiert.

Prämie für selbstgesuchte Arbeit

Dauer des Programms: Juni bis Oktober 2007

Wer durch eigene Suche eine Sozialversichérungspflichtige Arbeit findet, kann von der ARGE Wuppertal Prämien erhalten.

Prämie 1: 1000,- €

Voraussetzung ist, dass
• Vor Arbeitsaufnahme Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II bezogen werden
• Es sich um eine Beschäftigung handelt, für die Sozialaversicherungsbeiträge gezahlt werden
• Die Beschäftigung mindestens 6 Monate dauert.


Prämie 2: 2000,- €

Voraussetzung ist der Wegfall des Anspruchs auf Grundsicherung durch eine Arbeitsaufnahme oder durch die Ausweitung einer bereits vorhandenen Beschäftigung eines oder mehrerer Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft. Es genügt auch ein Minijob.


Prämie 3: 3000,- € ....................... (Kombination von Prämie 1 und 2)

Voraussetzung ist, dass eine selbstgesuchte sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufgenommen wird und hierdurch oder durch weitere Arbeitsaufnahmen die Hilfebedürftigkeit entfällt.

Beispiel: der Haushaltsvorstand nimmt eine sozialversichrungspflichtige Beschäftigung auf, der Ehepartner und ein erwerbsfähiges Kind nehmen einen Minijob auf. Hierdurch entfällt der Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung. Die Familie erhält 3000,- € Prämie

Der Antrag muss vor Arbeitsaufnahme beim zuständigen Arbeitsvermittler gestellt werden
 

xxBUGSYxx

Neu hier...
Mitglied seit
31 Juli 2007
Beiträge
1
Bewertungen
0
In Wuppertal können Hartz IV Empfänger auch eine Prämie erhalten. Das wurde im Nebensatz bei einer Gruppenveranstaltung erwähnt. Den Wisch habe ich an der Pinwand gefunden und kopiert.
Prämie für selbstgesuchte Arbeit

Dauer des Programms: Juni bis Oktober 2007

Wer durch eigene Suche eine Sozialversichérungspflichtige Arbeit findet, kann von der ARGE Wuppertal Prämien erhalten.

Prämie 1: 1000,- €

Voraussetzung ist, dass
• Vor Arbeitsaufnahme Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II bezogen werden
• Es sich um eine Beschäftigung handelt, für die Sozialaversicherungsbeiträge gezahlt werden
• Die Beschäftigung mindestens 6 Monate dauert.


Prämie 2: 2000,- €

Voraussetzung ist der Wegfall des Anspruchs auf Grundsicherung durch eine Arbeitsaufnahme oder durch die Ausweitung einer bereits vorhandenen Beschäftigung eines oder mehrerer Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft. Es genügt auch ein Minijob.


Prämie 3: 3000,- € ....................... (Kombination von Prämie 1 und 2)

Voraussetzung ist, dass eine selbstgesuchte sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufgenommen wird und hierdurch oder durch weitere Arbeitsaufnahmen die Hilfebedürftigkeit entfällt.

Beispiel: der Haushaltsvorstand nimmt eine sozialversichrungspflichtige Beschäftigung auf, der Ehepartner und ein erwerbsfähiges Kind nehmen einen Minijob auf. Hierdurch entfällt der Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung. Die Familie erhält 3000,- € Prämie

Der Antrag muss vor Arbeitsaufnahme beim zuständigen Arbeitsvermittler gestellt werden

Hallo,
steht mir diese Prämie auch dann zu wen ich einen Job aufgrund eines Vermittlungsvorschlags der Agentur finde...
Oder muss ich die Beschäftigung komplett selbstständig finden?

Ich hoffe das mir jemand helfen kann...

Danke ..
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten