Post vom Jobcenter Dortmund kann angeblich seit 4 Monaten nicht zugestellt werden,wie jetzt vorgehen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Bleistift

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 September 2018
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hi

ich werde diesen Monat nach langer Zeit wohl nicht mehr H4 sein, das ich mit 30 Arbeitsstunden bei meiner Arbeit aus H4 rausfalle.

... GOTT SEI DANK ...

aber nichtsdestotrotz nervt mich das jc weiterhin - mit endlosen Aufhebungsbescheiden wegen Mehrverdienst - hab den Überblick darüber verloren :sorry:

Aber der Grund für dieses Posting ist erstmal das jc hat die Zahlungen (auch Strom) seit Juni von mir nicht bemerkt eingestellt - erst durch eine Mahnung des Stromanbieters bin ich aufmerksam geworden -
ein Anruf beim jc ergab, das mehrere Briefe an mich über die letzten 4 Monate nicht angekommen seien - ich wohne aber immer noch da an meiner neuen Adresse - war weder weg oder so - keine Ahnung.

Was bedeutet das für mich? werde Montag vorsprechen dort
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.531
Bewertungen
16.483
AW: jobcenter Dortmund findet mich nicht

Willkommen @Bleistift :welcome:


Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.

ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift
Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder " jobcenter Dortmund findet mich nicht" sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 110! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...


schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:

https://www.elo-forum.org/infos-und...hriften-thementitel-neue-themen-erstellt.html

Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.791
Bewertungen
3.042
Aber der Grund für dieses Posting ist erstmal das jc hat die Zahlungen (auch Strom) seit Juni von mir nicht bemerkt eingestellt
Warst du zu dem Zeitpunkt bereits Aufstocker oder warst du komplett ALG 2-Empfänger? Wie konnte dir das Fehlen von Geld nicht auffallen?

ein Anruf beim jc ergab, das mehrere Briefe an mich über die letzten 4 Monate nicht angekommen seien - ich wohne aber immer noch da an meiner neuen Adresse - war weder weg oder so - keine Ahnung.
Du solltest dir einen Nachweis geben lassen, wann und wie das JC dir diese Briefe geschickt haben will. Wenn der Versand per normaler Post erfolgt sein sollte, dann dürfte es keinen Versandnachweis geben. Damit könntest du argumentieren, dass dich jene Briefe nicht erreicht haben und kein Versandnachweis vorliegt.
 

Solanus

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 August 2006
Beiträge
2.552
Bewertungen
2.340
...andnachweis geben. Damit könntest du argumentieren, dass dich jene Briefe nicht erreicht haben und kein Versandnachweis vorliegt.
Also die Briefe offensichtlich nicht versendet wurden. Zweitens muss es einen Aufhebungsbescheid geben, den forderst Du auch schriftlich nachweislich an.

Die Widerspruchsfrist läuft erst, ab dem Moment in dem Du den Bescheid tatsächlich erhalten hast. Somit kannst Du gegen einen möglichen Aufhebungsbescheid Widerspruch einlegen. Sollte es keinen geben, wäre die Einstellung rechtswidrig. Dann Anwalt und Klage.
 
Oben Unten