Polizist soll Steine auf Kollegen geworfen haben (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Shellist

Gast
Ja wo sind wir denn auch Frust bei unserer Trachtengruppe.

08. Mai 2009 Während der schweren Krawallen ist am 1. Mai in Berlin-Kreuzberg ein Bundespolizist als mutmaßlicher Steinewerfer festgenommen worden. Der vierundzwanzig Jahre alte Beschuldigte Reik L., der seit Beendigung seiner Ausbildung im August 2008 für die Bundespolizeidirektion am Frankfurter Flughafen arbeitet, war privat über das Wochenende nach Berlin gereist. Dort wurde er in der Krawallnacht gegen 23.30 Uhr nahe der Adalbertstraße in Berlin-Kreuzberg von Zivilpolizisten festgenommen.

und weiter hier
Bei Mai-Krawallen festgenommen: Polizist soll Steine auf Kollegen geworfen haben - Frankfurt - Rhein-Main-Zeitung - FAZ.NET
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten