• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

polizei in hessen bildet polizei in der türkei aus

Snickers

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Feb 2013
Beiträge
2.547
Gefällt mir
855
#3
Und dabei sollen die Kollegen auch lernen, wie man angemessen mit Großdemonstrationen umgeht. Die Ausbildung läuft bereits seit September 2011 und dauert noch bis zum Herbst dieses Jahres. Die Kosten von bis zu zwei Millionen Euro übernimmt Brüssel.
Weshalb wird das von Brüssel übernommen und somit vom deutschen Steuerzahler?

Dieser freche Erdogan sollte mal mit einem Wasserwerfer abgeduscht werden und danach etwas Trängas unter die Achseln bekommen.
 

left

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Mai 2006
Beiträge
1.242
Gefällt mir
69
#4
Die EUROPÄISCHEN STAATEN rüsten gegen ihre Bürger auf.
Das hier bereits Kooperationsabkommen zwischen den Staaten bestehen hat sich ja offensichtlich schon bei den Castortransporten (Französiche Polizei)gezeigt.
Wenn es für die ReGIERenden eng wird, dann fordert man ganz einfach Unterstützung von anderen Staaten, die ausländischen Bereitschaftspolizei hat möglicherweise nicht soviel Skrupel auf andere Staatenbürger einzudreschen.
:icon_kratz:..obwohl die deutsche Bereitschaftspolizei knüppelt auch hier ungehemmt.
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#6
Nicht wirklich Neues.

die BW bildet seit Jahren ausländische Armeen aus und dies ist auf der Hardthöhe und Berlin Standard-habe ich mit eigenen Augen gesehen.
die BP sowie die Polizeien der Länder sind ebenfalls weltweit unterwegs um ihre KollegInnen möglichst effektiv zu schulen.
Im Gegenzug kommen diese natürlich auch nach Deutschland.

Alles im Auftrage der Neoliberalen Berliner Politik die gerade wieder neu durch den Deutschen Wähler aufgelegt wurde.

dazu:Waffen die H+K Weltweit ins Ausland liefern werden irgendwann gegen uns selbst gerichtet!

Noch Fragen?
 

ethos07

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Gefällt mir
920
#8
die direkte verbindung von blockupy nach istanbul:...
...Im Rahmen eines EU-Projekts sollen diese lernen, wie man möglichst gewaltfrei auf Großdemonstrationen reagiert.

Ja, das war ja nun wirklich hier in D exportfähig supi- gewalt-ig frei: frei jedes Wasserwerfers, Polizeikessels, Psychoterrors, was?! ... beim letzten großen Blockupy-Protest - das muss man Euch wirklich lassen, ihr Polizei-KnowHow-Exporteure: Ihr könnt die Demonstranten das nächste Mal ja wie einst in Chile gleich wochenweise 'gewaltfrei' in z.B. Sportstadien jagen - und das hinterher als großartiges sportives 'gewaltfreies' Ereignis tarnen.

Wir sind gespannt auf Eure nächsten WortExportAkrobatiken nach Euren nächsten 'gewaltfreien' Gewaltexzessen - egal ob in D, Instanbul, Kairo, oder wo auch immer! :icon_cry::icon_kotz2:
 

Marathon

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Jan 2014
Beiträge
29
Gefällt mir
4
#11
Wenn man auf der einen Seite so mit dem Geld um sich wirft, muß das ja auf der anderen Seite wieder eingespart werden...
 

HartzVerdient

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
29 Aug 2012
Beiträge
4.319
Gefällt mir
3.950
#12
Das ist echt unfassbar...so werden Steuergelder verschwendet - mal wieder.
Wenn man auf der einen Seite so mit dem Geld um sich wirft, muß das ja auf der anderen Seite wieder eingespart werden...
Das ist echt unfassbar, mit welcher Inkompetenz hier geantwortet wird. Euch ist schon klar, dass die Türkei zahlreiche Projekte an deutsche Unternehmen vergibt ? Windkraftanalagen um Izmir, Rüstung, Reiseunternehmen, Automobile, Bauprojekte aller Art usw.. Selbst für Deutschland ist die Türkei ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, da dadurch Arbeit geschaffen wird.
 

Kathie

Elo-User/in

Mitglied seit
30 Sep 2014
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#13
So arm scheint der Staat ja gar nicht zu sein, wenn selbst dafür noch Geld übrig ist. Seltsam nur, dass hier bei der Polizei ohne Ende eingespart wird. Sei es jetzt bei der Besetzung der Wachen, Ausbildung der Polizisten, Ausrüstung oder beim Dienstsport.

Kathie
 
Oben Unten