Politiker, Beamte, Ämter, Behörden - gehören endlichabgeschafft o. MASSIV eingedämmt (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Westzipfler

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Februar 2010
Beiträge
660
Bewertungen
86
Denk ich an Deutschland in der Nacht ...

Nicht nur Erwerbslose haben mit Ämtern und Behörden (und deren Mitarbeitern) massive Probleme, deshalb kehren sie Deutschland wieder den Rücken und nutzen das erworbene Know How besser und lieber zu Hause.

Insbesondere auch diejenigen, die immer am lautesten nach ausländischen Fachkräften krähen, die Lobby-Verbände der deutschen Wirtschaft, versagen beim Marketing für Deutschland im Ausland ganz massiv!

In Deutschland selbst ist es ja auch nicht anders, da wünschen sich die Damen und Herren der Lobby-Verbände der deutschen Wirtschaft auch nur Facharbeiter(innen) zu Dumping-Löhnen. Verlogene Kaste :icon_kotz:

Und wer unterstützt ganz massiv beim Versagen (lästiger Papierkram, unnötige und hohe Kosten, inkompetent bis zum geht nicht mehr ...) und findet sich aber selber ganz toll - na, die Politiker, Ämter, Behörden, Beamte - und eben deren Mitarbeiter :icon_kotz::icon_kotz:

meint der
Westzipfler


Der Link, was das Ausland angeht:

Erster deutscher Greencard-Besitzer: „Ingenieurskunst lockt, Papierkram vertreibt? - Arbeitswelt - Beruf und Chance - FAZ.NET
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.947

hemmi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Juni 2010
Beiträge
2.161
Bewertungen
52
AW: Politiker, Beamte, Ämter, Behörden - gehören endlichabgeschafft o. MASSIV eingedä

Ich erleb es ja in der eigenen Familie, oder glaubt jemand daß es mir nicht weh tut wenn die Kinder das Land verlassen mit der Begründung: " Hier hab ich keine Zukunft. ":icon_kotz2:
 

Hexe45

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2006
Beiträge
1.778
Bewertungen
535
AW: Politiker, Beamte, Ämter, Behörden - gehören endlichabgeschafft o. MASSIV eingedä

immer, wenn man denkt es geht nicht perverser......................

Ausweisung Hochqualifizierter

erst schmeisst man hochqualifizierte aus dem land, um sie dann mit der bürokratie zum wegbleiben zu ermuntern

wir werden regiert von schildbürgern :icon_neutral:

nachtrag:
Hochschule: Erfolgreichem Studenten droht die Abschiebung - Hochschule - DerWesten
Ach haben wir keine Deutschen Studenten mehr.


Sorry aber wer in D nach seinem Studium ein Jahr lang keinen Job findet, wird hier eher keinen finden.

Und wir wollen das Kind dann auch mal beim Namen nennen, es geht zu meist um Studienabgänger, die Konfliktforschung und so´n Zeugs dtudiert haben.

Ich lande nach einem Jahr Jobsuche auch in einer Tragödie die sich H4 nennt.

Aber mein Mitgefühl für fertige SDtudis aus dem Ausland die hier unbegrenzt Jobs suchen wollen hält sich in diesem Fall in Grenzen.

Außerdem kann ich die Mähr vom Fachkräftemangel nicht mehr hören.

Wenn man hier mal anfangen würde, den Leuten andere Maßnahmen als € Jobs und Lego putzen aufs Auge zu drücken, wäre der Fachkräftemangel schnell vom Tisch.
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.947
AW: Politiker, Beamte, Ämter, Behörden - gehören endlichabgeschafft o. MASSIV eingedä

wenn wir weiter chemie-,physik- und medizinstudenten herauswerfen, sagen unseren "wahren" freunde DANKE !
(und kassieren die unverdienten nobelpreise)
 

Hexe45

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2006
Beiträge
1.778
Bewertungen
535
AW: Politiker, Beamte, Ämter, Behörden - gehören endlichabgeschafft o. MASSIV eingedä

wenn wir weiter chemie-,physik- und medizinstudenten herauswerfen, sagen unseren "wahren" freunde DANKE !
(und kassieren die unverdienten nobelpreise)
tun wir nicht.
Man sollte die ganze Story kennen, die der Threadstarter angeleiert hat.

Hier soll Stimmung gemacht werden, um Fachkräfte ins Land zu holen.
Und man kann ja hier lesen, wei schnell so etwas Früchte trägt.

Ist ja auch einfacher, anstatt hier Menschen zu qaulifizieren.

Wir können dann statt dessen bei Tolle Toys Karriere machen.

Glaub mir, wenn du als Studi aus dem Ausland echt gut bist, wirste nicht abhauen müssen.
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.947
AW: Politiker, Beamte, Ämter, Behörden - gehören endlichabgeschafft o. MASSIV eingedä

hier haste natürlich beste chancen :icon_neutral:, besonders wennse aus afrikanien kommst. wir haben ja solche spitzenkräfte wie sarrazin, schwarzer

und den rest von dem rassistenpack :icon_dampf:

da kannste hier den krebs heilen. wenn du ein "nigger" bist, kriegst du trotzdem die fresse poliert.

und dieses ar*chloch söder behauptet

"deutschland ist kein einwanderungsland"

wir sorgen uns darum, dass die doofen ausländer unser intelligenzniveau senken :icon_cry:

unsere wahren intelligenzbestien haben einen volksdeutschen hintergrund. kann man diese armleuchter nicht aus dem land schmeissen :confused::biggrin:
 

Westzipfler

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Februar 2010
Beiträge
660
Bewertungen
86
AW: Politiker, Beamte, Ämter, Behörden - gehören endlichabgeschafft o. MASSIV eingedä

tun wir nicht.
Man sollte die ganze Story kennen, die der Threadstarter angeleiert hat.

Hier soll Stimmung gemacht werden, um Fachkräfte ins Land zu holen.
Und man kann ja hier lesen, wei schnell so etwas Früchte trägt.

Ist ja auch einfacher, anstatt hier Menschen zu qaulifizieren.

Wir können dann statt dessen bei Tolle Toys Karriere machen.

Glaub mir, wenn du als Studi aus dem Ausland echt gut bist, wirste nicht abhauen müssen.
Du kennst die ganze Story, die der Threadstarter angeleiert hat? Da habe ich aber ganz erhebliche Zweifel. Aber sei es drum - es ging mir hier lediglich darum aufzuzeigen, wie gross der ÄRGER mit Ämtern und Behörden grundsätzlich ist. Die sind die eigentliche Pest für die deutschen, wie auch für die ausländischen Studenten/ Fachkräfte!!!

Deiner Bemerkung:"Glaub mir, wenn du als Studi aus dem Ausland echt gut bist, wirste nicht abhauen müssen!" muss ich aus eigener Erfahrung klar widersprechen (Erfahrungen, die RWTH AC betreffend). Die "wirklich guten Studis" - Deutsche und Ausländer - kamen ausserhalb Europa´s unter und möchten unter keinen Umständen nach Deutschland zurück. Was ich nach deren Erfahrungen voll verstehen kann. Die wurden hier verarscht und verprellt.

Es geht seitens der Arbeitgeber selbst bei diesen o. a. Personengruppen nur darum Lohn-/ Gehaltsdumping zu betreiben!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten