Politiker als Berater: Die Bundestag Consulting Group (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

XxMikexX

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
2.860
Bewertungen
10
Viele Abgeordnete des Bundestags arbeiten nebenbei als Berater. Wer ihre Kunden sind, verraten sie noch immer ungern - und müssen das auch nicht, dank eines Schlupflochs in den Verhaltensregeln.

Lobbyismus: Bundestagsabgeordnete mit hohen Nebeneinnahmen - SPIEGEL ONLINE



Die Korruption ist im Parlament schon völlig ausgeufert habe ich den Eindruck. Es ist nur noch eine Frage von Begriffen.

Natürlich gibt es kein Schmiergeld, sondern einen "Beratervertrag".:biggrin:


Alles mit Vertrag, völlig korrekt.
 

XxMikexX

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
2.860
Bewertungen
10
Keiner sagt was dazu?

Ein Zeichen, daß sich schon fast alle damit abgefunden haben und eine Besserung nicht für realistisch halten.
 
Oben Unten