Petition sofortiger Rücktritt Beate Merk

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

roterhusar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2006
Beiträge
3.336
Bewertungen
35
so schon mal als erster Schritt-
Wer sein Zimmer übernimmt und den ganzen Flur ist Schritt zwei. drittens Zellenfüllung JVA Münschen.
 

lpadoc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Februar 2010
Beiträge
2.422
Bewertungen
1.029
Was mir erstens zum oben veröffentlichten Link auffällt ist, die enthaltene große Werbung für einen gewissen Verlag. Allein deswegen käme ich zweitens nicht auf die Idee, den Schreiberlingen dort im Blog meine Unterstützung zukommen zu lassen.
 

*kampfpaar*radikal.A

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Februar 2008
Beiträge
1.929
Bewertungen
1.029
Was mir erstens zum oben veröffentlichten Link auffällt ist, die enthaltene große Werbung für einen gewissen Verlag.
Allein deswegen käme ich zweitens nicht auf die Idee, den Schreiberlingen dort im Blog meine Unterstützung zukommen zu lassen.
.


:danke:

... und es bleibt dabei, lieber Genosse &
ForumsFreund ... da ziehen wir gnadenlos
unseren TrennStrich!

... nun wirklich keine Lust habend, uns balde
in Pools mit Rechten, QuerFrontlern und an-
derem :icon_kotz2: ungenießbaren Gemüse wiederzufinden ... *gittegitt & babaPfui* ...
.

 

Nimschö

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
2.070
Bewertungen
833
War die Merk nicht auch die, die am Ende darauf gedrängt hat die Mollath-Story endlich sinnvoll zu lösen? Oder vertu ich mich da in der Person?
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.508
Es ist keine Werbeanzeige für den mysteriösen Verlag. (siehe unten)

Sondern diese Stelle zeigt an, dass viele Unterstützer über die Internetseite des Verlages zur Unterzeichnungsseite kommen.

Ob das etwas über die Zielrichtung / die Urheber sagt? Die Vermutung liegt nahe, muss aber nicht zwingend so sein.

Wenn ich die Petition hinterfragen will, würde ich gern nach den Einbringern der Petition schauen. Vielleicht sind diese einschlägig bekannt?
Aber ich kann die Einbringer der Petition nicht finden.

1) Die Überschrift an der Stelle lautet "Woher kommen Unterstützer".

2) openpetition sagt dazu (im Hilfebereich)
Wie kann ich meine Seite im Bereich “Woher kommen Unterstützer” verlinken?

Die Anzeige der Seiten, über die UnterstützerInnen einer Petition auf einer Petitionsseite gelangt sind, wird automatisch generiert.

Wenn viele UnterstützerInnen von einer Webseite kommen und die Petition unterschreiben, erscheint diese Seite automatisch im Anzeigenfeld. Je mehr UnterstützerInnen von einer Seite kommen, um so größer wird der Link im Tagfeld dargestellt.

openPetition erkennt die zur Petition verlinkende Seite anhand des sogenannten Referers. Der Referer ist die zu zuletzt besuchte Seite und wird normalerweise vom Browser des Nutzers an die neue Seite (in dem Fall die Seite der Petition) weitergegeben.

Die Sortierung im Anzeigenfeld ist zufällig. Ein manueller Eingriff ist nicht vorgesehen.​
Quelle https://www.openpetition.de/blog/hilfe/hilfe-unterstutzer/
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
ich hatte es bereits an andere Stelle gesagt,
wir sollten eine "Rückrufaktion der gesamten Regierung" fordern.

Merk,Pofalla,Grube,Ramsauer u.v.a.sind nur Bauernopfer!
 

KristinaMN

Forumnutzer/in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Oktober 2011
Beiträge
1.845
Bewertungen
571
Frau Merk ist erst in letzter Sekunde "offiziell" zurückgerudert (nicht aus Überzeugung):

Gustl Mollath ist frei: Die zynischen Sätze der Beate Merk - Bayern - Süddeutsche.de

Noch mehr Fälle:

Nach der Regensburger Entscheidung - Jetzt erst recht - Bad Tölz-Wolfratshausen - Süddeutsche.de

Die Zeitungen/Internetseite haben mit der Petition nichts zu tun, sondern haben lediglich über den Fall oder die Petition selbst berichtet. Vermutlich steht hinter der Petition ein Mollath-Unterstützer.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten