• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Petition gegen Studiengebühren - Bayern

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Der Bayerische Landtag stimmt in Kürze über einen Gesetzesantrag zur
Abschaffung der Studiengebühren ab. Eine bayernweite Petition gibt diesemGesetzesentwurf jetzt noch zusätzlichen Rückenwind. Schon jetzt wird diePetition von mehr als 15000 Schülern, Eltern und Studierenden unterstützt.
Sie können die Petition einfach unter SoS - Studiengebühren Bayern abschaffen - Demo: 13. Mai - Home
unterzeichnen. Noch wichtiger ist aber Ihr Einsatz gegen die Gebühren. Die
Petition braucht noch mehr Unterstützer.
Unterschreiben Sie bitte die Petition gegen Studiengebühren unter SoS - Studiengebühren Bayern abschaffen - Demo: 13. Mai - Petition. Die
Unterstützung ist unabhängig von Bundesland oder Nationalität möglich.
aus nea-newsletter, nea e. V

SoS - Studiengebühren Bayern abschaffen - Demo: 13. Mai - Petition
An den Petitionsausschuss des bayerischen Landtages

Petition zur Abschaffung der sogenannten Studienbeiträge

Sehr geehrte Damen und Herren,

erstmalig haben die bayerischen Hochschulen und Universitäten zum Sommersemester 2007 Studiengebühren in Höhe von bis zu 500 € pro Semester erhoben.

Aus folgenden Gründen sprechen wir uns gegen Studiengebühren aus:

Studiengebühren sind sozial ungerecht. Sie stellen für einen nennenswerten Teil der Studienberechtigten, vor allem für Kinder aus bildungsfernen Familien sowie für überproportional viele Frauen eine unüberwindbare Barriere zur Aufnahme eines Studiums dar. Dies belegt die aktuelle Studie des Hochschul-Informations-Systems(HIS) [1].

Durch die Studiengebühren wurde der finanzielle Hintergrund für viele junge Menschen zum maßgeblichen Kriterium bei der Auswahl des Bildungsweges nach der Hochschulreife. Hier findet eine diskriminierende Selektion bereits vor Vollendung einer berufsqualifizierenden Ausbildungsmaßnahme durch die geltende Rechtslage statt.

Durch die finanzielle Selektion besteht keine Chancengleichheit bei der Wahl des Ausbildungsweges. [...]
Gruss
Emily
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten