Pestizide im Obst-Seehofer ist gegen Totalverbot

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Merkur

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2006
Beiträge
1.894
Bewertungen
149
Es ist doch so gewollt dem Essen wird der Nährwert entzogen und die Bauern werden gezwungen die Pflanzen mit starken Giften zu behandeln wenn sie am Ball bleiben wollen,denn sonst bleibt der Ertrag weg und sie gehen Pleite .
Ein gut durchdachtes System gegen die Menschen die es kaufen müssen.
Die oberen Schichten können sich die teuren gesunden Lebensmittel leisten.
Durch das schlechte Essen auch Obst und Gemüse werden die Menschen,
welche man nun nicht mehr braucht krank und man verdient noch einmal gut daran bevor sie sterben müssen wegen Mangel an Nährstoffen ,die welche heute kaum noch in der Nahrung erhalten sind.
Umsonst hat man doch nicht Hartz IV eingeführt und kürzt die Löhne. Das ist wie ein stummer Krieg gegen uns !
 

Selene

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
164
Bewertungen
1
Ich hoffe er isst in seinem Leben noch sehr viel O+G mit Pestiziden und bekommt zu spüren was das für Folgen hat.:icon_twisted:
 
E

ExitUser

Gast
:icon_twisted: vielleicht ein Manipulationsversuch?

"Wenn sie pestizidfreies Obst und Gemüse haben wollen, müssen sie sich genmanipuliertes holen"

:icon_twisted:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten