Personalratsvorsitzende des JC = (Verdi) Gewerkschafts - Mitglied?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Muss eine Personalratsvorsitzende eines Jobcenters zwingend in einer Gewerkschaft organisiert sein?

Wenn ja, in welcher? wahrscheinlich Verdi, igM ist wohl nicht angesagt.

Wenn sie in einer Gewerkschaft (Verdi) Mitglied ist.
Würde sich Verdi für die Verbrechen (willkürliche Sanktionen) dieser Personalratsvorsitzenden, gegenüber ihrer Kunden interessieren?
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
Muss eine Personalratsvorsitzende eines Jobcenters zwingend in einer Gewerkschaft organisiert sein?
Glaub ich nicht.
Betriebsräte müssen ja auch nicht Gewerkschaftsmitglied sein.
Wenn sie in einer Gewerkschaft (Verdi) Mitglied ist.
Würde sich Verdi für die Verbrechen (willkürliche Sanktionen) dieser Personalratsvorsitzenden, gegenüber ihrer Kunden interessieren?
Unter Berücksichtigung der finanziellen Interessen einer modernen Gewerkschaft ...
Was zahlt eine ÖD-Angestellte an Beiträgen?
Was zahlt ein Erwerbsloser an Beitrag (wenn er überhaupt Verdi-Mitglied ist)?

... vermutlich nicht.
 
E

ExitUser

Gast
Von poldibaer (was man als Erwebsloser zur Gegenwehr alles wissen muss ...):

Speziell bei ver.di hat man zudem das Problem, daß viele Mitarbeiter der Sozialbehörden ver.di-Mitglieder sind, und da bestehen zwischen den Gewerkschafts-Rechtsleuten und den Rechtsleuten der Behörden enge Beziehungen - und ein riesiger Interessenkonflikt, unter dem die erwerbslosen Gewerkschaftsmitglieder zusätzlich zu leiden haben, wenn sie sich wegen Hilfe gegen eine Sozialbehörde an die Gewerkschaft wenden.
 

vonHinten

Elo-User*in
Mitglied seit
19 Dezember 2013
Beiträge
37
Bewertungen
7
Muss eine Personalratsvorsitzende eines Jobcenters zwingend in einer Gewerkschaft organisiert sein?
Nein

Wenn ja, in welcher? wahrscheinlich Verdi, igM ist wohl nicht angesagt.
Verdi oder Komba

Wenn sie in einer Gewerkschaft (Verdi) Mitglied ist.
Würde sich Verdi für die Verbrechen (willkürliche Sanktionen) dieser Personalratsvorsitzenden, gegenüber ihrer Kunden interessieren?
Mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten