Pendlerpauschale: Diebstahlskosten als Werbungskosten absetzen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Bisher galt die Regel, dass außergewöhnliche Kfz-Kosten wie Unfall- oder Diebstahlskosten zusätzlich zur Pendlerpauschale als Werbungskosten absetzbar sind.

Das soll in Zukunft nach einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums (31.8.2009, BStBl. 2009 I S. 891, Tz. 4) anders sein: Nach der neuen Auffassung sind die Diebstahlskosten zukünftig mit der Pendlerpauschale abgegolten.

Das Internetportal steuerrat24.de rät aber allen Steuerzahlern, einen Diebstahlsschaden weiterhin als Werbungskosten geltend zu machen. Nach Meinung der Steuerexperten beginnt die berufliche Fahrt mit dem Verlassen der Wohnung und endet mit der Rückkehr dorthin. Alle Schäden, die in diesem Zeitraum durch außergewöhnliche Ereignisse am Fahrzeug entstehen, sind beruflich veranlasst und deshalb als Werbungskosten absetzbar (BFH-Urteil vom 10.3.1978, BStBl. 1978 II S. 381). Berufen sollten sich Steuerzahler auf den Bundesfinanzhof, der beriets entschieden hat: «Ob das den Schaden herbeiführende außergewöhnliche Ereignis während der Fahrt als Verkehrsunfall oder während des Parkens des Pkw eintritt, und ob der geparkte Pkw nur beschädigt oder entwendet wird, ist insoweit unerheblich» (BFH-Urteil vom 18.4.2007, BStBl. 2007 II S. 762; BFH-Urteil vom 25.5.1992, BStBl. 1993 II S. 44).

Quelle: berlin.business-on.de
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten