PDF in HTML umwandeln und wieder zurück

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Rick

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juli 2007
Beiträge
314
Bewertungen
0
Hallo Freunde mit welchem kostenlosen Programm kann man PDF Dateien bearbeiten oder in HTML umwandeln... dann bearbeiten und wieder als PDF abspeichern. Sollte schon in deutsch sein...
Danke im voraus für eure Antworten
 

Rick

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juli 2007
Beiträge
314
Bewertungen
0
Ich muß für einen Bekannten vorhandene PDF Dateien bearbeiten nun habe ich bei google was gelesen, dass man sie erst in HTML umwandeln soll.... dann bearbeiten und dann wieder als PDF Datei abspeichern und wieder hochladen...

Geht das damit..?
 
E

ExitUser

Gast
„PDF to Word“ ist ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien in das Word-Format umwandeln können. Der Hauptzweck des Programms liegt darin, eine Datei zu erstellen und dabei den geringsten Verlust durch die Formatierung zu gewährleisten. „PDF to Word“ ist ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien in das Word-Format umwandeln können. Der Hauptzweck des Programms liegt darin, eine Datei zu erstellen und dabei den geringsten Verlust durch die Formatierung zu gewährleisten.

Ich habe "wordToPDF 2.40" WordToPDF - Download - Download CHIP.eu

hab aber PDF-Datei noch nie in html umgewandelt

Hier findest Du noch Einige Download CHIP.eu - PDF-Tools - Programme
 

Rick

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juli 2007
Beiträge
314
Bewertungen
0
„PDF to Word“ ist ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien in das Word-Format umwandeln können. Der Hauptzweck des Programms liegt darin, eine Datei zu erstellen und dabei den geringsten Verlust durch die Formatierung zu gewährleisten. „PDF to Word“ ist ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien in das Word-Format umwandeln können. Der Hauptzweck des Programms liegt darin, eine Datei zu erstellen und dabei den geringsten Verlust durch die Formatierung zu gewährleisten.

Ich habe "wordToPDF 2.40" WordToPDF - Download - Download CHIP.eu

hab aber PDF-Datei noch nie in html umgewandelt

Hier findest Du noch Einige Download CHIP.eu - PDF-Tools - Programme

Schade... PDF TO Word geht nicht auf:icon_sad:
 

Volker

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.672
Bewertungen
40
Klarstellung:

Es gibt jede Menge Zeug was aus alles möglich pdf zu machen, Firefox ist ein Browser, es kann maximal pdf generieren, aber nicht zurückverwandeln.

OpenOffice kann das auch nur zum Teil. Ich schlage daher was anderes vor:

Die meisten pdf lassen markieren und kopieren. Also den Text markieren und dann in OpenOffice einfügen. Nach Wunsch formatieren, als pdf wieder speichern. Bei Grafiken wirds schwierig.

PDf bestehen oft aus/mit Grafiken, und die können nur im Grafikprogramm
bearbeitet werden und nicht im Office Teilen. Diese Grafikteile allerdings
können herausgeneriert werden. Hab ich unter Linux aber noch nie gemacht, sondern immer nur einzelne Seiten oder viele pdfs
zusammenfügen.

Unter Windows, nimm Freepdf oder OpenOffice, um formatierungen einbauen zu können.

Volker
 

bulde

Elo-User*in
Mitglied seit
16 Dezember 2008
Beiträge
23
Bewertungen
1
Zunächst: HTML hat nicht das Geringste zu tun mit PDF - und umgekehrt!
Falls deine originalen PDF-Dateien passwortgeschützt sind, z.B. gegen Editieren etc, dann solltest den PdfPasswortknacker o.ä. vorab einsetzen. Sehr gute, editierbare Outputs erhältst dann z.B. mit dem PdfGrabber.

Professionelle Software kostet natürlich ein wenig Geld.
Du willst ja auch nicht mit einem Maibach herum fahren in der Hoffnung, dass er gratis zur Verfügung steht?
 

Volker

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.672
Bewertungen
40
Professionelle Software kostet natürlich ein wenig Geld.
Du willst ja auch nicht mit einem Maibach herum fahren in der Hoffnung, dass er gratis zur Verfügung steht?

Professionelle Software muss nicht Geld kosten.
Und auch nicht professionelle Software kostet Geld.

Volker
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten