• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

PDF in HTML umwandeln und wieder zurück

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Rick

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
314
Gefällt mir
0
#1
Hallo Freunde mit welchem kostenlosen Programm kann man PDF Dateien bearbeiten oder in HTML umwandeln... dann bearbeiten und wieder als PDF abspeichern. Sollte schon in deutsch sein...
Danke im voraus für eure Antworten
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#2
meisten taugen die Sachen alle nichts. Selbst mit Acrobat Prof. sind die Sachen immer sehr misslungen. Dafür ist das PDF-Format auch nicht gedacht.
 

Rick

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
314
Gefällt mir
0
#4
Nein nur den Internet Explorer
 
E

ExitUser

Gast
#5
Dann installier dir das doch das kostenlose OpenOffice. Im Writer kannst du Word-Dateien impotieren und alles als PDF exportieren. Dann hast du gleich Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, ein Präsentationsprogramm, einen HTML-Editor und auch ein Grafikprogramm OpenOffice.org 3.0 Download - PC-WELT

:icon_smile:
 

Rick

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
314
Gefällt mir
0
#8
Ich muß für einen Bekannten vorhandene PDF Dateien bearbeiten nun habe ich bei google was gelesen, dass man sie erst in HTML umwandeln soll.... dann bearbeiten und dann wieder als PDF Datei abspeichern und wieder hochladen...

Geht das damit..?
 

Rick

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
314
Gefällt mir
0
#10
Danke Euch aber es sollte schon in deutsch sein...Danke
 
E

ExitUser

Gast
#12
„PDF to Word“ ist ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien in das Word-Format umwandeln können. Der Hauptzweck des Programms liegt darin, eine Datei zu erstellen und dabei den geringsten Verlust durch die Formatierung zu gewährleisten. „PDF to Word“ ist ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien in das Word-Format umwandeln können. Der Hauptzweck des Programms liegt darin, eine Datei zu erstellen und dabei den geringsten Verlust durch die Formatierung zu gewährleisten.

Ich habe "wordToPDF 2.40" WordToPDF - Download - Download CHIP.eu

hab aber PDF-Datei noch nie in html umgewandelt

Hier findest Du noch Einige Download CHIP.eu - PDF-Tools - Programme
 

Rick

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
314
Gefällt mir
0
#13
Danke Euch ich werde mir das mal ansehen
 

Rick

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
314
Gefällt mir
0
#14
„PDF to Word“ ist ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien in das Word-Format umwandeln können. Der Hauptzweck des Programms liegt darin, eine Datei zu erstellen und dabei den geringsten Verlust durch die Formatierung zu gewährleisten. „PDF to Word“ ist ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien in das Word-Format umwandeln können. Der Hauptzweck des Programms liegt darin, eine Datei zu erstellen und dabei den geringsten Verlust durch die Formatierung zu gewährleisten.

Ich habe "wordToPDF 2.40" WordToPDF - Download - Download CHIP.eu

hab aber PDF-Datei noch nie in html umgewandelt

Hier findest Du noch Einige Download CHIP.eu - PDF-Tools - Programme
Schade... PDF TO Word geht nicht auf:icon_sad:
 

Volker

Elo-User/in

Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
1.571
Gefällt mir
39
#15
Klarstellung:

Es gibt jede Menge Zeug was aus alles möglich pdf zu machen, Firefox ist ein Browser, es kann maximal pdf generieren, aber nicht zurückverwandeln.

OpenOffice kann das auch nur zum Teil. Ich schlage daher was anderes vor:

Die meisten pdf lassen markieren und kopieren. Also den Text markieren und dann in OpenOffice einfügen. Nach Wunsch formatieren, als pdf wieder speichern. Bei Grafiken wirds schwierig.

PDf bestehen oft aus/mit Grafiken, und die können nur im Grafikprogramm
bearbeitet werden und nicht im Office Teilen. Diese Grafikteile allerdings
können herausgeneriert werden. Hab ich unter Linux aber noch nie gemacht, sondern immer nur einzelne Seiten oder viele pdfs
zusammenfügen.

Unter Windows, nimm Freepdf oder OpenOffice, um formatierungen einbauen zu können.

Volker
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#18
softexpansion pdf quick reader free kann das auch, ist auch in deutsch
 

bulde

Elo-User/in
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
23
Gefällt mir
1
#19
Zunächst: HTML hat nicht das Geringste zu tun mit PDF - und umgekehrt!
Falls deine originalen PDF-Dateien passwortgeschützt sind, z.B. gegen Editieren etc, dann solltest den PdfPasswortknacker o.ä. vorab einsetzen. Sehr gute, editierbare Outputs erhältst dann z.B. mit dem PdfGrabber.

Professionelle Software kostet natürlich ein wenig Geld.
Du willst ja auch nicht mit einem Maibach herum fahren in der Hoffnung, dass er gratis zur Verfügung steht?
 

Volker

Elo-User/in

Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
1.571
Gefällt mir
39
#21
Professionelle Software kostet natürlich ein wenig Geld.
Du willst ja auch nicht mit einem Maibach herum fahren in der Hoffnung, dass er gratis zur Verfügung steht?
Professionelle Software muss nicht Geld kosten.
Und auch nicht professionelle Software kostet Geld.

Volker
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten