• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Pauschale für Renovierungskosten

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hi

bevor ich wieder einen Anwalt einschalt, hoffe ich hier Hilfe zu bekommen.

Bin zum Umzug aufgefordert, Zustimmung alles okay (nach Kampf) nun hab ich unter anderem Kosten für die Endrenovierung meiner jetztigen Wohnung beantragt und der SB teilte mir mit, dass hierfür nur eine Pauschale von 250 euro gezahlt werden würde.

Damit komme ich nicht hin. Die Wonung hat 82 qm plus Schrägen und muss komplett renoviert und gereinigt (Teppich) überggeben werden.

Meine Frage nun, sofern es Pauschalen gibt, berechnen die sich dann nicht anhand der qm? und durchzuführenden Arbeiten?

es dürfte doch ein Unterschied sein, ob ich 40 qm oder 82 qm renovieren muss.

Danke für Tips !


PS. Irgendwo hatte ich mal gelesen das pro qm 9,41, Euro veranschlagt werden....kann das sein ? Wäre zumindest realistischer
 

hergau

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Aug 2009
Beiträge
1.103
Gefällt mir
152
#2
Lasse Dir doch von deinem SB zeigen, wo das im SGB geregelt ist.

Schreibe einen Antrag, darin steht dann, was Du alles benötigst und was das ganze kosten wird..
Und dann abwarten,was als Antwort kommt.

Wenn es pressiert, dann mache einen Eilantrag daraus.
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#4
Widerspruch. Rechtsgrundlage ist nicht ersichtlich. Der Anspruch auf volle Erstattung der Kosten wird weiterhin aufrecht erhalten.

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#5
noch habe ich ja leider nix schriftlich von denen. kann man dann trotzdem per eilantrag was machen? hier die argee hüllt sich nämlich gerne wochenlang in schweigen
 

Strolchi

Elo-User/in
Mitglied seit
20 Apr 2009
Beiträge
112
Gefällt mir
29
#6
Eilantrag kann man schon versuchen - fraglich, ob es etwas nützt, denn mir ist nichts rechtliches über Eilantrag bekannt, was Termine bestimmen würde.
Für ANTRAG generell haben die nämlich 6 Monate Zeit.
Wenns eilt, auf jeden Fall uf Termin zur Renovierung hinweisen und sehr kurze Frist setzen - und gleich darauf hinweisen, dass Du bei Verstreichen dieser Frist sofort EILKLAGE auf Einstweiligen Rechtschutz beim SG erheben wirst - und nötigenfalls auch tun. - am besten über Rechtsanwalt - dann sin nämlich dessen Kosten und Deine Auslagen schon wahrsch. höher als die Renovierungskosten, die die dann auch noch zahlen müssen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten