Partner hat neue Arbeit, elterngeld bekommt aber das Jobcenter was tun?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ninni2018

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Januar 2019
Beiträge
50
Bewertungen
1
Aaaalso.
Ich musste Elterngeld beantragen was ich auch getan habe, habe nun ein Bescheid erhalten.
das Elterngeld wird bis zum 5 LebensMonat meines Kindes ans Jobcenter gezahlt.
nun ist es aber so das mein Partner seit Anfang Juni neue arbeit hat, und wir zum 1.8 nichts mehr vom Amt bekommen da er erstmal dem Amt vorlegen muss wie viel er verdient, dass liegt aber noch nicht vor ist noch in Bearbeitung beim Arbeitgeber.

so zum 1.8 bekommen wir nichts mehr bis was vorliegt, da ich aber denke das wir eh nichts aufstockend bekommen da ich 408 Euro kindergeld bekomme und dann im Endeffekt elterngeld (300€) was aber das Jobcenter jetzt bekommt und halt sein lohn ungefähr 1.100-1.200

wie müssen wir jetzt vorgehen mit dem Elterngeld ?
habe in den Antrag angekreuzt das mein Partner nicht arbeiten geht (war zu dem Zeitpunkt auch so als ich das ausgefüllt habe). und ich bin alleinige Antragstellerin dort.
bekomme ich denn überhaupt elterngeld wenn mein Partner mehr verdient ?
kenne mich damit nicht so sehr aus.
muss ich noch mal zur elterngeldstelle ?

kann mir wer helfen ?
 

ninni2018

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Januar 2019
Beiträge
50
Bewertungen
1
Warum bekommt das Jobcenter das Elterngeld? Normal wird das nur auf das ALG II angerechnet.
im elterngeld Bescheid steht, das vom 1-4 Lebens Monat das Jobcenter das Geld einbehält und ich erst danach das Geld bekomme,würde ja angerechnet werden wenn wir Leistungen bekommen würden.
aber wenn wir jetzt nichts mehr bekommen sollten vom JC dann müssten wir das Geld doch bekommen oder ?
wie gesagt mein Partner seit 1.7 arbeiten, und habe im Bescheid angekreuzt das mein Partner nicht arbeiten geht, weil er zu dem Zeitpunkt noch keine Arbeit hatte. jetzt sind aber die Leistungen zum 1.8 eingestellt.
und das Amt bekommt das geld.
müssen die es dann an uns "weiterleiten" wenn wir von denen eh nichts mehr bekommen ???
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten