Ostern Eierkrise?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
klar,

wers glaubt wird selig - trockenei, milchpulver.....

als ob großbäckereien, noch irgendwo ein frisch ei dranschlagen würden.

liebe grüße von barbara
 

galadriel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Februar 2007
Beiträge
1.517
Bewertungen
56
Wenn ein Artikel schon so losgeht:

Viele Unternehmen müssten vielleicht schon bald ....
, da geht mir der Hut hoch.

Meinen Kuchen kann ich selber backen und die Eier dafür gibts beim Bauer.
Es sollten viel mehr ihren Kuchen selber backen.
 
E

ExitUser

Gast
Na ja, im TV wurde gerade gezeigt, wie Tschechen über die Grenze huschen, um hier Eier zu kaufen. Manche sogar zweimal, weil die Eierchen deswegen bereits rationiert wurden. :biggrin:
 

Sonntagsmaja

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 Juli 2005
Beiträge
1.437
Bewertungen
769
Diesmal also eine Eierkrise....ach joa:icon_mued:
Erst die Leute in "Panik" versetzen (künstliche Verknappung nennt sich das) und dann die Eierpreise saftig steigern.

Und der blöde Kunde schluckt und kauft.....
Und der Handel streicht die Gewinne ein und lacht sich weg:icon_twisted:

Stellt euch vor, es ist Ostern und kaum einer kauft Eier:biggrin:

So mach ich das nämlich:icon_party:Ich kaufe immer das was gerade untypisch für bestimmte Feiertage ist. Eier satt gibts dann erst nach Ostern, wenn die Geschäfte versuchen ihren Überschuß günstig loszuwerden.
 

Merkur

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2006
Beiträge
1.892
Bewertungen
148
Klar wird alles Knapp gehalten um die Preise hoch zu treiben !
 
E

ExitUser

Gast
@ galadriel,

ich versuche mit echter hingabe kuchen zu backen, aber so ein richtigen klopper hatte ich noch nicht, meine sind eher "mäßig", obwohl ich eigentlich alles kochen kann. alles selbstgemacht, auch kompliziertes scheue ich nicht, aber kuchen? ist mein "blinder fleck":cool:

liebe grüße von barbara
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.472
Bewertungen
1.592
Eieieieieieiei - alles ist immer gleich ne Krise :eek:
 

Luna 17

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Januar 2006
Beiträge
426
Bewertungen
29
@die Frettchen
dann back mal einen russischen Zupfkuchen,einfach und total lecker,auch noch nach ein paar Tagen,falls er solange reicht.Backe immer ein großes Blech:icon_smile:
Mein Sohn lernt Bäcker und ißt nicht mehr gern Kuchen,Brot ,Brötchen,aber................mit Zupfkuchen kann ich ihn locken.

Luna 17
 
E

ExitUser

Gast
her mit dem rezept, luna17! ich schätze übrigens die russische küche sehr!

liebe grüße von barbara
 

nightangel

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juli 2005
Beiträge
1.730
Bewertungen
658
Schon klar, Hühner die in engen Käfigen leben legen ja auch sehr viel mehr Eier.
Sobald sie aber den Käfig mal verlassen dürfen ist es aus mit Eier legen oder was? :confused:
 

Sinuhe

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
1.741
Bewertungen
286
klar,

wers glaubt wird selig - trockenei, milchpulver.....

als ob großbäckereien, noch irgendwo ein frisch ei dranschlagen würden.

liebe grüße von barbara

Die arbeiten viel mit Flüssigei,das wird in Tanklastern transsportiert.

Flüssigei wird in der Back- und Teigwarenindustrie sowie zur Herstellung von Mayonnaisen (Eigelb) verwendet. Vorteil gegenüber dem Frischei sind die bessere Teilbarkeit, Haltbarkeit, ein niedrigerer Preis und der geringere Arbeitsaufwand. Das Flüssigei wird entweder getrennt in Eigelb und Eiweiß, oder als Vollei produziert. Die üblichen Liefermengen reichen vom 1-Liter-Tetrapak über Kanister bis zu Tankwagen. Flüssigei kann bis zu sechs Wochen bei 4 °C gelagert werden.[1]
Flüssigei
 

Fairina

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 August 2007
Beiträge
4.726
Bewertungen
2.064
Es ist eine natürliche Sache das im Frühjahr es zu weniger Eiern kommt. Hühner legen im Frühjahr weniger Eier. Warum das erst heute auffällt, bzw. wie jedes Jahr neu hoch gekocht wird, entzieht sich meinem Verständnis. Aber der Blödleser muss was zu lesen haben und über die neuesten Schweinerein in wichtigen Dinen hinweggeblauäugelt werden.:icon_neutral::icon_dampf::icon_kotz: :icon_twisted:
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.269
Bewertungen
3.303
Na vielleicht hat ja auch ein PISA geplagter Schreiberling "Eier" mit "Euro" verwechselt.

Gibt es jetzt auch einen "Eierkrisengipfel" oder ein "Eierkrisenpaket". Ein Rettungsschirm für die Ostereier wär auch nicht schlecht - weil die so hart auf den Boden aufknallen.

Roter Bock
 

galadriel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Februar 2007
Beiträge
1.517
Bewertungen
56
Na ja, im TV wurde gerade gezeigt, wie Tschechen über die Grenze huschen, um hier Eier zu kaufen. Manche sogar zweimal, weil die Eierchen deswegen bereits rationiert wurden. :biggrin:

Absoluter Schwachsinn (das TV). Hier jedenfalls kaufen die k e i n e Eier.:biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
Es gibt Junghühner in schicken Rassen. Die sind Hinterhof-kompatibel. Und wenn ein guter Hahn dabei ist, sind die Hühner auch glücklich und legen fleißig. Außerdem kommen die faulen Hartz4-Schweine morgens pünktlich aus dem Bett.

:icon_party:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten