Oskar Lafontaine im Videochat

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

blinky

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2007
Beiträge
7.054
Bewertungen
1.947
Was möchten Sie von Oskar Lafontaine wissen? Der Linkspartei-Vorsitzende beantwortet Ihre Fragen live im ARD-Hauptstadtstudio, am Donnerstag von 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr im tagesschau-Videochat. Die Antworten von Oskar Lafontaine können Sie im Live-Stream in Bild und Ton verfolgen.

Donnerstag im Videochat: Oskar Lafontaine | tagesschau.de

Ab 12:45 ist der Chat geschaltet und ab 13:00 Uhr werden die Fragen im Videochat beantwortet.

Jetzt kann man bereits Fragen stellen bzw. abstimmen, welche Fragen drankommen sollen.

Blinky
 

blinky

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2007
Beiträge
7.054
Bewertungen
1.947
So hab gerade meine Frage gestellt.

Meine Frage:

Welche Möglichkeiten gibt es um Harz IV-Empfänger in Arbeit zu bekommen um ihren eigenen Lebensunterhalt finanzieren zu können und nicht ggf. weiterhin als Aufstocker von der ARGE abhängig sein zu müssen und was halten Sie von 1 Euro-Jobs?

Bin mal gespannt ob diese Frage drankommt. Redaktion prüft die Frage und gibt Sie dann vielleicht zur Abstimmung frei.

Blinky
 
E

ExitUser

Gast
Fein, dass er auf diese Weise seine Lügen bis ins Detail vorbereiten kann.
Ich bin ehe für spontane Fragestellungen.
 

blinky

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2007
Beiträge
7.054
Bewertungen
1.947
Du kannst auch während des Chat Fragen stellen.

Meinste das ihn die Fragen vorher vorgelegt werden?
 

Jürgen3

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Juli 2008
Beiträge
444
Bewertungen
171
Eben, Politiker werden auf derartige Fragen ja intensiv geschult.

Und Lafontaine ist sowieso schon ein hinterfotziger Populist.
 
R

Rounddancer

Gast
He he he,
Oskar ist der einzige Politiker, der die wirtschaftliche Entwicklung richtig voraussah,- und davor warnte.


Und er ist einer der wenigen Politiker, der sich um die Sorgen und Probleme der kleinen Menschen kümmert.

Und er ist der Politiker, ohne den es mit Die Linke. die einizige Partei nicht gäbe, die sich für uns kleine Menschen einsetzt.

Und er ist der Poliziker, der trotz des Attentats auf ihn nicht menschlich bärbeißig und rachsüchtig wurde,- im Gegensatz zum Herrn Schäuble.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Und er ist der Politiker, ohne den es mit Die Linke. die einizige Partei nicht gäbe

Das ist das einzige was stimmt, und auch das einzige was er haben wollte
 
E

ExitUser

Gast
Das ist das einzige was stimmt, und auch das einzige was er haben wollte
Wie gut für Arania, da0 es die Linke gibt. So erhält sie ihren Salär für ihre Sudelarbeit in einem von der SPD bezahlten Büro und ist ihr Arbeitsplatz gesichert. Könnte allerdings auch BMI o. Ä. sein. Ich will mich da nicht so genau festlegen.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Ist mir egal was Du denkst, ich muss mich nicht ständig wiederholen
 

Drueckebergerin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
2.218
Bewertungen
68
Nee, Hotti, das glaub ich eigentlich nicht !

Scheinbar kennt sie aber einen anderen Oskar als ich.
Allerdings kenn ich ihn auch erst seit 27 Jahren, was davor war kann ich nicht beurteilen....... :icon_smile:
 
E

ExitUser

Gast
Wie gut für Arania, da0 es die Linke gibt. So erhält sie ihren Salär für ihre Sudelarbeit in einem von der SPD bezahlten Büro und ist ihr Arbeitsplatz gesichert. Könnte allerdings auch BMI o. Ä. sein. Ich will mich da nicht so genau festlegen.

:icon_neutral:

Wenn es so wäre, müsste auch ich in einem chic ausgestatteten Büro sitzen, da auch ich hin und wieder die Partei "Die LINKE" kritisiere bzw. sie nicht so überzeugend finde.

Vielleicht habe ich mein Büro ja in Kölle bei der INSM. :cool:
 
E

ExitUser

Gast
also ich bin ja neuerdings Professor Sinn`s Sohn. Und verteidige demnächst die reine Lehre, mir fehlt nur noch ein neuer account hier im Forum. Nur mal so als kleine Anekdote am Rande.

Und
Ich mag Oskar Lafontaine.:icon_twisted: Damit ihr was zu meckern habt.

Gruß
Zid
 
E

ExitUser

Gast
:icon_neutral:

Wenn es so wäre, müsste auch ich in einem chic ausgestatteten Büro sitzen, da auch ich hin und wieder die Partei "Die LINKE" kritisiere bzw. sie nicht so überzeugend finde.

Vielleicht habe ich mein Büro ja in Kölle bei der INSM. :cool:

Wieso gehst Du eigentlich noch auf diese "Kommentare" von diesem "Selbstdenkgesteuerten" noch ein?


Lesen, grinsen, vergessen. :icon_twisted:
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
:icon_eek:

wow, länger als ich, dabei dachte ich Du wärest gar nicht in der SPD gewesen, wie man sich irren kann, pass auf, vielleicht hast Du jetzt auch ein Büro bei denen:icon_twisted:
 

Archibald

Super-Moderation
Mitglied seit
8 August 2008
Beiträge
1.168
Bewertungen
1.619
Fein, dass er auf diese Weise seine Lügen bis ins Detail vorbereiten kann.
Ich bin ehe für spontane Fragestellungen.

Spontane Fragestellungen sind mir auch lieber.
Doch, Butter bei die Fische, welche Lügen meinst Du?
Oder soll hier nur provoziert und Thread geschreddert werden?

LG, Archibald
 

Archibald

Super-Moderation
Mitglied seit
8 August 2008
Beiträge
1.168
Bewertungen
1.619
Spontane Fragestellungen sind mir auch lieber.
Doch, Butter bei die Fische, welche Lügen meinst Du?
Oder soll hier nur provoziert und Thread geschreddert werden?

LG, Archibald

Zu spät, ich sehe, der Thread ist bereits erfolgreich geschreddert.
:icon_kotz:
 

mercator

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 März 2006
Beiträge
1.231
Bewertungen
56
Mag sein, aber der allergrößte Teil der Regierungsdeppen hat eben nichts gesehen.
 

Drueckebergerin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
2.218
Bewertungen
68
:icon_eek:

wow, länger als ich, dabei dachte ich Du wärest gar nicht in der SPD gewesen, wie man sich irren kann, pass auf, vielleicht hast Du jetzt auch ein Büro bei denen:icon_twisted:

Ich kenn auch unseren Bezirksbürgermeister obwohl ich nie in der CDU war.
Aber das mit dem Büro könnte mir gefallen :icon_twisted:
 

highlight

Elo-User*in
Mitglied seit
10 März 2009
Beiträge
61
Bewertungen
0
Klar ist er n Populist , der gern seine Bücher verkaufen will :) , aber immerhin ist er auf der richtigen Seite.

Ich würde ihn fragen, wieso es sein kann, das Arbeitsvermittler Sanktionen vermitteln.

Aber ehrlich gesagt, für diese ganze Hartz4 - Kacke kann der Herr Lafontaine ja nichts.... das haben verurteilte VW-Leute und korrupte Politiker verzapft..

Und weltfremde Professoren bestätigen noch, dass man davon vernünftig leben kann.

Hilfe bei der Antragsstellung gibts nicht mehr , dafür aber böse Briefe , man habe grob fahrlässig falsche Angaben gemacht......

naja..egal

ich wünsch dem Herrn Lafontaine jedenfalls alles Gute im Wahlkampf....auch wenn die Linke sich grad über ihr eigenes Wahlprogramm zerfleischt ...schlimmer für uns am unteren Ende der Einkommensspirale würde es nicht kommen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten