Ortsabwesenheit/Urlaub i.V.m. §125

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

micky767

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 März 2012
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo zusammen, hoffentlich kommt meine Frage nicht gar zu blöd daher:

beziehe ALG1 w./ Nahtlosigkeit, bin also AU, und somit nicht vermittelbar (Arb.-Verhältnis besteht ja auch noch...)
Möchte demnächst in Urlaub, bin ja nicht bettlägerig.
Darf ich ohne Ortsabwesenheits-Antrag los?
Wo sind solche Fragen geregelt?

Dank vorab.
micky
 

micky767

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 März 2012
Beiträge
7
Bewertungen
0
Liebe(r) kelebek, dank für posting, aber glücklich bin ich damit noch nicht:
-Eine EGV habe ich nicht. Ausser ALG-Antrag und diverser Schweigepflichtsentbindungen habe ich nichts unterschreiben müssen...
-Das zitierte Posting trifft auf meinen Fall nicht zu (oder habe ich Tomaten auf den Augen?):

Seit Nov 2008 bin ich bzgl meines FULLTIMEJOBS immer wieder über lange Strecken AU gewesen, zuletzt seit Jan 2011 bis dato, knapp 17 Monate am Stück...
Zwar "ruht" mein Arbeitsverhältnis (ungekündigt!) seit der KV-Aussteuerung ab Ende Sept. 2011, aber mein Urlaubsanspruch ging mir doch für jenes Jahr nicht verloren (oder etwa DOCH???)
In 2012 müsste ich -da Arbeitsverhältnis fortbesteht- auch noch anteiligen Urlaubsanspruch haben... (BITTE; BITTE Rechtsquellen, falls ich mich irre...)

Ich kann aber wohl schlecht meinen AG um Urlaub bitten:
der MUSS mich dann doch für nen Simulanten halten... Ich bin psychisch krank, Tapetenwechsel täte mir gut, aber wie auch immer...

Ich will eigentlich nur wissen, WO das mit der Ortsgebundenheit geschrieben steht, und vor ALLEM wie die Erfahrung anderer IN MEINER SITUATION ist:
ALG-Bezug JA (w/ §125)
AU JA (somit nicht "vermittelbar")
AV JA (somit keine Arbeitslosigkeit gegeben)...

Lacht nicht, mein Gehirn hat unter der jahre-währenden Depression gelitten unter meiner Krankheit, kann mir nix mehr merken und wünsche mir KLARE Angaben resp. Rechtsquellen...
Vielen Dank EUCH ALLEN, euer micky
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten