Ortsabwesenheit beantragen - bei wem (noch keinen SB) ?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

nik72

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 April 2013
Beiträge
334
Bewertungen
75
Hi Leute, ich hatte ja 04/13 H.IV beantragen müssen und einige "Huddeleien" wegen einzureichender Dokumente.

Anfang 07/13 kamen dann Bescheid und Nachzahlung. Soweit alles ok.

Nun ist es so, dass ich von Donnerstag bis incl. Montag wegfahren wollte, um bei der Bestattung eines guten Freundes teilzunehmen. Ort ist ca. 500km entfernt.

Dazu werde ich sicherlich Ortsabwesenheit beantragen müssen, oder?

Nur bei wem? Ich hatte noch kein Gespräch mit meinem zuständigen SB - weiss ja nicht mal, wer das ist.
Und es gilt ja: "Gehe nicht zu Deinem Fürst, wenn Du nicht gerufen wirst."

Ich bin zwar vom Gutachter der BA < 3h täglich bis 6 Monate AU geschrieben, sodass wohl kaum eine Massnahme ansteht, aber man weiss ja nie, ob ein SB mich nicht doch mal zum "Kennenlernen" einlädt - und vielleicht gerade in dem Zeitraum.

Wie könnte ich da vorgehen? Schonmal Danke im Voraus. :icon_smile:
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.628
Bewertungen
25.471
Ortsabwesenheit beantragen - bei wem (noch keinen SB)

Schreibst du Brief an JC, erfragst Zustimmung zu OAW für den genannten Zeitraum und bittest um kurzfristige Antwort.

Da du keinen SB hast ( hast du bestimmt, aber der hat noch Urlaub), schreibst du einfach "Damen und Herren".

Dann wartest du ab ob die Zustimmung kommt, dann kannst du fahren. Kommt nichts, kannst du nicht fahren.

Alternative, du hast jemanden, der nach deiner Post guckt.
Der ruft dich an wenn Pest vom JC kommt und liest dir den Inhalt vor, so das du ggf. rechtzeitig zum Termin wieder hier sein kannst.
Unfall etc. hast du unterwegs keinen, bitte....

Weitere Alternative:

Du hast keine Einladung erhalten......und es weiß keiner das du weg bist.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.628
Bewertungen
25.471
Ist ja quasi das gleiche , stehst der Vermittlung nicht zur Verfügung.

Das hebt aber nicht die OAW auf.

Du bist lediglich vorübergehend EU, Erwerbsunfähig, nicht AU, Arbeitsunfähig. Beides entbindet nicht von der OAW.

Du mußt halt selbst entscheiden, ob du es melden willst oder nicht.
Die Risiken sind dir bekannt.
 

nik72

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 April 2013
Beiträge
334
Bewertungen
75
Update:

Ich habe die Ortsabwesenheit gemeldet und sie wurde genehmigt.
Habe jetzt auch meinen zuständigen SB, sowie deren Telefondurchwahl.
Ja, ich bin vorübergehend EU statt AU.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten