Ortsabewesenheit beantragen bei teilzeitjob?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

renasia

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Dezember 2011
Beiträge
742
Bewertungen
57
Hallo,

muss ich auch bei einem teilzeitjob eine OA beantragen, wenn ich sv-pflichtig arbeite? Oder muss ich das JC lediglich über meine OA informieren?
Was ich im Inet gefunden habe, widerspricht sich.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.137
Bewertungen
18.308
Hallo @renasia,

ja leider das mußt du, weil du ja nur einen "Teilzeitjob" hast, bitte schau auch in deine Eingliederungsvereinbarung.

Fachliche Hinweise zu § 7 SGB II
Leistungsberechtigte, die vorübergehend und mit Einverständnis des Trägers ausnahmsweise keine Eingliederungsbemühungen nachzuweisen haben (z. B. in Vollzeit Beschäftigte, nicht erwerbsfähige Personen)benötigen keine besondere Zustimmung des persönlichen Ansprechpartners zur Ortsabwesenheit.
Quelle:fachliche Hinweise der BA Stand 01.01.2016 § 7 SGB II

und

Auch in Fällen fehlender "Arbeitslosigkeit" bzw. des nur aufstockenden Bezuges von Leistungen nach dem SGB II bedarf es einer Zustimmung zur Ortsabwesenheit.

Quelle
: sozialrechtsexperte: LSG NRW: Ortsabwesenheit im SGB II gilt auch für sog. Aufstocker

Stelle deine Antrag belegbar, schriftlich beim JC/SB und lass dir das bestättigen.
 

Rotten

Elo-User*in
Mitglied seit
15 November 2015
Beiträge
446
Bewertungen
152
Ja,du musst das leider tun. In meinen augen eugentlich eine Unverschaemtheit,in so einer entmenschlichenden sandwichposition zu sein. Man "darf" nicht einmal seinen gesetzlichen urlaub von der arbeit so geniessen,wie man es fuer richtig haelt.

Aber es ist so. Man hat jc plus arbeitgebet an der backe. Ich hoffe,dein ag ist wenigstens fair mit dirund gut, das ist in der brd ja mittlerweile fast schon eine ausnahme.

Man fragt sich, finde ich, manchmal, was es fuer einen alg zwei bezieher ueberhaupt noch bringt, arbeiten zu gehen,wenn man dadyrch das jc nicht los wird.

Aber: kopf hoch, und ueberlegen, ob man such gewisse freiheiten nicht einfach nehmen sollte, gut vorbereitet,allerdings.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten