OMG: Existenzbeweis: Archäologen finden Knochen von Gott (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
17.093
Bewertungen
21.213
Mittlerweile gibt es so gut wie keine Zweifel mehr an der Identität der Überreste. "Das Alter und Geschlecht der Knochen, aber auch die 20 weiteren geflügelten Skelette mit Trompeten und die handsignierte Erstauflage der Bibel, die sich neben den Gebeinen befanden, lassen keine andere Erklärung mehr zu", so van den Berg.
QUELLE

Du lieber Gott, komm doch mal runter und schau dir die Bescherung selber an.....
 

Regensburg

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2009
Beiträge
2.769
Bewertungen
1.047
Ich mag Postillon - Zitat aus Postillon FAQ:
1. Stimmt das, was im Postillon steht?

Nein, alles, was im Postillon steht, ist Satire und somit dreist zusammengelogen. Alle auftauchenden Charaktere sind fiktional, Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig. Das sollte eigentlich offensichtlich sein, obwohl zahlreiche Kommentare darauf hinweisen, dass vieles hier für bare Münze genommen wird.
Ein sehr übertriebener und deshalb auch unpassender Beispiel ist Der Postillon - aber auch diese Seite ist früher ab und zu als Info-Quelle Aufgetaucht.
Quelle: https://www.elo-forum.org/2248290-post134.html
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2012
Beiträge
7.457
Bewertungen
16.095
Nietzsche twitterte auf diese Nachricht hin auf seinem Ouija-Brett wörtlich:

"Siehste, habe ich doch gesahagt! Menno!"
 
Oben Unten