OGS, Ferienbetreuung 2014, Rechnung vom Lohn absetzbar?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
7.013
Bewertungen
2.352
Eine berufstätige Mutter, Aufstockerin, hatte in den letzten Jahren immer ihr Kind in der Ferienbetreuung.
Dafür zahlte sie das Essensgeld und sonst nichts.
Jetzt bekommt sie die Rechnung für 2014, da die Stadt beschlossen hat das in Rechnung zu stellen.
Die Betreuung ist für niemanden mehr kostenlos.
Die soll jetzt ca 160 Euro zahlen , das ist der niedrigste Betrag. Sie kommt längst nicht an die bis 17.500 Euro Grenze.

Gehören diese Kosten auch zu den absetzbaren Posten vom Lohn? Ich meine Ja, denn ohne Arbeit würden diese Kosten ja nicht anfallen.

Hier gibt es doch sicher einige, die es betrifft.
oder ist meine Stadt die einzige, die das eingeführt hat. Gab es vorher nicht und in Nachbarstädten gibt es das auch (noch)nicht
 
Oben Unten