Offener Brief von Intellektuellen: Merkel in Portugal "unerwünschte Person" (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

galadriel

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Februar 2007
Beiträge
1.518
Bewertungen
56
S

Steamhammer

Gast
Ist ja schön und gut. Nur wann werden die Deustchen Merkjel oder Steinbrück das neoliberale Kaspertheater mit seinen Merkels und Steinbrücks zum Teufel jagen?

Bei den bräsigen Deutschen hab ich kaum Hoffnung.
 

galadriel

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Februar 2007
Beiträge
1.518
Bewertungen
56
Wenn es die Deutschen schon nicht tun, dann sollten sie wenigstens solche Aktionen bequem von zu Hause aus unterstützen.
 

galadriel

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Februar 2007
Beiträge
1.518
Bewertungen
56
Portugals Regierung erhofft Hilfen....., das ist richtig.
 
P

Pony und Kleid

Gast
Ministerpräsident Passos Coelho warnte vor einer "Diabolisierung Merkels": Die Sparpolitik in ganz Europa sei schließlich nicht ihr Werk. "Der Grund für Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen in Portugal sind nicht die Auflagen Frau Merkels, sondern sie sind die Folge einer falschen Politik, die Defizit und Schulden in die Höhe getrieben hat", sagte er in Lissabon.
Dann hat Coehlo ebenso wenig Ahnung wie das Gemerkel. Schuld an Überschuldung ist immer der Zinseszins-Effekt, welcher sich immer exponentiell auswirkt. Mathematisch unwiderlegbar bewiesen.

Und die Lehre eines jeden Erstsimesters in BWL wie auch VWL ist: Schulden können nicht abgebaut werden ohne gleichzeitig Guthaben zu neutralisieren.

Soll heißen, hier und überall will man Schulden damit bezahlen, in dem man Guthaben derer streicht, welche an den exorbitanten Zinsen niemals partizipiert haben. Und das verkaufen sie dann als Reformen oder Konsolidierung. Taschenspielertrick übelster Sorte.

Wehrt euch Portugiesen, ihr seid nicht allein.
 
E

ExitUser

Gast
Ist ja schön und gut. Nur wann werden die Deustchen Merkjel oder Steinbrück das neoliberale Kaspertheater mit seinen Merkels und Steinbrücks zum Teufel jagen?

Beim Griechenbashing usw. steht das 'Volk' ganz vorne.

Merkel baut, wie ihre Rede kürzlich vor den Europaparlament , schon an den Vereinigten Staaten von Europa unter der deutschen Wirtschaftsdiktatur....Hitler+Kaiser Wilhelm revisisted...aber dazugelernt: es geht auch ohne Krieg !
 

galadriel

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Februar 2007
Beiträge
1.518
Bewertungen
56
Das sieht wohl so aus. Für mich mutet das irgendwie größenwahnsinnig an.:eek:

Außerdem müssten die EU-Institutionen mehr Macht erhalten. So werde die EU-Kommission letztlich eine EU-Regierung werden, der EU-Rat eine Art „Obere Kammer“ und das EU-Parlament mehr Macht erhalten, sagte Merkel in Brüssel. Es sei in diesem Zusammenhang auch sinnvoll, echte Durchgriffsrechte gegenüber den nationalen Haushalten zu gewähren.

Angela Merkel will mehr Einfluss der EU-Institutionen | DEUTSCHE MITTELSTANDS NACHRICHTEN
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.305
Habe grade gezeichnet

Die EU muss weg.

1. Massnahmeträger werden durch ESF Mittel finanziert
2. Demokratie wird in Eurokratur verwandelt
3. Brüssel ist Lobbygesteuert - Hau weg die Sch..ss..e

Roter Bock
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
16.580
Bewertungen
19.096
Je unbeliebter Merkel im Ausland wird, umso beliebter wird sie bei den Deutschen Wählern... so sind die Deutschen nun mal... wir müssen es den anderen doch zeigen....
Also, wenn ihr das Ausland im Merkel Bashing unterstützt, unterstützt ihr die Wiederwahl der Rosstäuscherin.
 
E

ExitUser0090

Gast
Und ein gewisser hiesiger "Intellektueller" sitzt in Talkshows und fordert Arbeitspflicht für Rentner unter Androhung von Kürzungen wenn sie sich weigern. Da weiß man doch wo man gelandet ist.
 

galadriel

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Februar 2007
Beiträge
1.518
Bewertungen
56
Je unbeliebter Merkel im Ausland wird, umso beliebter wird sie bei den Deutschen Wählern... so sind die Deutschen nun mal... wir müssen es den anderen doch zeigen....
Also, wenn ihr das Ausland im Merkel Bashing unterstützt, unterstützt ihr die Wiederwahl der Rosstäuscherin.
Ich glaube diesen Meldungen nicht. Die Kommentare dazu sprechen eine andere Sprache. Ich habe unterschrieben, weil ich mich nicht mit der Politik von Merkel identifiziere. Ich will nicht, dass sie mich auf diese Weise repräsentiert.
 
I

igelchen

Gast
Und ein gewisser hiesiger "Intellektueller" sitzt in Talkshows und fordert Arbeitspflicht für Rentner unter Androhung von Kürzungen wenn sie sich weigern. Da weiß man doch wo man gelandet ist.
kurze frage wer dieser "wissende" ist , der da meint
menschen RENTNER
Menschen ab 65 (also nach reichlicher arbeitszeit )in irgendwelche jobs (welche wahrscheinlich NICHT verhanden sind) zu prügeln (verbal :) ) ???
(sehe keine talk shows)

solchen typen fehlen wirklich reichlich teller in ihren komoden
Rentner die fit genug sind arbeiten zu gehn
werden das auch tun
OHNE DROHUNGEN oder
SANKTIOOONEN
 
I

igelchen

Gast
I

igelchen

Gast
Portugals Regierung erhofft Hilfen....., das ist richtig.
EBEN
SO ist das .
die
"BÜRGER" der jeweiligen länder werden selten bis NICHT erwähnt.
aber
DER Bürger
solls ausbaden
was die banker(um die es schon länger NICHT mehr zu gehen scheint) und andere gierige übelst dunkle gestalten angerührt haben.
man ist eher dabei
hier den spieß so zu drehen und zu wenden
das die ganze quaddelei
dem Bürger angelastet wird/ oder werden kann.das ist obermies und unfassbar unverschämt, DREIST
und man kann sachte davon ausgehn
das dieses Dreistigkeit oder auch willkür fast nicht mehr zu stoppen sind.
der gaul steckt im sumpf
und zwar bis zum halse.
 
X

xyz345

Gast
Je unbeliebter Merkel im Ausland wird, umso beliebter wird sie bei den Deutschen Wählern... so sind die Deutschen nun mal... wir müssen es den anderen doch zeigen....
Also, wenn ihr das Ausland im Merkel Bashing unterstützt, unterstützt ihr die Wiederwahl der Rosstäuscherin.
:icon_kinn: Eigenartig. Mir ist bisher noch keiner untergekommen, der das Murksel gut findet oder der es gar liebt.
@Zynn: Wo treibst du dich denn herum? Auf dem Mars?

:biggrin:
 

Hamburgeryn1

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 April 2011
Beiträge
3.021
Bewertungen
3.815
:icon_kinn: Eigenartig. Mir ist bisher noch keiner untergekommen, der das Murksel gut findet oder der es gar liebt.
Je unbeliebter das Merkel in der breiten Bevölkerung wird, desto länger sind die Lobeshymnen die seitens der Mainstream-Medien auf sie gesungen werden.

btw: Ich habe unterzeichnet.
 
Oben Unten