Öffentliche Entschuldigung von SPD für Hartz IV (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Den Stresemann hat er schon mal angezogen.

Evtl. schielt der ja auf ein höheres Amt, oder gar eine höhere Auszeichnung aus Schweden. ;-)

Ich weiß, der ist in der SPD jetzt, aber waren die Personen am Ende tatsächlich die von dem Kreisverband?
 
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Ich will keine Entschuldigung sondern Abschaffung.
Aber das kriegense nicht gebacken. Wetten?
Denk mal nach, dann kennst Du die Antwort.

Oder anders ausgedrückt:
Dafür benötigt man Mehrheiten im Bundestag und teilweise im Bundesrat.
 

Gollum1964

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
1.153
Bewertungen
1.796
mensch,

ist die SPD schlau. Jetzt wo die sowieso keine Chance auf Regierungsbeteiligungen wegen der schlechten Umfragewerte mehr haben, machen die plötzlich einen Rückzieher nach dem Motto, dass die anderen jetzt den Karren aus den Dreck ziehen dürfen.
Alle Achtung an die Genossen der Bosse, solche Schläue hab ich euch gar nicht mehr zugetraut!!!
 

pinguin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
4.151
Bewertungen
867
Ich will keine Entschuldigung sondern Abschaffung.
Wenn die "Abschaffung" von ALG2 und Co. eine höhere Arbeitslosenquote für den Gesamtstaat bedeuten würde, sei Dir sicher, daß dieses System nicht abgeschafft würde; es würde wegen des derzeitig vorhanden Mißbrauchspotentials allenfalls dezent umgebaut.

Bleib bitte realistisch.

Eine niedrige Arbeitslosenquote, bzw. eine hohe Beschäftigungsquote ist in Europa jetzt und künftig wichtiger denn je und erklärtes gesamteuropäisches Ziel.
 

Elgaucho

Elo-User*in
Mitglied seit
15 September 2017
Beiträge
153
Bewertungen
284
Wenn Onkel Altmaier jetzt schon meint, das (aktuell unglaublich hohe) Rentenniveau sei nicht mehr so
einfach zu halten und die Deutschen müßten einfach länger arbeiten - denn nichts sei für die Ewigkeit
gedacht - auch nicht ein noch so mickriges Rentenniveau wie in Deutschland. Dann sieht man wie
weit weg unsere Politiker in SPD und CDU von der Basis sind. In den Niederlanden beträgt die
durchschnittliche Rentenzahlung 1200,00 Euro - in Österreich 1300,00 Euro
und ExportweltmeisterDeutschland speist seine Rentner wie Dreck bezüglich der Rente ab und die Politiker kommen mit mehr
als dummen Sprüchen. Lichtjahre weit weg von der Basis, auch was ALG I und II angeht und die Zukunft
unserer Sozialsysteme. Einigen wenigen gehts hier mehr als gut und vielen und immer mehr vielen mehr als
dreckig. So kann und darf keine Zukunft aussehen - die Schlangen an den Tafeln müssen kürzer werden und nicht
immer länger.
 

CanisLupusGray

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Dezember 2007
Beiträge
981
Bewertungen
1.316
Also das geht ja mal gar nicht:

Man kann sich nicht für etwas entschuldigen! Ich spreche mich von der Schuld für ... frei. Nein das geht nicht! Das machen sich heutzutage viel zu Viele zu einfach.

Wenn, dann kann man um Entschuldigung bzw. Vergebung bitten, ob die letztlich gewährt wird, hängt vom Geschädigten ab.

[OT]
Aber in Zeiten, wo man seine eigene offensichtliche Schuld an einem Verkehrsunfall aus versicherungstechnischen Gründen nicht eingestehen darf, sind wohl auch eigene Entschuldigungen in.
[/OT]
 
Zuletzt bearbeitet:

Uhus

Elo-User*in
Mitglied seit
18 August 2018
Beiträge
426
Bewertungen
1.078
Ich sehe für die SPD nur noch eine Chance: eine glaubwürdige und nicht durch die Agenda 2010 (inkl. Hartz IV) belastete neue Führungsspitze + Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens für alle Bürger als großes Zukunftsprojekt. Irgendein Kleinklein und Weiter-so-wie-bisher wird das Siechtum nicht beenden. Der aktuelle Bundesfinanzminister, Olaf Scholz, scheidet bei diesen Voraussetzungen als Parteivorsitzender selbstredend aus.
 
D

Deleted member 67742

Gast
Klasse Aktion.. Vielleicht hat er der Partei im Moment mit sowas eher geschadet. Aber wenn es ein Neuanfang werden soll, dann ist das der richtige Weg.. Vieles was er in seiner Show und drumherum thematisiert trifft den richtigen Nerv.. Gefällt mir. Mal sehen ob die neue Show genauso kritisch bleibt...
Bei den Wellen, die seine Aktionen immer schlagen, könnte er in der Partei vielleicht echt was bewirken. Der soll in die Politik. Wachgerüttelt sind langsam alle.. Glaube ich. Zumindest die jüngeren Wähler.
Er setzt die Latte ziemlich hoch.. wenns nachher doch ein "weiter so" wird, war's das mit der SPD...
 

Atze Knorke

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Februar 2009
Beiträge
1.945
Bewertungen
1.721
An die Forumsrunde,

seid wachsam ... die SPD und seine Einzelgänger:

Schon Ottmar Schreiner klagte an! (Literatur: Die Gerechtigkeitslücke)

Ein sozialdemokratische Weckruf:
Jan Böhmermanns 'offener Brief' an die GenossenInnen in Köthen:

... hartnäckig, doch schaut genauer hin, eigenartig nur, dass auch angesichts dieser
mannigfachen Bemühungen dennoch nichts freier oder gleicher oder brüderlicher,
geschweige denn gerechter wird in diesem Land, in dem man gut und gerne lebt.

... enden könnte das mit dem Masterplan auch so:

Die PARTEI
 
Zuletzt bearbeitet:

humble

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 Februar 2014
Beiträge
1.054
Bewertungen
3.744
Manche Beiträge finde ich leicht belustigend, so ernst wie man sich da an oder gegen die SPD richtet.
Das zeigt einerseits, welche negativen Gedanken viele mit der SPD verbinden.
Andererseits beschleicht mich das Gefühl, dass manche sich das Video gar nicht angeschaut haben, oder nicht wissen, wer eigentlich Böhmermann ist und dass es sich bei dem Video um Satire handeln soll.

Keine Sorge, liebe Freunde. Die SPD hat schon genug eigene Clowns (sind allesamt Weißclowns), da macht ein zusätzlicher auch nichts besser :icon_wink:
 

etenüte

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
90
Bewertungen
106
Andererseits beschleicht mich das Gefühl, dass manche sich das Video gar nicht angeschaut haben, oder nicht wissen, wer eigentlich Böhmermann ist und dass es sich bei dem Video um Satire handeln soll.
Die Info hab ich absichtlich weggelassen als ich den Thread gemacht hab für den Überraschungsmoment.
Aber dann hab ich das gleiche gedacht wie du...
Nein da spricht wirklich der echte SPD Vorsitzende vom Reichstagsfenster in Schwarz-Weiß und in antiquierter Audioqualität....*räusper*
Wäre übrigens echt witzig wenn die SPD irgendwann durch Bömi mit die Die Partei fusioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

swavolt

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
10.095
Bewertungen
9.651
Deswegen bin ich dafür solche Müllpresse hier nicht zu veröffentlichen.
Gibts keinen Unterthread "Satire/Fake".
Bitte löschen oder verschieben.
Und hört auf so ein Müll zu posten.
Sonst fängt jeder hier an und keiner steigt mehr durch.
Danke.
 
G

Gelöschtes Mitglied 66109

Gast
In den Niederlanden beträgt die
durchschnittliche Rentenzahlung 1200,00 Euro - in Österreich 1300,00 Euro
und ExportweltmeisterDeutschland speist seine Rentner wie Dreck bezüglich der Rente ab
Was nützen dir Durchschnittszahlen?

Wenn ich 2.200 Euro bekomme und du 800 Euro, bekommen wir im Durchschnitt 1.500 Euro.

Kannst du dir, da du ja jetzt in einem Land mit einer Durchschnittsrente von immerhin 1.500 Euro lebst, auch nur eine Semmel mehr im Monat gönnen?
 

Uhus

Elo-User*in
Mitglied seit
18 August 2018
Beiträge
426
Bewertungen
1.078
@IronFist (& andere):

In den Niederlanden und Österreich existiert, soweit ich weiß, eine ordentliche gesetzliche Mindestrente, also ohne Vermögensprüfung, Berücksichtigung des Partnereinkommens, ohne regelmäßige Rechtfertigung für jede Kontobewegung und den eigenen Wasserverbrauch im Rahmen der Betriebskostenabrechnung etc. wie bei der ergänzenden deutschen Grundsicherung gem. SGB XII.

Ich sah vor einiger Zeit mal eine vergleichende Doku zwischen dem deutschen und österreichischen gesetzlichen Rentensystem im TV. Fazit: Das österreichische ist gerade aus Sicht von Geringverdienern um Längen besser. In Deutschland muss man, um denselben Rentenanspruch wie in Österreich zu erwerben, sehr viele Jahre mehr arbeiten und Beiträge zahlen.

Das deutsche Rentensystem spiegelt den neoliberalen Wirtschaftsextremismus der letzten Jahrzehnte deutlich wider. Frei nach dem Motto: Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott (private Eigenvorsorge).
 
Zuletzt bearbeitet:

humble

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 Februar 2014
Beiträge
1.054
Bewertungen
3.744
Bitte löschen oder verschieben.
Und hört auf so ein Müll zu posten.
Halte ich für deutlich zu übertrieben und unnötig. Ich halte es nicht für "Müll", sondern für Satire, die in den offenen Wunden der SPD stochert.
Wenn man aber nur Überschriften liest, ohne zumindest den Inhalt zu überfliegen, entstehen solche Beiträge :icon_pfeiff:
 

etenüte

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
90
Bewertungen
106
Deswegen bin ich dafür solche Müllpresse hier nicht zu veröffentlichen.
Das ist deine Meinung und es ist ja ok dass du sowas nicht veröffentlichen möchtest.
Aber in einer Demokratie darf man sich über Politiker lustig machen und das ist auch gut so.
Wenn du allerdings das Video gesehen hättest wüsstest du, dass das sehr ernst ist und ich bestimmt nicht die einzige Person war, die zu Tränen gerührt war.
 

Elgaucho

Elo-User*in
Mitglied seit
15 September 2017
Beiträge
153
Bewertungen
284
Was nützen dir Durchschnittszahlen?

Wenn ich 2.200 Euro bekomme und du 800 Euro, bekommen wir im Durchschnitt 1.500 Euro.

Kannst du dir, da du ja jetzt in einem Land mit einer Durchschnittsrente von immerhin 1.500 Euro lebst, auch nur eine Semmel mehr im Monat gönnen?
Statistik ist natürlich immer verzerrend darstellend....und bildet nie eins zu eins die Realität ab - aber das viel kleinere Länder mit
wesentlich weniger Schlüsselindustrien wie Österreich und die Niederlande den Exportweltmeister und in vielen Technologien
weltweit führendes Land Deutschland in den Schatten stellen - das finde ich mehr als traurig. Oder findest du das gut Ironfist -
ob ich eine Semmel mehr habe oder weniger interessiert mich einen feuchten Keks. Aber das Leute wie Wirtschaftsminister
Altmaier unsere Rentenniveau noch für viel zu hoch halten und selber Rententechnisch bestens versorgt sind - das kann doch nicht
das Gelbe vom Ei sein. Oder findest du das gut ?
 
Oben Unten