• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ÖBS - Arbeitsbeginn 12.10

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hallo,

ich darf ab 12.10. eine Tätigkeit im ÖBS antreten. Diese wird mit 1300 vergütet. Da ich erst am 12.10 anfange, erhalte ich ja nicht die 1300 Brutto. Würde gerne schon mal selber ausrechnen, wie hoch mein Brutto für den Oktober wäre. Kann da jemand helfen?

Gruß Tara
 

Kleeblatt

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2008
Beiträge
2.454
Gefällt mir
844
#2
Hallo,

ich darf ab 12.10. eine Tätigkeit im ÖBS antreten. Diese wird mit 1300 vergütet. Da ich erst am 12.10 anfange, erhalte ich ja nicht die 1300 Brutto. Würde gerne schon mal selber ausrechnen, wie hoch mein Brutto für den Oktober wäre. Kann da jemand helfen?

Gruß Tara
Na, vielleicht dein Taschenrechner ?

Woher sollen denn Andere deinen Brutto- oder vielleicht Nettolohn kennen, deinen Stundenlohn, deine Stundenzahl ...

Mal die eigenen Synapsen bemühen ?

Wenn du schreibst du würdest es dir gerne selber ausrechnen, - WAS genau willst du dann nun von den Usern hier ?

Welches Anliegen hast du ? WO liegt dein Problem ? :eek:
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#3
Hallo,

habe noch nie im Lohnbüro gearbeitet. Ich habe eine 5 Tagewoche mit 38,5 Stunden. Teile ich die 30 Tage durch 1300 und dann mal 20 ?
Wollte ja nur einen Ansatz haben.

Bist echt sehr freundlich.

Tara
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.306
Gefällt mir
4.155
#4
Hallo,

habe noch nie im Lohnbüro gearbeitet. Ich habe eine 5 Tagewoche mit 38,5 Stunden. Teile ich die 30 Tage durch 1300 und dann mal 20 ?
Wollte ja nur einen Ansatz haben.

Bist echt sehr freundlich.

Tara
Teile doch einfach die 1300 durch 168 Stunden pro Monat, wobei du im Monat 4,2 Wochen arbeitest. Jetzt bleiben aber genau 15 Tage. Wochbei Du eine tägl. Arbeitszeit von 7,7 Stunden hast. Also bekommst Du noch ca. 893 Euro
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#5
Hallo,

danke, so kann ich wenigstens einigermaßen rechnen, vielen Dank

Gruß Tara
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#6
Hallo,

eine Frage hätte ich da doch noch, muss ich das ganze H4 für Okt. zurück zahlen - oder nur ab dem 10.10.
Können mir eigentlich Nachteile entstehen, wenn im A-Vertrag 10.10. ich aber erst am 12. meinen ersten Arbeitstag habe? Sollte ich das zwingend ändern lassen?

Gruß Tara
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#7
Zuflussprinzip: In dem Monat, in dem dir das Geld aus der Arbeit zur Verfügung steht - oder besser: in dem Monat, in dem das Geld auf dem Konto ist - wird es angerechnet. Wenn dein ÖB-Geber so überweist, dass du das Geld am 31.10.2009 auf dem Konto hast, dann wird es auf die für den Oktober ausbezahlten SGB-II-Leistungen angerechnet und es wird eine Rückforderung stattfinden. Wenn hingegen dein ÖB-Geber so überweist, dass das Geld am 01.11.2009 auf deinem Konto ist, dann kann die ARGE (= Jobcenter) das Geld auf die SGB-II-Leistungen von Oktober nicht anrechnen.

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#8
Alles klar, vielen Dank. Hatte die Hoffnung, die 10 Tage nicht zurück zahlen zu müssen. Ich hasse dieses Zuflussprinzip, da man erstmal arbeitet, nur um seine Schulden zurück zu zahlen. Aber da hat ja sogar das Gericht entschieden, dass es rechtens ist. Bin ja mal gespannt, weiß ja eigentlich noch nicht so richtig was ich überhaupt arbeiten muss/soll. Dann werden sie mich ins Wohngeld drücken, da ich Aufstocker bleiben werde, da alleinerziehend. Mich macht das alles wahnsinnig, da ich nicht weiß, was an Gelder so fließen wird. Klar, habe alle Rechner im Netz bemüht. Aber ob man sich da so drauf verlassen kann? Bis Ende des Jahres kann ich ja noch mit Sozialticket fahren, dann kommt die teure Fahrkarte und die GEZ dazu und dann sind die Taschen wieder leer. Ist schon alles traurig.
Schönes Weekend - ohje - das versteht der Westerwelle leider nicht

Taram
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.306
Gefällt mir
4.155
#9
Ich gehe bei dem Brutto auch davon aus, dass zumindest für Oktober noch sogar ein Anspruch auf ergänzendes AGL II besteht.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#10
Ja, das denke ich auch, wird wieder ein schönes Durcheinander.
Habe ja schon einen neuen Bescheid erhalten, in dem sie mir 1000 Euro anrechnen. Naja, wird schon werden.

Gruß Tara
 

ethos07

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Gefällt mir
920
#11
...falls es dir nützlich wäre, dass dein Arbeitgeber dir das Oktobergehalt erst im November überweist, könnte dir ja vielliecht bei der Kontoangabe ein kleiner Fehler unterlaufen sein ... ;-)

Und OT : Würde mich interessieren, was an ÖBS dir angeboten wurde und Über welchem Träger? Gern auch per PN.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten