• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

O2 will geld nicht bekommen haben?

JhonnyDeep

Forumnutzer/in

Thematiker*in
Mitglied seit
13 Jun 2010
Beiträge
324
Bewertungen
21
O2 will geld nicht bekommen haben?
ich habe einen dsl vertrag mit o2 bezahle im monat 30 euro.
jetzt konnten die seit februar keine lastschriften einziehen wegen tech. problemen.
also haben sie jetzt vor paar tagen 143 euro eingezogen.
ich hatte mich zwische zeitlich bei ow gemeldet und den sachverhalt geschildert.
da meinte die dame ich solle das rückständige geld von februar und märz nachzahlen, 70 euro.habe ich dann überwiesen.
heute habe ich nachgefragt, warum denn 143 euro eingezogen wurden.da ich ja schon 70 nachgezahlt hatte.
sie hat gesagt sie haben das geld nicht bekommen.
was kann ich jetzt mache ich habe praktisch 70 euro zuviel bezahlt und o2 sagt sie haben das geld nicht bekommen.
 

hans wurst

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
1 Nov 2007
Beiträge
2.556
Bewertungen
1.520
Überprüfe die Verwendete Bankverbindung, nicht das dir ein Fehler unterlaufen ist.
Geh zur Bank und hohl die Lastschrift von 143€ zurück und Überweise dann den Differenzbetrag von 73€ an O2. Zusätzlich kannst du ein Schreiben, mit Kopie der Überweisungen, an O2 schicken und die Sache als erledigt erklären.
 

Dark Vampire

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Apr 2014
Beiträge
1.996
Bewertungen
1.025
Zu welchen Zeiträumen war das? Wenn du selber überwiesen hast kann die Zuordnung schon mal 10 Tage dauern bis es deinem internen Konto zugebucht wurde.
 

JhonnyDeep

Forumnutzer/in

Thematiker*in
Mitglied seit
13 Jun 2010
Beiträge
324
Bewertungen
21
die lastschrift 143,05 euro war jetzt am 6.5.
70,61 überweisung von mir war am 24.3.
 

noillusions

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
31 Okt 2012
Beiträge
2.239
Bewertungen
1.232
Frage ohtuh einfach ganz doof wie die sich das vorstellen.du bist dir keine Fehler bewusst .die haben ganz kuriosere Sachen noch drauf .eine Technik wundertüte einfach.
 

Snickers

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Feb 2013
Beiträge
2.547
Bewertungen
855
die lastschrift 143,05 euro war jetzt am 6.5.
70,61 überweisung von mir war am 24.3.
Ich würde die Lastschrift online zurück buchen. Das ist kostenlos.
Die Überweisung ist weg..........deshalb die Lastschrift zurück und dann einen Brief per Einschreiben an O² und den Sachverhalt mitteilen und dann :icon_pause: und abwarten
 

JhonnyDeep

Forumnutzer/in

Thematiker*in
Mitglied seit
13 Jun 2010
Beiträge
324
Bewertungen
21
ich könnte die komplette lastschrift rückbuchen und dann die 70 subthrahieren und neu überweisen

aber die dame am telefon sagte mir dass sie mir die 70 aufs konto rücküberweisen wolle,wenn das innerhalb einer woche nicht passiert ist, lass ichs zurückgehen geht ja 6 wochen oder
 

Don Vittorio

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Jul 2013
Beiträge
3.792
Bewertungen
1.168
Hast Du denn keinen Nachweis über die erfolgte Überweisung ?
Beim Online Banking kannst Du Dir den Beleg ausdrucken,ansonsten hat man ja den Durchschlag der Überweisung mit Bankstempel.
 

gary66

Elo-User/in
Mitglied seit
16 Aug 2010
Beiträge
141
Bewertungen
44
Hallo,

versuche doch ersteinmal nachzuvollziehen ob bei Deiner Überweisung alle Angaben korrekt waren. (Kontonummer, BLZ, IBAN, Verwendungszweck, etc.)

Falls JA: Sollte das Geld bei O2 angekommen sein. Ggf. Nachweise vorlegen.

Falls Nein: Dein Fehler, prüfen wo das Geld gelandet ist.

Du kannst Die Lastschrift gerne auch zurückholen. Dabei entstehen Dir zunächst Rücklastschrift, evtl. Sperrung und weiterer Ärger.

Versuche es doch erst nochmals mit einem Gespräch, und der Möglichkeit O2 zu reagieren. O2 sperrt gerne kurzfristig.
 

JhonnyDeep

Forumnutzer/in

Thematiker*in
Mitglied seit
13 Jun 2010
Beiträge
324
Bewertungen
21
doch im online banking,aber so ist das ja viel einfacher und sicherer für mich wenn ich die ls zurückgehen lasse.dann hab ich das geld sicher, und ich kann das offene überweisen.
aber ich warte erstmal ne woche ob sies mir zurückerstatten.

die dame meinte ja bereits, dass das geld wohl im mobilfunksektor gelandet ist.und sies mir erstatten will.
 

gary66

Elo-User/in
Mitglied seit
16 Aug 2010
Beiträge
141
Bewertungen
44
doch im online banking,aber so ist das ja viel einfacher und sicherer für mich wenn ich die ls zurückgehen lasse.dann hab ich das geld sicher, und ich kann das offene überweisen.
aber ich warte erstmal ne woche ob sies mir zurückerstatten.

die dame meinte ja bereits, dass das geld wohl im mobilfunksektor gelandet ist.und sies mir erstatten will.
Selbstverständlich ist es für Dich besser. Aber Fakt ist auch das bei einer Rücklastschrift Gebühren anfallen, die am Ende du bezahlen darfst. Gib O2 eine Chance für die Rücküberweisung. Du kannst mit der Rückbuchung bis zum letzten Tag warten.
 

Snickers

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Feb 2013
Beiträge
2.547
Bewertungen
855
ich könnte die komplette lastschrift rückbuchen und dann die 70 subthrahieren und neu überweisen

aber die dame am telefon sagte mir dass sie mir die 70 aufs konto rücküberweisen wolle,wenn das innerhalb einer woche nicht passiert ist, lass ichs zurückgehen geht ja 6 wochen oder

Ja das geht 6 Wochen. Nur ein Insolvenzverwalter kann noch weiter zurückbuchen, nämlich 6 Monate!
 

mertenshom

Elo-User/in
Mitglied seit
12 Apr 2012
Beiträge
265
Bewertungen
22
bei uns hatte o2 noch nie probleme und hat auch im Februar-April monatlich ganz normal abgerechnet und abgebucht.
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.277
Bewertungen
7.194
Wasistdenn das für eine Geschicjte, dass die wegen technische Probleme keine Lastschriften einziehen konnten?

Sowas hab ich noch nie gehört.
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
doch im online banking,aber so ist das ja viel einfacher und sicherer für mich wenn ich die ls zurückgehen lasse.dann hab ich das geld sicher, und ich kann das offene überweisen.
aber ich warte erstmal ne woche ob sies mir zurückerstatten.

die dame meinte ja bereits, dass das geld wohl im mobilfunksektor gelandet ist.und sies mir erstatten will.
Ja, dann ist doch alles klar, nöch?
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.277
Bewertungen
7.194
Umstellung IBAN, BIC......

Och nee, ich lasse wirklich alles einziehn, was geht, Miete, Telefon, DSL, Handy, Strom, Vereinsbeiträge, Versicherungen, Zeitosabos, Rundfunkbeitrag, Kfz Steuern.....alle haben es problemlos gepackt, nur bei o2 gab es Probleme? Glaub ich nicht.
 

Snickers

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Feb 2013
Beiträge
2.547
Bewertungen
855
Och nee, ich lasse wirklich alles einziehn, was geht, Miete, Telefon, DSL, Handy, Strom, Vereinsbeiträge, Versicherungen, Zeitosabos, Rundfunkbeitrag, Kfz Steuern.....alle haben es problemlos gepackt, nur bei o2 gab es Probleme? Glaub ich nicht.
Und ich lasse nie etwas einziehen und das klappt bestens!
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.277
Bewertungen
7.194
Ich hhatte aber auch noch nie Probleme, wenn ich abbuchen lasse. Und selbst wenn, so ne Abbuchung zu wiederrufen kostet mich 2 Mausklicks, hab ich in 10 Jahren oder mehr erst 2x gebraucht.

Genau deshalb hab ich ja gefragt, was O2 do für Schwierigkeitenghebt haben will. Kann mir das echt nicht vorstellen.
 

50GdB23

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
15 Sep 2011
Beiträge
1.883
Bewertungen
353
Hast du denn den Nachweis mit der Überweisung??

Sind die Daten korrekt???
 

JhonnyDeep

Forumnutzer/in

Thematiker*in
Mitglied seit
13 Jun 2010
Beiträge
324
Bewertungen
21
ich habe heute mahnung von o2 bekommen, aber ich habe angerufen und geklärt.

sie sagen jetzt ich soll noch zusätzl. 3,99 lastschriftgebühren zahlen.
ist das richtig?
 
Oben Unten