O2 Telefonica Real Inkasso

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Katze86

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Februar 2013
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo,

mein Freund hat gerade eben einen Brief von Real Inkasso bekommen. Ich hoffe, ihr könnt uns weiterhelfen, wir sind gerade etwas verzweifelt.

Er hat bei O2 ein Handy gekauft und konnte die letzten 3 oder 4 Raten nicht mehr zahlen, da er seinen Job verloren hat und mit Hartz 4 aufgestockt wird. Er hat O2 darüber telefonisch informiert und gesagt, dass er momentan nicht zahlen kann.
O2 hat keine Mahnungen geschrieben, jedenfalls keine per Brief. Wir haben auch gerade nochmal im Emailpostfach nachgesehen und dort hat sich auch keine Mahnung von O2 irgendwo versteckt.

Hier mal die Auflistung:
Hauptforderung 113,00
Mahnkosten der Auftraggeberin 10,23
Inkassokosten 45,00
Kontoführungsgebühr 7,00
Ermittlungskosten 0,80
Verzugszinsen 2,29

Gesamtforderung 178,32

Jetzt habe ich gelesen, dass das Inkassobüro eigentlich gar keine Kontoführungsgebühren verlangen darf, da damit die internen Gebühren (Überprüfung Geldeingang o.Ä.) gemeint sind.
Ist es eine gute Idee, wenn ich nur die Hauptforderung, die Mahnkosten von O2 und die Verzugszinsen an O2 direkt überweise? Da mein Freund absolut kein Geld zur Zeit hat, würde ich es erstmal vorstrecken. Die Hauptforderung sehe ich schließlich ein, die muss def. gezahlt werden!

Könntet ihr uns bitte Tipps geben? Es ist irgendwie wie ein Schock, das erste Mal so einen Brief zu bekommen! Auch wenn ich weiß, dass es eigentlich nichts anderes als eine Zahlungsaufforderung der Auftraggeberin ist... aber es ist einfach ein komisches Gefühl!

Vielen Dank & viele Grüße
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.539
Bewertungen
1.947
(wenn)mahnung per email->(dann)rundablage p

richtig: zahlung der hauptforderung an 02; verweisen der inkassobude auf den rechtsweg und hinweis weitere kommunikation zu unterlassen
:icon_daumen:
 

Katze86

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Februar 2013
Beiträge
4
Bewertungen
0
Ok danke!
Ich möchte allerdings nicht, dass sich dann die Inkassokosten noch erhöhen. Wie geht es denn dann weiter? Ich denke nicht, dass sie auf ihre Forderung in Höhe von 45 Euro verzichten, oder?

Sorry fürs blöde Nachfragen, aber wir kennen uns da echt gar nicht aus!
 

Inkasso

Super-Moderation
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
3.667
Bewertungen
446
Ist es eine gute Idee, wenn ich nur die Hauptforderung, die Mahnkosten von O2 und die Verzugszinsen an O2 direkt überweise?

Ja - zweckgebunden
Im Verwendungszweck " o2 kdnr xy und "nur hauptforderung"

Dann auf das nächste Inkasso Schreiben warten in welchen man Deinem Freund gegenüber die Gebühren "begründet" und wieder hier posten
 

Katze86

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Februar 2013
Beiträge
4
Bewertungen
0
ea? Was ist ea? Sorry, ich kenn mich doch nicht aus :icon_neutral:

Habe wohl gestern ein wenig voreilig die Forderung direkt an O2 überwiesen, nur mit seiner Kundenummer... Naja, jetzt isses zu spät.
Mal sehen, was kommt
 

Inkasso

Super-Moderation
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
3.667
Bewertungen
446
ea? Was ist ea? Sorry, ich kenn mich doch nicht aus :icon_neutral:

Habe wohl gestern ein wenig voreilig die Forderung direkt an O2 überwiesen, nur mit seiner Kundenummer... Naja, jetzt isses zu spät.
Mal sehen, was kommt


keine Angst - zählt als zweckgebunden
Falls der Inkassoladen diese Überweisung gem BGB 367 mit den eigenen Gebühren verrechnen will kann man ja noch ein Fax nachschieben
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten