• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

o tannenbaum, wie teuer sind deine blätter!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

ofra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2006
Beiträge
1.924
Gefällt mir
2
#1
Weihnachtsbäume werden dieses Jahr deutlich teurer

Berlin (AFP) — Weihnachtsbäume werden in diesem Jahr deutlich teurer. Die Preise für Nordmanntanne, Blaufichte und andere Sorten steigen in diesem Jahr voraussichtlich um bis zu 30 Prozent steigen, wie die in Berlin erscheinende Verbraucherzeitschrift "Guter Rat" berichtete. Das gelte vor allem für Billigangebote bei Discountern und Baumärkten, sagte Henrik Mainz vom dänischen Weihnachtsbaum-Erzeugerverband dem Blatt. Dänemark ist der weltgrößte Exporteur von Nordmanntannen und ein Hauptlieferant für Deutschland.

Für eine Nordmanntanne müssten Verbraucher dann drei bis fünf Euro mehr ausgeben, hieß es weiter. Eine zwei Meter hohe Nordmanntanne erster Wahl dürfte demnach in diesem Jahr etwa 30 Euro kosten. Blaufichten und andere Weihnachtsbäume kosten demnach je nach Region mindestens 15 Euro.

Als Grund für den Preisanstieg nannten die Dänen gestrichene EU-Subventionen. Zudem seien die Anbauflächen in den vergangenen Jahren wegen des harten Preiswettbewerbs um rund ein Fünftel reduziert worden.


anmerkung: zumindest zieht hier das argument, dass die chinesen und inder so viele bäume verbrauchen, nicht!! aber vielleicht kommen die auch noch auf den geschmack. X-mas ist in asien schon voll im kommen!
 

Rounddancer

Forumnutzer/in

Mitglied seit
30 Aug 2006
Beiträge
7.151
Gefällt mir
1.531
#2
Plastikbaum tut's auch und fast ewig

Also ich hab vor Jahrzehnten einen Plastikbaum gekauft, der steht das Jahr über im Keller,- und der tut es seit -mein Gott- 30 Jahren.
 

ofra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2006
Beiträge
1.924
Gefällt mir
2
#3
ich hab mir jetzt auch einen plastikbaum gekauft (ich hatte bisher nie einen baum, sondern nur ein gesteck mit kerzen). meiner ist hellrosa. mit glitzer. und elektrischen kerzen.

als alternative kann ich auch einen friesenbaum empfehlen. den kann man sich auch nach persönlichem geschmack dekorieren. nach jahreszeit oder nach festtagen.
 

ofra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2006
Beiträge
1.924
Gefällt mir
2
#4
fehlt nur noch der kunststoff-weihnachtsbraten mit plastik-rotkohl und pappknödeln ...
 

sogehtsnich

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
2.197
Gefällt mir
52
#7
Naja, selbst im Erzgebirge! Die Kohle reicht nicht für einen Baum. Es gäbe ja die Möglichkeit, in den Wald zu gehen, Säge und so weiter, will das hier nicht näher ausführen, man muß ja mit einer Anzeige rechnen!
So, da ja nun überall kontrolliert & überwacht wird und wir eh potentielle Straftäter sind, ist die Möglichkeit, erwischt zu werden, sehr hoch und das besonders in Waldgegenden. Egal ob nun im Erzgebirge oder im Thüringer Wald, in dem ich überleben muss!
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.828
Gefällt mir
6.678
#8
Also bevor ich mir nen PLastikbaum hinstellen würde, lieber gar keinen!

Ofra, hellrosa???:eek: Mußte das wirklich sein?
 

galadriel

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Feb 2007
Beiträge
1.519
Gefällt mir
56
#10
Na dann Grüße in den Thüringer Wald.

Sollte die Kommunikation auch noch teuerer werden geb ich vom Fichtelberg Rauchzeichen.
Du müsstest dann irgendwie auf den Brocken? klettern.
 
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
1.732
Gefällt mir
108
#11
So n Kraut stell ich mir ohnehin nicht in die Bude.

Mit Weihnachten hab ich schon seit Jahren nix am Hut, ich putz meistens meine Wohnung weil ich eigentlich immer am 25 wegfahre.
 

sogehtsnich

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
2.197
Gefällt mir
52
#12
Brocken? Ist der nicht im Harz? Nee, da gehe ich nicht hin, erinnert mich zu sehr an Hartz! :icon_kotz2:
Der Inselsberg dürfte reichen!
* klingeling....Geographiestunde beendet* :icon_wink:
 
E

ExitUser

Gast
#14
Brocken? Ist der nicht im Harz? Nee, da gehe ich nicht hin, erinnert mich zu sehr an Hartz! :icon_kotz2:
Der Inselsberg dürfte reichen!
* klingeling....Geographiestunde beendet* :icon_wink:
Dann klettere ich dann eben auf den Brocken, warte dann da im Schierke auf die Rauchzeichen.

Auf kurz kurz kurz lang lang lang kurz kurz kurz reagiere ich dann sofort ...
 

Linchen0307

Elo-User/in

Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.166
Gefällt mir
67
#15
Ich kaufe meinen Tannenbaum kurz vor Toresschluss, das ist dann unter Umständen nicht mehr der Schönste, aber der Billigste:icon_pfeiff:
 

ofra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2006
Beiträge
1.924
Gefällt mir
2
#16
Ich kaufe meinen TTannenbaum kurz vor Toresschluss, das ist dann unter Umständen nicht mehr der Schönste, aber der Billigste:icon_pfeiff:
vermutlich bereit stark "enthaart" ...
dann tut´s beim schmücken nicht mehr so weh ...
 

Mutterfür4

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Okt 2007
Beiträge
76
Gefällt mir
0
#17
genauso halten wir das auch. Heiligabend bekommt man den Tannenbaum morgens für etwa 3-5 Euro, denn ansonsten werden die nämlich gar nicht mehr verkauft!
 

Linchen0307

Elo-User/in

Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.166
Gefällt mir
67
#18
Ofra...
"enthaart" eher weiniger, vielmehr unglaublich krumm und schief, damit hast du schon zu tun, das er im Ständer grade ausschaut :icon_wink:
 

ofra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2006
Beiträge
1.924
Gefällt mir
2
#19
ja, nicht jeder ast im ständer steht gerade! manche haben einen knick in der mitte ...

und wieder schweife ich vom thema ab ...
 

Atlantis

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.620
Gefällt mir
127
#20
vermutlich bereit stark "enthaart" ...
dann tut´s beim schmücken nicht mehr so weh ...
Haha.

Beim Kauf mit Haarspray Einsprühen das die Nadeln wenigstens
bis nach Weihnachten halten.
 

Atlantis

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.620
Gefällt mir
127
#23
schade nun hab ich die damen geschockt.
sende pause zum weihnachstbaum.:icon_kratz:
 

galadriel

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Feb 2007
Beiträge
1.519
Gefällt mir
56
#24
Brocken? Ist der nicht im Harz? Nee, da gehe ich nicht hin, erinnert mich zu sehr an Hartz! :icon_kotz2:
Der Inselsberg dürfte reichen!
* klingeling....Geographiestunde beendet* :icon_wink:

:icon_kratz:Erdkunde - 6 - setzen.
Peinlich, peinlich........:icon_redface:
 

galadriel

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Feb 2007
Beiträge
1.519
Gefällt mir
56
#25
Dann klettere ich dann eben auf den Brocken, warte dann da im Schierke auf die Rauchzeichen.

Auf kurz kurz kurz lang lang lang kurz kurz kurz reagiere ich dann sofort ...

Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen.
Es hat ganz laut gepoltert.
Wenigstens werden die Rauchzeichen nicht ungesehen verpuffen.:icon_smile:
sogehtsnich kann ja auf dem Inselsberg hocken.
 

ofra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2006
Beiträge
1.924
Gefällt mir
2
#27
zurück zum thema: ich werde also mit meinem geliebten schatz unter dem rosafarbenen baum sitzen und tee trinken.
was gibt es schöneres!
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#28
Wenn ich keine Kinder hätte, würde ich mir keinen Tannenbaum mehr holen. Auch das Drumherum ist ausschließlich für die Kids. Kerzenlicht reicht mir.

Und Kunststoffbäume kämen bei mir nie in Frage. Unserer muss dann echt sein und er muss echte Kerzen haben. Wenn's Geld nicht reicht, dann wenigstens Zweige in einer Bodenvase.

Da ich es allerdings auch hin und wieder etwas verrückt mag (z.B. hingen letztes Jahr u.a. ein Babyschnuller, eine weiße Maus mit Puschelschwanz und ein Goldfisch am Baum), habe ich mir für dieses Jahr überlegt, den Tannenbaum, den Kleinen, mal überkopf an die Decke zu hängen. :icon_mrgreen:

Aber auch wenn ich Kunststoffbäume nicht mag, find' ich Ofras rosafarbenen schon wieder gut, weil's so überzogen ist, unglaublich! :icon_wink: Grüne unechte, die so tun, als ob, womöglich noch mit Kiefernwaldaroma sind mir ein Graus.
 

Haubold

Elo-User/in
Mitglied seit
28 Mrz 2007
Beiträge
726
Gefällt mir
9
#29
Unserer muss dann echt sein und er muss echte Kerzen haben.
So ist es bei mir.

Bei Mir bleibt der "Preis" jedes Jahr der selbe.

Ich habe einen schönen frisch geschnitten! Und nach meiner Auswahl!

Das ist bei "UNS" so Tradition!!!!!!

Gruß Haubold
 

Rinzwind

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
768
Gefällt mir
0
#30
Wenn ich keine Kinder hätte, würde ich mir keinen Tannenbaum mehr holen. Auch das Drumherum ist ausschließlich für die Kids. Kerzenlicht reicht mir. [...]
Wenn ich Kinder hätte, würde ich auch ein wenig schmücken.
Allerdings müssten sie sich dann an diesen Baumschmuck gewöhnen :biggrin:

Die ganze Geschäftemacherei die heute mit X-mas verbunden ist, geht mir aber dermaßen auf den Keks, dass ich es gar nicht mehr gerne feiere. :icon_kotz:

Schönen Gruß, Andreas
 

Atlantis

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.620
Gefällt mir
127
#31
So ist es bei mir.

Bei Mir bleibt der "Preis" jedes Jahr der selbe.

Ich habe einen schönen frisch geschnitten! Und nach meiner Auswahl!

Das ist bei "UNS" so Tradition!!!!!!

Gruß Haubold
bei mir auch der preis bleibt immer unten, hab mein auch frisch
geschitten nur im dunkeln ist das immer so doof.
und die auswahl war riesig.
nun nach dem krieg war das auch tradition sich den baum
selber ab zu hacken, da gab es sogar dachhasen zu essen.
 

Atlantis

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.620
Gefällt mir
127
#34
Wenn ich keine Kinder hätte, würde ich mir keinen Tannenbaum mehr holen. Auch das Drumherum ist ausschließlich für die Kids. Kerzenlicht reicht mir.

Und Kunststoffbäume kämen bei mir nie in Frage. Unserer muss dann echt sein und er muss echte Kerzen haben. Wenn's Geld nicht reicht, dann wenigstens Zweige in einer Bodenvase.

Da ich es allerdings auch hin und wieder etwas verrückt mag (z.B. hingen letztes Jahr u.a. ein Babyschnuller, eine weiße Maus mit Puschelschwanz und ein Goldfisch am Baum), habe ich mir für dieses Jahr überlegt, den Tannenbaum, den Kleinen, mal überkopf an die Decke zu hängen. :icon_mrgreen:

Aber auch wenn ich Kunststoffbäume nicht mag, find' ich Ofras rosafarbenen schon wieder gut, weil's so überzogen ist, unglaublich! :icon_wink: Grüne unechte, die so tun, als ob, womöglich noch mit Kiefernwaldaroma sind mir ein Graus.
Das ist ein Baum mit Kerzen.

http://www.youtube.com/watch?v=8uduolAqwV0
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#35
Oh Atlantis...

Ich bin '62 geboren und hab's überlebt, kaum zu glauben, oder??

Kommt immer drauf an, wie man damit umzugehen gelernt und es an seine Kids weitergegeben hat. Respekt vor ... sollte schon sein.

:icon_wink:
 

Atlantis

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.620
Gefällt mir
127
#36
Oh Atlantis...

Ich bin '62 geboren und hab's überlebt, kaum zu glauben, oder??

Kommt immer drauf an, wie man damit umzugehen gelernt und es an seine Kids weitergegeben hat. Respekt vor ... sollte schon sein.

:icon_wink:
hast ja recht ich bin 53 geboren und hab sogar ein abgefackelten baum
überlebt.
und heute brenne ich nur des geruchs wegen mal ein tannen zweig in einer
feuersicheren schale an.
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#37
Eben!

heute brenne ich nur des geruchs wegen mal ein tannen zweig in einer
feuersicheren schale an.
Genau darum geht's mir! :icon_wink:
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.828
Gefällt mir
6.678
#38
Ich bin Jahrgang 65. Echte Kerzen gibt es bei uns auf den Tisch, auf der Fensterbank, auf dem Advendskranz, kein Problem. Aber am Weihnachtsbaum ist so lange ich denken kann ein elektrische Kette dran.
 
E

ExitUser

Gast
#39
Jetzt wissen wir, wer an der Preiserhöhung schuld ist: die Arbeitslosen, diese unwilligen Erntehelfer!

Nach dem Engpass bei Spargelstechern im Frühjahr gibt es jetzt offenbar auch einen spürbaren Mangel an Erntehelfern für Weihnachtsbäume. Das berichtete die „Bild-Zeitung“ am Freitag unter Berufung auf die Arbeitsgemeinschaft der Weihnachtsbaum-Erzeuger. Demnach fehlen derzeit bundesweit bis zu 20 Prozent der knapp 10.000 benötigten Aushilfskräfte.
http://www.welt.de/wirtschaft/article1300542/Weihnachtsbaeume_werden_knapp_und_teuer.html
:icon_eek:

Viele Grüße,
angel
 

Assi0815

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Aug 2007
Beiträge
121
Gefällt mir
0
#40
Seit wann.....

gehört ein BAUM!! in die Stube....?????

Wie albern UND "umweltfreundlich"!!
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.828
Gefällt mir
6.678
#41
Och Assi,

das sehe ich anders. Die meisten Weihnachtsbäume werden sowieso für diesen Zweck gezüchtet. Und wenn man mit Genehmigung des Försters selber schlägt, ist das wohl auch eher Flurbereinigung, oder?
 

Assi0815

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Aug 2007
Beiträge
121
Gefällt mir
0
#42
wenn du das so siehst......

Och Assi,

das sehe ich anders. Die meisten Weihnachtsbäume werden sowieso für diesen Zweck gezüchtet. Und wenn man mit Genehmigung des Försters selber schlägt, ist das wohl auch eher Flurbereinigung, oder?

geile monokultur für ca. 100 mio. bäume, echt suuuper.....*
 

Jenie

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
15 Mrz 2007
Beiträge
2.139
Gefällt mir
3
#43
tsss und jetzt finde ich gehört auf den Baum gesch........

hoffentlich gibts ein baumkaufrevolution
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten