• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Nur Fragen, keine Antworten

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Wasser

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Jul 2007
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#1
auf die hoffe ich hier. Wir, meine Frau und ich, sind das erstemal in der Lage das bei beiden das AA Geld "abgelaufen" ist und wir den Antrag auf AGLII stellen müßten.
Ich "ziere" mich vor dem Gang seit März, meine Frau seit Anfang Juli.
Fakt ist einfach das ich aus Muffen keinen Antrag zu stellen weil mein Vater ein Grundstück mit einen Haus drauf besitzt. Gehen die da dran?
Auf dem AA sagten sie das das sehr wohl der Fall ist.

Den Lebensunterhalt bestreiten wir im Augenblick vom Sparbuch.


Jetzt das wichtigste, Krankenversichert, wie sieht das jetzt aus? Ich bekomme langsam Zahnschmerzen und muß dringend zum Z-Arzt.
 

Hartz Vier

Elo-User/in
Mitglied seit
15 Jun 2007
Beiträge
77
Gefällt mir
1
#2
auf die hoffe ich hier. Wir, meine Frau und ich, sind das erstemal in der Lage das bei beiden das AA Geld "abgelaufen" ist und wir den Antrag auf AGLII stellen müßten.
Ich "ziere" mich vor dem Gang seit März, meine Frau seit Anfang Juli.
Fakt ist einfach das ich aus Muffen keinen Antrag zu stellen weil mein Vater ein Grundstück mit einen Haus drauf besitzt. Gehen die da dran?
Auf dem AA sagten sie das das sehr wohl der Fall ist.

Den Lebensunterhalt bestreiten wir im Augenblick vom Sparbuch.


Jetzt das wichtigste, Krankenversichert, wie sieht das jetzt aus? Ich bekomme langsam Zahnschmerzen und muß dringend zum Z-Arzt.
Heute noch zum Amt!
Du bist nicht krankenversichert!
Was deine Eltern besitzen, ist uninteressant. Außer, deine Eltern schenken es dir.
Wie bitteschön möchtest du auch das Haus deines Vaters verwerten?
Und nicht vergessen. Die Leute auf dem Amt haben viel Zeit. Wer viel Zeit hat, erzählt viel. Manchmal auch viel Müll!
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#3
Wasser

schnellstens ALG2 Anträge einreichen (hier unter Download)
weil bezahlt wird "ab Eingang"

Grundstück Deiner Eltern interessiert niemanden !

Und das mit dem Sparbuch,naja.

Auf gehts !
 
E

ExitUser

Gast
#4
auf die hoffe ich hier. Wir, meine Frau und ich, sind das erstemal in der Lage das bei beiden das AA Geld "abgelaufen" ist und wir den Antrag auf AGLII stellen müßten.
Ich "ziere" mich vor dem Gang seit März, meine Frau seit Anfang Juli.

Warum habt ihr euch denn nicht eher informiert?

Fakt ist einfach das ich aus Muffen keinen Antrag zu stellen weil mein Vater ein Grundstück mit einen Haus drauf besitzt.
Gehen die da dran?

Das hättet ihr schon viel eher fragen sollen...

Auf dem AA sagten sie das das sehr wohl der Fall ist.

Auf dem AA sagen die den ganzen Tag viel, was absolut falsch ist!

Den Lebensunterhalt bestreiten wir im Augenblick vom Sparbuch.

Wie hoch ist denn der Betrag darauf?
Es könnte nur passieren, daß man sagt, es gibt vorläufig kein ALG II, weil der Betrag darauf zu hoch ist.

Vermögensfreibeträge ab 01.08.06

Der Freibetrag für Vermögen, das für die Altersvorsorge eingesetzt wird, steigt von 200 Euro auf 250 Euro pro Lebensjahr, maximal 16.250 Euro. Für Bezieher von Arbeitslosengeld II soll so die Möglichkeit verbessert werden, eine zusätzliche private Altersabsicherung abzuschließen. Unverändert bleibt, dass dieses Vermögen so angelegt werden muss, dass erst mit dem Eintritt in das Rentenalter darüber verfügt werden kann. Gleichzeitig wird der allgemeine Vermögensfreibetrag (Grundfreibetrag) von 200 Euro auf 150 Euro je Lebensjahr gesenkt, maximal 9.750 Euro.
Für Arbeitsuchende, die zum Stichtag bereits Arbeitslosengeld II erhalten, findet eine Prüfung der Vermögensverhältnisse erst dann statt, wenn der Weiterbewilligungsantrag bearbeitet wird. Falls das Schonvermögen den Freibetrag nach der neuen Rechtslage übersteigt, wird dem Leistungsempfänger die Möglichkeit eingeräumt, innerhalb einer Frist von zwei Monaten zu erklären, ob das Vermögen der Alterssicherung zugeführt wird.
Und wichtig:
http://www.arbeitnehmerkammer.de/sozialpolitik/doku/05_soziales/sgb_ii/2005_04_04_vermoegen.pdf



Jetzt das wichtigste, Krankenversichert, wie sieht das jetzt aus? Ich bekomme langsam Zahnschmerzen und muß dringend zum Z-Arzt.
Es gibt seit April eine Krankenversicherungspflicht...also sofort zu eurer Krankenkasse gehen.

Zahlen müßt ihr in jedem Fall rückwirkend, eine rückwirkende Familienversicherung kommt ja wohl nicht in Frage, wenn ihr beide arbeitslos seid.
 

gerda52

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
4.512
Gefällt mir
366
#5
Jetzt das wichtigste, Krankenversichert, wie sieht das jetzt aus? Ich bekomme langsam Zahnschmerzen und muß dringend zum Z-Arzt.
Seit dem 1.04.2007 besteht Krankenversicherungspflicht für alle. D.h., dass evtl Beiträge von Dir nachentrichtet werden müssten. In der Zeit von März bis Juli bestand für Dich jedoch die Möglichkeit der Familienversicherung. Um weitere Nachteile zu vermeiden, rate ich auch dringend zum Antrag auf ALG II und dem sofortigen Kontakt mit der KK.

Wohnt Ihr bei Deinem Vater im besagtem Eigentum? Dann les Dich noch ein wenig zum Thema Hausgemeinschaft ein, um gewappnet zu sein und keine unnötigen Sachen (Einkommensverhältnisse etc. anderer P.) an die ArGe zu liefern.
 

Arwen

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
1.653
Gefällt mir
1
#6
Den Lebensunterhalt bestreiten wir im Augenblick vom Sparbuch.
Vermögensfreibeträge, also das, was Dir bei AlgII-Bezug belassen wird:

150€ je vollendetes Lebensjahr plus Freibetrag für notwendige Anschaffungen einmalig (750€).

Bist Du z.B. 30 Jahre alt, hast Du einen Freibetrag von 5.250,00 Euro.

Mehr zu Haushaltsgemeinschaft hier:
http://www.arbeitslosengeld-verstehen.de/haushaltsgemeinschaft.htm


Gruß, Arwen
 

Wasser

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Jul 2007
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#7
Danke für die Antworten

:icon_daumen:


Eine Arbeitsstelle ist in Sicht. Heute gehe ich mich vorstellen, gleich bei 2 Firmen, ich kann nur hoffen das die nicht nur das "Somerloch" stopfen wollen.

Grüße Wasser
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten