NRW Landesbauminister Groschek will mehr bezahlbare Wohnungen

wolliohne

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.328
Bewertungen
829
die Situation scheint sich zu zuspitzen.


Landesbauminister Groschek trifft sich heute mit Vertretern der Kommunen zu einem Wohnungsgipfel. Zusammen mit den Oberbürgermeistern der 23 kreisfreien Städte will Groschek darüber reden, wie mehr bezahlbarer Wohnraum in Nordrhein-Westfalen entstehen kann. Auf WDR5 forderte er unter anderem, dass Bauherren dazu verpflichtet werden, eine gewisse Anzahl von Sozialwohnungen zu schaffen, damit nicht nur Luxuswohnungen entstehen. Außerdem sollen Ghettoquartiere abgerissen und eine Mietpreisbremse eingeführt werden.
 
Oben Unten