• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Noske Anhänger Kahrs SPD überholt Schäble rechts

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

a f a

Teammitglied
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Nov 2006
Beiträge
1.159
Bewertungen
2

Kaleika

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
4.326
Bewertungen
366
Natürlich ist es "reiner Populismus, die Steinewerfer als potentielle Mörder zu bezeichnen."

Sie wollten die Polizsten verletzen, aber bestimmt nicht umbringen.
Auch das ist nicht zu rechtfertigen und zwar ebenso wenig, wie als Autonome verkleidete Zivilpolizisten friedliche Demonstranten zum Steinewerfen verleiten woll(t)en!!
Kaleika
 

Luigi Vampa

Neu hier...
Mitglied seit
20 Jul 2006
Beiträge
52
Bewertungen
0
Es ist klar die SPD wird immer mehr zum verkommenen Haufen.
Dazu wieder ein vergleich der manchen im Forum stinkt.
 

redwitch

Neu hier...
Mitglied seit
13 Feb 2006
Beiträge
297
Bewertungen
0
ausgerechnet Kahrs

Im Mai 1992 erstattete eine Hamburger Juso-Funktionärin Anzeige wegen wiederholter nächtlicher anonymer Telefonanrufe. Sie vermutete einen Stalker, eine Fangschaltung der Ermittler ergab allerdings Kahrs als Anrufer. Das Strafverfahren gegen Kahrs, in dem er von Ole von Beust vertreten wurde, wurde gegen Zahlung eines Bußgeldes von 800 DM eingestellt. Daraufhin wurde er erfolglos im August 1992 von über 50 Hamburger Sozialdemokraten zum Rücktritt von allen politischen Ämtern aufgefordert.
http://www.mein-parteibuch.com/wiki/Johannes_Kahrs
 

Luigi Vampa

Neu hier...
Mitglied seit
20 Jul 2006
Beiträge
52
Bewertungen
0
Ist nach meiner Meinung auch wieder vollkommen unnötig, oder hast Du sonst keine Argumente ??
Wenn was passiert soll bitte keiner sagen: Das habe ich nicht gewusst.
Was hat der Noske getan. Er hat es veranlasst daß eine Reihe von Arbeitern und Soldaten die der Räterepublik angehörten ermordet wurden. Unter anderem Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg.
Blutige Niederschlagung der Revolutionsbewegung zugunsten der Weimarer Scheinrepublik. Hitler erhielt zwei jahre Festungshaft die er dazu nutzte "Mein Kampf" zu verfassen. Er wurde wieder auf freien Fuss gesetzt um später die Regierung zu übernehmen. Kahrs ist ein "Fan" von Noske sein Denken und seine Zitate haben die gleichen kriminellen Energien die nur noch durch die Verfassung gebremst werden. Aber es ist auch nur eine Frage der Zeit wenn solche Leute losschlagen.
Judith11 ich habe wirklich nichts gegen dich und respektiere auch deine Meinung wen du manche Dinge anders siehst. Aber ich muss ehrlich sagen wer bei diesen Diensern des Systems keine parallelen zu damals sieht, der ist entweder Blind, will es nicht wahrhaben oder ist ein Befürworter dieser Politik. Tut mir Leid wie in dieser Republik das Menschenrecht praktiziert wird ist allerunterste Schublade. Das sind alles Leute die ihren Lebtag noch nie was gearbeitet haben. Das sind Leute die gar nicht wissen was Entbehrung heisst. Das sind Leute die jeden Protest im Keim erstickenb wollen. Das sind Leute für die wir---- auch du Judith11 nur Dreck sind.
Meine Vergleiche sind im Bezug zum Aufgestauten Frust noch harmlos. Tut mir leid für solche Typen wie Kahrs, Beck, Müntefering, Sinn etc habe ich kein anders emüpinden als diese mal durchzupeitschen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten