Noch keinen Bescheid erhalten :-(

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

SkyBlue

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 März 2007
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

ich habe am 15.02.07 einen Antrag für Fortzahlung für Arbeitslosengeld II persönlich bei der Arbeitsagentur eingereicht, da mein alter Antrag am 28.02.07 abgelaufen ist.

Jetzt haben ich weder Geld noch einen Bescheid für den Monat März erhalten. Haben die mein Antrag verloren? Was soll ich jetzt tun?


Gruß
SkyBlue
 

Grobi

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Juni 2006
Beiträge
346
Bewertungen
1
Und bitte - Beistand mitnehmen und nicht abwimmeln lassen.

Denke daran, der "Antrag auf Fortzahlung der Leistung" ist so eigentlich verwirrend benannt - Der Anspruch auf Leistungen besteht vom Tag der Antragsstellung bis zum Ende der Bedürftigkeit.

Und nächstes mal gib den Antrag besser vier bis sechs wochen vor Ablauf des aktuellen Bescheides ab, nicht erst zwei wochen vorher - Letzten Endes arbeiten auch bei der Arge in manchen Abteilungen noch normale Menschen, die mit schlechter Technik Ihren Job machen müssen, da geht das nicht so hopp-la-hopp, ein wenig Zeit brauchen die auch.
 

SkyBlue

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 März 2007
Beiträge
2
Bewertungen
0
So war da. Bei denen schickt ein ja jeder den Kunden zum nächsten um die Arbeit abwälzen zu können. Zum Schluss habe ich ein kleiner Erfolg gehabt. Die Dame sagte zu mir das ich heute mein Bescheid erhalte. Nun bin ich ja mal gespannt.

Habe immer so meinen Antrag gestellt und noch nie Probleme gehabt.

Auch die Servicenummer ist immer besetzt oder es geht der Anrufbeantworter an, das man außerhalb der Geschäftzeiten anruft und das Morgens um 10 Uhr.

Da muss mal richtig Dampf gemacht werden, damit der Sauhaufen mal wieder an seine Pflichten erinnert wird.
 
R

Rounddancer

Gast
Also ich weiß nicht, aber wir sollten die, die ihre Arbeit machen, nicht auch noch gegen uns aufbringen. Schlimm genug, daß es auch welche gibt, die das Recht mißbrauchen, um uns zu gängeln. Unsere Kampfkraft brauchen wir für die.

Hier beim für mich zuständigen Jobcenter verschicken die knapp zwei Monate vor Ablauf des Bewilligungszeitraumes die Verlängerungsanträge. Das heißt, auch diesmal hab ich den meinigen (Ablauf 30.04.) am 09.03. im Briefkasten vorgefunden,- gleich bearbeitet, unterschrieben, und dann am 10.03. beim Jobcenter in den Briefkasten geschmissen. Fisch erstmal geputzt.
 

Atlantis

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.634
Bewertungen
148
Ich habe mein Antrag zur Verlängerung von der ARGE am 20.02.07 bekommen.
Zurückgeschickt am 22.03.07.
Und am 07.03.07 war der neue Bescheid da,nun konnte ich auch gleich
die GEZ Befreiung Verlängern lassen.
Es gibt auch noch ARGEN die gut Arbeiten.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten