• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Noch immer gesucht: Beistand in Mindelheim

HansimGluck1

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mrz 2016
Beiträge
60
Gefällt mir
2
#1
Suche noch immer jemanden, der in Mindelheim begleitet. Es langt völlig, wenn sich jemand mit reinsetzt. Wäre schön, wenn sich mal jemand melden würde.
 

HansimGluck1

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mrz 2016
Beiträge
60
Gefällt mir
2
#3
Ich bin jetzt seit Mitte März auf der Suche nach einem Beistand für Mindelheim. Es kann doch nicht sein, daß es da niemanden gibt. Ich komme gerne für die entstehenden Fahrkosten auf und zahle auch noch ein kleines Taschengeld zusätzlich. Außerdem habe ich mich selbst ebenfalls als Beistand zur Verfügung gestellt und das nicht nur in Mindelheim, sondern in einem recht großen Umkreis. Ich kann es nicht ganz verstehen, daß sich in einem so langen Zeitraum da niemand finden läßt. Hat denn niemand Lust, mal einen kleinen Ausflug nach Mindelheim zu machen?
 

HansimGluck1

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mrz 2016
Beiträge
60
Gefällt mir
2
#4
Was ich noch hinzufügen wollte: Die Arbeitsagentur in Mindelheim liegt 2 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Es gibt eine Zugverbindung nach München, Augsburg, Ulm, Memmingen, Kempten sowie einen Bus nach Kaufbeuren. Wie gesagt: für die Kosten komme ich auf.

Mindelheim ist eine schöne kleine Stadt mit einer Burg. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Therme von Bad Wörishofen sowie der Skyline-Park außerdem unzählige Spaziermöglichkeiten.
 

I am Legend

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Aug 2016
Beiträge
93
Gefällt mir
124
#5
Wer weiß, vielleicht gibt es ja jemanden in Mindelheim...aber ausgerechnet der kennt dieses Forum nicht.

LG
 

HansimGluck1

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mrz 2016
Beiträge
60
Gefällt mir
2
#6
Wie viele Mitglieder gibt es in diesem Forum? Kann gar nicht sein, daß da niemand aus dem Unterallgäu oder der Umgebung dabei ist. Wie gesagt: Mindelheim ist eine schöne Stadt für einen Tagesausflug. Man muß da nicht nur für diesen einen Termin hinfahren. Ich bin mobil und kann chauffieren.

Arbeitslose aus Mindelheim kenne ich schon mehrere. Das sind aber alles keine "ELO-Forum-geschulten" Leute. Wenn ich denen erzähle, daß ich für den nächsten Termin einen Zeugen brauche, schauen die mich alle blöde an: "Wozu das denn?" Bei dem Versuch, ihnen das zu erklären, laufe ich gegen eine Wand. Da kommen dann so Aussagen daher wie: "Man muß eben alles machen, was die sagen, dann bekommt man auch das Geld!" Soll ich so jemanden mitnehmen?
 

yukiko

Elo-User/in

Mitglied seit
20 Sep 2016
Beiträge
1.136
Gefällt mir
1.044
#7
Hallo HansimGluck, leider bin ich ganz am anderen Ende des Landes, sonst würde ich dich gerne begleiten. Du könntest ja mal Kontakt zur Partei "die Linke" aufnehmen, in Bayern bieten die u.a. Sprechstunden und evtl. auch Begleitung an:
https://www.die-linke.de/politik/beratung/die-linke-hilft/bayern/

Für Mindelheim hier noch die Augsburger Seite:
DIE LINKE. Kreisverband Augsburg: Kontakt

Als ich mal anderweitig keinen Beistand in meiner Region gefunden habe, wurde ich dort fündig. Und nicht nur das, das Thema "Beistand" konnte auf meine Anregung hin parteiintern weiter aktiviert und ausgebaut werden. Das Thema "schläft" halt schnell mal "ein", wenn es nicht ständig aktiv gefördert und unterstützt wird. Leider. Ist meiner Erfahrung nach aber nicht nur bei der "die Linke" so, sondern auch bei anderen Elo-Inis, Gewerkschaften und Co.

Vor langer Zeit hat auch mal die "Piraten"-Partei unter dem Motto "wir-gehen-mit" Beistand angeboten. Dort bin ich allerdings schon damals auf ausschließlich "tote Kontakte" gestoßen, wird erwartungsgemäß heute nicht besser geworden sein angesichts der Entwicklungen dort...

Und für die Suche hier im Forum könntest du ja mal als Suchwort ne größere Stadt/Region benennen, wie z.B. München, Allgäu oder Augsburg anstatt Mindelheim. oftmals liest man ja nur die Überschrift von nem Thread und klickt den dann schnell weg, wenns nicht genau passt.

Wünsch dir jedenfalls viel Glück!
 

HansimGluck1

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mrz 2016
Beiträge
60
Gefällt mir
2
#8
Ich möchte mein Gesuch noch mal aktualisieren. Leider hat sich bislang niemand gemeldet. Gibt es nicht jemanden, der mitkommen würde? Termin steht noch nicht fest. Aber bitte meldet euch jetzt schon, sofern ihr prinzipiell Zeit hättet.
 

HansimGluck1

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mrz 2016
Beiträge
60
Gefällt mir
2
#9
Bin nun seit 2 Jahren am Suchen und finde niemanden. Der nächste Termin ist voraussichtlich Anfang Oktober. Bis dahin meldet sich doch jemand oder? Wie gesagt: Ich erwarte von einem Beistand nicht, daß er für mich redet oder sowas. Ich brauche nur eine Person, die sich mit reinsetzt. Ich bin auch keine aggressive Person und habe nicht vor, meinem SB eins auszuwischen. Es geht mir nur darum, daß jemand dabei ist, falls der SB übereifrig meine Rechte einschränkt, seine Rechte überschreitet oder gar unhöflich wird und mich zu etwas zwischen möchte, was ich rechtlich nicht muß. Dann brauche ich jemanden, der das bezeugen kann. Also einfach nur reinsetzen und zuhören. Auch Kenntnis der Rechte muß nicht sein, da ich mich ja hier selber im Forum informieren kann.
 

Gaestin

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
1.574
Gefällt mir
460
#10
ich habe nachgesehen, dreimal umsteigen und
fast fünf Stunden Fahrt. Also tut mir leid, ich
mache durchaus Beistand aber das ist ein bisschen weit.
 

HansimGluck1

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mrz 2016
Beiträge
60
Gefällt mir
2
#12
Leider tut sich auch die von Watch genannte Gruppe gerade auflösen. Schade.

Nein, bei Wegen von 250 km oder 5 Stunden Fahrt würde ich natürlich nie erwarten, daß jemand extra nur für so einen Termin herfährt. Ich würde das bei solchen Entfernungen auch nicht machen. Aber es muß doch auch hier jemanden geben. Wie kann ich denn diese Leute erreichen, wenn die offenbar hier nicht mitlesen.
 
Oben Unten