NK-Nachzahlung, Erhöhung der NK-Vorauszahlung - was nun?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Liebe Community,

ich beziehe ALG II und habe heute meine Nebenkostenabrechnung erhalten (nicht Strom und Gas, sondern die für das Mehrfamilienhaus, in welchem ich wohne).

1. Ich muss für 2015 150€ nachbezahlen - kommt das Amt dafür auf?
2. Die Nebenkostenvorauszahlung wird um 15€ erhöht: Wie teile ich dies dem Amt mit? Gibt es ein Formblatt oder reicht es, die Abrechnung zu übermitteln?

Vielen Dank im Voraus
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.192
Bewertungen
18.514
1. Ich muss für 2015 150€ nachbezahlen - kommt das Amt dafür auf?

Die Betriebskostenabrechnung muß übernommen werden.

2. Die Nebenkostenvorauszahlung wird um 15€ erhöht: Wie teile ich dies dem Amt mit? Gibt es ein Formblatt oder reicht es, die Abrechnung zu übermitteln?

Du reichst deine Abrechnung in Kopie mit kurzem Anschreiben beim Jobcenter ein.

Bitte nachweisbar einreichen entweder persönliche Abgabe gegen Empfangsbestättigung
auf der Kopie vom Anschreiben oder per Fax mit qualifizierten Sendebericht-


Frage sind die 6 Monate um nach der Kostensenkungsaufforderung?
 
E

ExitUser

Gast
Vielen Dank!

Frage sind die 6 Monate um nach der Kostensenkungsaufforderung?
Nein, ich habe erst zweimal ALG II bekommen.

Ich sehe gerade etwas:
Voraussetzung für das Jobcenter ist für die Übernahme der Nebenkostennachzahlung, dass der Leistungsempfänger in dem Jahr, aus der die Nebenkostenabrechnung stammt, auch Sozialgeld oder Arbeitslosengeld II (Hartz 4) bezogen hat. Quelle: https://www.datentransfer24.de/Arbeitslosengeld14.html

2014 war ich noch auf ALG I - also bekomme ich doch nichts, oder?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.192
Bewertungen
18.514
2014 war ich noch auf ALG I - also bekomme ich doch nichts, oder?

Doch du bekommst was, weil du jetzt im ALG II Bezug bist und die Abrechnung genau in diesem Zeitraum fällt.Das heißt auf beamtendeutsch du bist jetzt "Hilfebedürftig". Dein Link ist da etwas umständlich geschrieben-
 

Heidschnucke

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 September 2007
Beiträge
806
Bewertungen
752
Doch du bekommst was, weil du jetzt im ALG II Bezug bist und die Abrechnung genau in diesem Zeitraum fällt.Das heißt auf beamtendeutsch du bist jetzt "Hilfebedürftig". Dein Link ist da etwas umständlich geschrieben-

Und weil auch hier das Zufluss Prinzip greift, weil die Abrechnung zufielst als du im Leistungsbezug (SGB II) bist.
 
E

ExitUser

Gast
Vielen Dank!

Die Betriebskostenabrechnung muß übernommen werden.

Du reichst deine Abrechnung in Kopie mit kurzem Anschreiben beim Jobcenter ein.
Bitte nachweisbar einreichen entweder persönliche Abgabe gegen Empfangsbestättigung.

Ich habe am 19. März 2015 (also vor 6,5 Wochen) das Schreiben samt Abrechnung persönlich unter Zeugen abgegeben. Bis heute keine Antwort.

Soll ich nachhaken oder ist das noch im Rahmen?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.192
Bewertungen
18.514
Soll ich nachhaken oder ist das noch im Rahmen?

Ja auf jeden Fall @Weiss also das ganze wieder bei persönlicher Abgabe gegen
Empfangsbestättigung auf der Kopie vom JC!

Vorschlag:

Jobcenter
-persönliche Abgabe-

BG - Nummer:

Sachstandanfrage


Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Betriebskostenabrechnung vom XXXX liegt Ihnen nunmehr seit xx.xx.xx nachweislich vor.
Bitte beachten Sie den Fälligkeitstermin der Zahlungsaufforderung.

Bisher habe ich jedoch keinen schriftlichen Bescheid erhalten.

(Ergänze ggf. noch)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten